Rubrik auswählen
 Petersberg/Pfalz

Polizeimeldungen aus Petersberg/Pfalz

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 2 von 10
  • Verkehrsunfallflucht

    Zweibrücken (ots) - Zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag ereignete sich im Bereich der Kaiserstraße in Zweibrücken ein Verkehrsunfall. Der flüchtige Unfallverursacher beschädigte vermutlich im Vorbeifahren mit seinem Fahrrad den am rechten Fahrbahnrand abgestellten CUPRA - Farbe weiß. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 300EUR. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um Zeugenhinweise zur Unfallflucht. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Mehrere Fälle von Schockanrufen

    Herschberg / Hettenhausen (ots) - Mehrere Anwohner aus der Verbandsgemeinde Thaleischweiler - Wallhalben wurden am Freitag, den 13.05.2022 Opfer sogenannter "Schockanrufe". Die professionell agierenden Täter wollten glaubhaft machen, dass die Tochter oder der Sohn einen tödlichen Unfall verursacht hätte. Die Anrufe begannen meist mit den Worten: "Mama, Mama, es ist etwas Schlimmes passiert. Ich hatte einen Unfall. Eine Frau ist tot. Ich brauche deine Hilfe...". Das Gespräch wurde danach an einen vermeintlichen Polizeibeamten oder eine Polizeibeamtin weitergegeben. Diese falschen Polizeibeamten wollten nun glaubhaft machen, dass die Tochter erst wieder auf freien Fuß kommt, wenn eine Kaution bezahlt wird. In vier Fällen wurden Beträge zwischen 10.000 und 30.000 Euro gefordert. In einem Fall wurde sogar gefragt, ob man Goldbarren zuhause habe. Die Täter versuchten die Opfer durchgehend am Telefon zu halten, um Rückfragen bei den Angehörigen oder der "echten" Polizei zu verhindern. In allen Fällen reagierten die Angerufenen völlig richtig. Das Gespräch wurde beendet und man wandte sich an seine zuständige Polizeidienststelle. Hier wurden nun schnell klar, dass es sich um einen versuchten Betrug handelte. In keinem der Fälle kam es zu einem Schaden. | piwfb Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Unfallflucht in der Schachenstraße

    Pirmasens (ots) - Von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche parkte eine 23-Jährige ihren schwarzen Mitsibishi in der Schachenstraße, in Höhe der Hausnummer 28. Als die Geschädigte donnerstags gegen 21:15 Uhr Wegfahren wollte, stelle sie an der Heckstoßstange einen Lackschaden fest. Vermutlich beschädigte ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken den Pkw der Geschädigten. Die Schadenshöhe beträgt ca. 750 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Unfallflucht in der Zwingerstraße

    Pirmasens (ots) - Am Donnerstag gegen 09:30 Uhr fuhr ein bislang noch unbekannterer Verkehrsteilnehmer mit seinem grauen oder schwarzen Auto in der Zingerstraße an einem am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten weißen Peugeot Boxer vorbei. Beim Vorbeifahren kollidierte der Unbekannte mit dem Peugeot und beschädigte die Fahrerseite des weißen Lieferwagens. Nach dem Unfall geflüchtet der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden am Peugeot wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Unfallflucht in der Husterhöhstraße

    Pirmasens (ots) - Am Mittwoch in der Zeit von 07:45 Uhr- 16:00 Uhr wurde ein anthrazitfarbener VW Sharan, am linken Außenspiegel beschädigt. Das Auto war vor der Husterhöhschule in Fahrtrichtung Hirschstraße am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der unbekannte Verursacher hat den Schaden vermutlich beim Vorbeifahren verursacht. Nach der Kollision ist der unbekannte Unfallverursacher geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden an der hinteren Stoßstange wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Dahn-Reichenbach/Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

