Rubrik auswählen
 Petersberg/Pfalz

Polizeimeldungen aus Petersberg/Pfalz

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 10 von 10
  • Sachbeschädigung durch Graffiti/Zeugenaufruf

    Hauenstein (ots) - Bislang unbekannte Täter, besprühten im Zeitraum von Montag, 04.04.2022, 14.00 Uhr bis Dienstag, 05.04.2022, 13.00 Uhr im interkommunalen Industriegebiet, im Neufeld in Hauenstein einen Stromverteilerkasten der Pfalzwerke AG mit Schriftzügen in orangener Sprühfarbe. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500.- Euro. Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dahn per Email (pidahn@polizei.rlp.de) oder unter der Rufnummer 06391/916-0 entgegen. /pidn Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Dahn Telefon: 06391/916-0 pidahn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Sachbeschädigung an PKW/Zeugenaufruf

    Dahn (ots) - Am Mittwoch, 06.04.2022 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.10 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Dahn, Hauptstraße 50 ein blauer PKW BMW 3 er beschädigt, wobei unbekannte Täter vermutlich mit einem spitzen Gegenstand den Kofferraumdeckel, den hinteren rechten Radkasten sowie die beiden rechten Fahrzeugtüren zerkratzten. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000.- Euro. Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dahn per Email (pidahn@polizei.rlp.de) oder unter der Rufnummer 06391/916-0 entgegen. /pidn Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Dahn Telefon: 06391/916-0 pidahn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Diebstähle aus Handtaschen

    Zweibrücken (ots) - Am Mittwoch, dem 06.04.2022, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr, wurden in einem Geschäft in der Fußgängerzone, 2 Kundinnen aus ihren Handtaschen die Portemonnaies entwendet. In den Geldbörsen hatten sich sowohl Bargeld, als auch Bankkarten und Ausweisdokumente befunden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass Taschendiebstähle in letzter Zeit leider gehäuft zu verzeichnen sind, und rät daher dazu, bei Einkäufen auf das Mitführen von Handtaschen möglichst zu verzichten.|pizw Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Fahren in Trunkenheit

    Zweibrücken (ots) - Am Dienstagabend, 05.04.2022, gegen 23:30h kontrollierte die Funkstreife einen 45jährigen, der mit seinem Pkw in der Mölschbacher Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle konnten die Beamten eine "Alkoholfahne" bei dem Mann feststellen. Nachdem ein Alcotest positiv (1,50 Promille) ausgefallen war, wurde der Mann zur Dienststelle verbracht, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und zusammen mit einer Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft versandt.|pizw Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Farbschmierereien an Telekomgebäude

    Zweibrücken (ots) - Bislang unbekannte Täter verunzierten ein Gebäude der Telekom in der Luitpoldstraße großflächig mit Farbschmierereien, sogenannten "Graffitis". Die Tat wurde durch Mitarbeiter der Fa. Telekom anlässlich einer Kontrollfahrt festgestellt, und am Dienstag, 05.04.22 zur Anzeige gebracht. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich und beträgt ca. 6000EUR|pizw Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Fahren unter Drogeneinfluss

    Zweibrücken (ots) - Am Dienstagnachmittag, 05.04.2022, um 17:15Uhr, wurde durch die Funkstreife in der Fasaneriestraße ein 26jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle zeigte der junge Mann drogenspezifische Ausfallserscheinungen, ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv, woraufhin ihm, durch einen hinzugerufenen Arzt, auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen wurde. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und eine entsprechende Anzeige auf den Weg gebracht.|pizw Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Mann durch Schläge mit einer Krücke verletzt

    Pirmasens (ots) - Am Dienstag, gegen 20:15 Uhr, war ein 30-jähriger Mann aus Rodalben zu Fuß in der Kreuzgasse unterwegs. In Höhe der Ecke Neugasse schlug ihm plötzlich ein ihm unbekannter Mann von hinten mehrfach mit einer Krücke auf den Kopf und flüchtete dann in die Neugasse in Richtung Winzler Straße. Die Krücke ließ der Täter zurück. Der Täter konnte aufgrund der Dunkelheit nur vage beschrieben werden: Circa 35 Jahre alt, circa 175 cm groß, kaum Haare. Das Opfer trug stark blutenden Kopfplatzwunde davon, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Zwei Pkw mutwillig beschädigt