    Dahn (ots) - Am Mittwoch, 11.05.2022, 13:00 parkte eine Kundin ihren grauen PKW VW T-Cross in einer eingezeichneten Parkbox auf dem Parkplatz des ALDI-Einkaufmarktes "An der Reichenbach" in Dahn. Zu diesem Zeitpunkt war der PKW unbeschädigt. Als sie um 14.00 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der Fahrertür fest. Dieser dürfte durch ein anderes Fahrzeug verursacht worden sein. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1000.- Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Wer hat den Unfallhergang beobachtet bzw. kann Angaben zur Person des Unfallverursachers oder dem unfallverursachenden Fahrzeug machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dahn unter der Ruf-nummer 06391/916-0 oder per Email (pidahn@polizei.rlp.de) entgegen./pidn Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Dahn Telefon: 06391/916-0 pidahn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Hochwertige Elektronikgeräte aus Mähdreschern entwendet

    Zweibrücken (ots) - In der Zeit von Montag, 09.05.2022, 13:30h bis Dienstag, 10.05.2022, 09:00h, wurden aus elf fabrikneuen Mähdreschern, sowie einem Feldhächsler hochwertige elektronische Bedienelemente entwendet. Die Maschinen waren auf dem Gelände eines Landmaschinenherstellers in der Homburger Straße abgestellt gewesen, und sollten von dort aus weitertransportiert werden. Beim Verladen wurde schließlich das Fehlen der Bedienelemente festgestellt. Der Wert des Diebesgutes ist mit ca. 18000EUR zu beziffern.|pizw Hinweise bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Verkehrsunfall zwischen Gabelstapler und Transporter

    Sprinter

    Hauenstein, Alte Bundesstraße (ots) - Am Dienstag, den 10.05.2022, gegen 10:20 Uhr kam es in der Alten Bundesstraße in Hauenstein zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall zwischen einem Gabelstapler und einem Kleintransporter. Demnach befuhr der Transporter die Alte Bundesstraße in Richtung Ortskern. In Höhe einer ansässigen Dachdeckerei fuhr der Fahrer eines Gabelstaplers, beladen mit langen Holzsparren den Betriebshof. Hierbei ragten die Sparren in etwa 2 - 2,50m Höhe in die Fahrbahn ein. Der Fahrer des Transporters übersah offensichtlich die Sparren und kollidierte frontal mit seiner rechten Fahrerkabine mit dem Hindernis. Am Transporter entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden. Die herunterfallenden Sparren beschädigten einen geparkten Firmentransporter und kamen teilweise zu Bruch. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen beide Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden dürfte sich im unteren fünfstelligen Bereich befinden. /pidn Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Mann in der Wiesenstraße ausgeraubt

    Pirmasens (ots) - Gestern um 20:30 Uhr wurde ein 67-jähriger Mann in Wiesenstraße, in der Nähe des Haupteinganges eines Einkaufsmarktes, Opfer eines Raubes. Der Geschädigte war mit seinem Einkaufstrolley am dortigen Geldautomat, als er plötzlich und unerwartet von zwei bislang noch unbekannten Täter zu Boden geschlagen wurde. Hierbei erlitt er Abschürfungen im Gesicht und an den Händen. Des Weiteren wurden durch die beiden Täter die Geldbörse sowie Tabak entwendet. Eine Personenbeschreibung konnte der 67-jährige nicht angeben, da die Täter nach dem Vorfall sofort in unbekannte Richtung flüchteten. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • E-Scooter in der Hauptstraße gestohlen

    Pirmasens (ots) - Im Zeitraum zwischen Samstag 06:30 und Montag 05:00 Uhr, entwendet ein unbekannter Täter einen schwarz-roten E-Scooter der Marke "Telefunken". Am Scooter war ein grünes Versicherungskennzeichen befestigt. Zuvor wurde der Roller durch den 46-jährigen Geschädigten im Kellerraum des Anwesens Hauptstraße 98 abgestellt. Der Schaden dürfte sich auf ca. 700 EUR belaufen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pdps Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Bei Kontrolle von Fußgänger Kleinmenge Amphetamin sichergestellt

    Zweibrücken (ots) - Zeit: 10.05.2022, 02:10 Uhr Ort: Zweibrücken, Schwalbenstraße. SV: Bei der Kontrolle eines 33-jährigen Fußgängers entdeckten die Beamten 3 Gramm Amphetamin, das sie sicherstellten. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Verkehrsunfallflucht