    Pirmasens (ots) - Am Mittwoch, 30.03., zwischen 12:30 und 13:00 Uhr, wurde ein schwarzer Renault Twingo am Kofferraumdeckel links beschädigt. Der Pkw stand halbseitig auf dem Parkstreifen in Höhe Beckenhofer Straße 2. Die Delle und Kratzer deuten weniger auf eine Unfallflucht als auf eine mutwillige Beschädigung hin. Der Sachschaden wird auf circa 600 Euro geschätzt. Am Dienstag, zwischen 08:00 Uhr und 11:30 Uhr, zerkratzte ein unbekannter Täter die rechte Seite eines blauen Dacia. Der Pkw stand auf dem Parkplatz der IHK, Adam-Müller-Straße 6. Der Schaden wird auf 900 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • E-Bike aus Kellerabteil gestohlen

    Pirmasens (ots) - Ein unbekannter Täter entwendete ein neuwertiges E-Mountainbike, Marke Riverside, aus einem mit Vorhängeschloss gesicherten Kellerabteil der Schloßstraße 29. Der Täter schraubte einfach den Riegel ab und konnte so den Verschlag öffnen. Das E-Bike wurde ohne Akku entwendet. Der Tatzeitraum lag irgendwann in den zwei Wochen vor dem 04.04.2022. Die Schadenshöhe beträgt 1249 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Außenspiegel an Toyota in der Charlottenstraße abgerissen

    Pirmasens (ots) - Zwischen Sonntag, 21:00 Uhr und Montag, 04:00 Uhr, wurde an einem vor dem Anwesen Charlottenstraße 27 geparkten Toyota Yaris der linke Außenspiegel abgerissen oder abgetreten. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Einbrüche in sechs Firmen im Industriegebiet in einer Nacht

    Dahn (ots) - Zwischen 22:00 und 01:00 Uhr brachen unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in sechs Firmengebäude im Industriegebiet Dahn-Reichenbach ein. Möglicherweise könnte ein dunkler Pkw-Kombi eine Rolle spielen. Die Täter hatten es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen. Insgesamt erbeuteten sie eine niedrige vierstellige Summe, wohingegen der verursachte Sachschaden auf mindestens 10.000 Euro geschätzt wird. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Verkehrskontrollen

    Zweibrücken (ots) - Im Verlaufe des Montag, 04.04.2022, wurden durch die Beamten der Polizeiinspektion mehrere Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durchgeführt. Hauptaugenmerk lag dabei auf Insassensicherung (Gurt), Beleuchtung sowie der Benutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt. Fazit der Kontrollen war es, dass viele Fahrzeugführer nicht angeschnallt unterwegs waren und auch die Nutzung von Mobiltelefonen vermehrt zu verzeichnen war. Da die Verkehrsmoral offenkundig rückläufig ist, hat die Polizei demzufolge weitere Kontrollen angekündigt. |pizw Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

    Zweibrücken (ots) - Am Montag, dem 04.04.2022, gegen 10:30h befuhr eine 35jährige mit ihrem Pkw die Landauer Straße in Richtung Innenstadt. Vor ihr fuhren zwei weitere Fahrzeuge, wovon der vorausfahrende Pkw kurzzeitig verkehrsbedingt anhalten musste. Während der nachfolgende Pkw dahinter zum Stehen kam, erkannte dies die 35jährige zu spät, und konnte trotz eines noch noch eingeleiteten Bremsvorganges einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurden letztlich alle 3 Fahrzeuge aufeinander geschoben. Dabei wurde die 24jährige Fahrerin des zweiten Pkw nicht unerheblich verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen werden musste. Zwei der unfallbeteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte, ersten Schätzungen zufolge, bei etwa 15000EUR liegen.|pizw Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Schlägerei vor Gaststätte

    Zweibrücken (ots) - Am Sonntagabend, 03.04.2022 gegen 23:30h, kam es in der Hauptstraße vor einer Gaststätte zu Handgreiflichkeiten zwischen einem 39jährigen und 2 bislang unbekannten männlichen Personen. Die 3 Männer hatten sich zum Rauchen vor dem Lokal befunden, und verstrickten sich in eine verbale Auseinandersetzung, die schließlich eskalierte und in deren Verlauf die beiden Männer den 39ährigen schlugen und traten. Anschließend entfernten sich die Schläger, die beide etwa 50 Jahre alt sein sollen, mit einem grauen Audi. Der Geschädigte erlitt leichtere Blessuren, zudem wurde sein Hemd zerrissen. Laut seinem Bekunden habe er die beiden Männer zuvor noch nie gesehen. |pizw Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Verkehrsunfall mit leichtverletztem Fußgänger

    Zweibrücken (ots) - Am Sonntag, dem 03.04.2022, gegen 17:30h, wollte ein 42jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Auto vom Parkplatz eines Kinos in der Gottlieb-Daimler-Straße in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah er eventuell einen 28jährigen Fußgänger, der in diesem Moment die Fahrbahn passierte, denn dieser beschuldigte den Pkw-Fahrer ihn mit seinem Fahrzeug am Bein berührt und verletzt zu haben. Während der beschuldigte Autofahrer die Anschuldigungen von sich wies, und es auch Augenzeugen gab, welche dessen Version bestätigten, blieb der Fußgänger bei seiner Version des Geschehens. Da er zudem über Schmerzen an Bein klagte, wurde der junge Mann, vorsichtshalber, durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Weitere Ermittlungen erfolgen. |pizw Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Brand im Sportheim

    Pirmasens-Hengsberg (ots) - Am Samstag, gegen 21:30 Uhr, wurde ein Brand in einem Nebengebäude des Sportheims in der Straße "Im Keltenwoog" gemeldet. Die Feuerwehr, mit 34 Kräften vor Ort, hatte den Brand schnell gelöscht. Nach einer ersten Einschätzung der Feuerwehr könnte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben, zumal das Nebengebäude abgeschlossen war. Auf einer Herdplatte waren Kartonagen gelagert. Es entstand ein geringer Sachschaden, da die Wandvertäfelung und die Arbeitsplatte in diesem Bereich stark angekokelt waren. Zu Personenschäden kam es nicht. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Falsch beladener LKW - Weiterfahrt untersagt

    Hauenstein (ots) - Am Samstag, den 02.04.2022, wurde gegen 11:15 Uhr ein LKW durch eine Streife der Polizeiinspektion Dahn einer Verkehrskontrolle unterzogen. Grund für die Kontrolle war, dass der LKW augenscheinlich sehr breit schien. Im Rahmen der Kontrolle konnte dann festgestellt werden, dass der LKW mit zahlreichen Teppichen beladen war. Die Teppiche waren gegen das Verrutschen mit mehreren Spanngurten gesichert. Dadurch, dass die Teppiche leicht formbar sind, wurden sie durch den enormen Druck der Spanngurte derart nach außen gegen die LKW-Plane gedrückt, dass der LKW eine Gesamtbreite von 2,85m (bei erlaubten 2,55m) aufwies. Die Weiterfahrt wurde durch die Beamten untersagt. Sie wird erst wieder bei einer Umladung in einen geeigneten LKW gestattet. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Es folgt eine Anzeige gegen den Verlader und ein Verfahren zur Gewinnabschöpfung gegen die Halterfirma. /pidn Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Autobahn A8 / Falschfahrer

    Zweibrücken (ots) - In der Nacht zum Sonntag wurde der Polizei Zweibrücken über Notruf um 03:20 Uhr ein "Falschfahrer" auf der Autobahn A8, auf der Richtungsfahrbahn Saarland im Baustellenbereich in Höhe Möbel Martin, gemeldet. Das Fahrzeug konnte letztendlich noch im Baustellenbereich von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen und die 49-jährige Fahrerin einer Kontrolle unterzogen werden. Es stellte sich heraus, dass die Fahrerin offensichtlich an der Anschlussstelle Neukirchen-Kohlhof aufgrund einer Fahrbahnsperrung falsch aufgefahren war. Ob es zu Gefährdungen oder Schädigungen durch den "Falschfahrer" gekommen ist, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um entsprechende Meldungen von Zeugen oder Geschädigten. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332 / 976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Trunkenheitsfahrt

    Zweibrücken (ots) - In der Nacht zum Sonntag wurde eine 46-jährige Pkw-Fahrerin gegen 01:30 Uhr in der Steinhauser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da bei der Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit ein angebotener Atemalkoholtest einen Wert 0,74 Promille ergeben hatte, musste die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet werden. Es droht eine Geldbuße von 500 EUR und ein 1-monatiges Fahrverbot. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332 / 976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Diebstahl von Geldbörse aus Einkaufswagen

    Zweibrücken (ots) - Am Freitagmittag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr wurde einem 73-jährigen Mann während des Einkaufens in der Aldi-Filiale im Hilgardcenter die Geldbörse aus dem Einkaufswagen entwendet. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um Zeugenhinweise zur Tat.|pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332 / 976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
zurück
Seite 10 von 10

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Petersberg

Gemeinde in Südwestpfalz

Das aktuelle Wetter in Petersberg/Pfalz

Aktuell
24°
Temperatur
13°/26°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Petersberg/Pfalz