    Zweibrücken (ots) - Zeit: 06.05.2022, 11:00 Uhr - 09.05.2022, 09:00 Uhr Ort: Zweibrücken, Lützelstraße, Parkplatz unter der Gottlieb-Daimler-Brücke. SV: Ein geparkter weißer VW-Caddy mit Saarbrücker Kennzeichen wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken am rechten hinteren Kotflügel beschädigt. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um Zeugenhinweise zur Unfallflucht. pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Kleinkraftradfahrer unter Drogeneinfluss

    Zweibrücken (ots) - Zeit: 10.05.2022, 00:25 Uhr Ort: Zweibrücken, Webenheimstraße. SV: Ein 19-jähriger Kleinkraftradfahrer wurde dabei betroffen, wie er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am öffentlichen Straßenverkehr teilnahm. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf die Stoffgruppe THC. Dem jungen Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Im eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren droht ihm ein Bußgeld von 500 Euro. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Pirmasens - Brennender PKW auf Tankstellengelände

    Polizei Pirmasens (ots) - Über die Rettungsleitstelle wurde am 07.05.2022, gegen 15:15 Uhr, ein brennender PKW an der Aral-Tankstelle in der Zweibrücker Straße gemeldet. Vor Ort angekommen konnte festgestellt werden, dass ein Opel Grandland X vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im Bereich des Motorraums Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr Pirmasens, die mit sechs Einsatzkräften vor Ort war, hatte den Brand bereits vor Eintreffen der Polizei gelöscht. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Münchweiler/Ro. - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

    Polizei Pirmasens (ots) - Am 07.05.2022, gegen 23:50 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem VW-Caddy die Landstraße zwischen Rodalben und Münchweiler/Ro. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Dabei beschädigte er zwei Leitpfosten. Im Straßengraben setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt fort, blieb jedoch nach ca. 50 m stecken. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, war jedoch augenscheinlich alkoholisiert. Eine Überprüfung ergab einen Wert von knapp 0,80 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen - ein Strafverfahren eingeleitet. Der PKW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Vinningen - Trunkenheitsfahrt

    Polizei Pirmasens (ots) - Zwischen Vinningen und Obersimten wurde am 07.05.2022, gegen Mitternacht ein Audi A4 und dessen Fahrzeugführer kontrolliert. Bei der Überprüfung des 41-jährigen Fahrers konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alco-Test ergab einen Wert von 1,57 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Schweix - Unfallflucht durch französischen PKW

    Polizei Pirmasens (ots) - Durch eine Zeugin wurde am 07.05.2022, gegen 18:00 Uhr, ein PKW mit französischem Kennzeichen beobachtet, wie er beim Rückwärtsfahren einen geparkten Toyota Avensis mit PS-Kennzeichen im Bereich der Bergstraße beschädigte. Der Verursacher bemerkte offensichtlich den Unfall, wendete laut der Zeugin nochmals, schaute sich das beschädigte Fahrzeug an und setzte dann erst seine Fahrt fort. An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Hinweise zu dem Verursacher liegen vor. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331/5200 oder per Email pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Höhfröschen - Unfallflucht, Außenspiegel beschädigt

    Polizei Pirmasens (ots) - Am 07.05.2022, im Zeitraum zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr, wurde der Außenspiegel eines in der Hauptstraße in Fahrtrichtung Pirmasens abgestellten PKW's mit LU-Kennzeichen durch ein bislang unbekanntes, vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Die Ermittlungen hinsichtlich des Verursachers dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331/5200 oder per Email pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Rodalben - Brennender Mülleimer entzündet fast PKW und Carport

    Polizei Pirmasens (ots) - Durch falsch entsorgte Asche fing am 07.05.22, gegen 15:15 Uhr, ein Mülleimer im Saturnring in Rodalben Feuer. Ein 84-jähriger Mann hatte noch nicht ganz abgekühlte Asche im Restmülleimer entsorgt. Dieser stand unter einem Carport, wo auch ein PKW abgestellt war. Der Eimer schmorte durch und der rechte Hinterreifen des PKW's geriet in Brand. Das Feuer wurde schnell entdeckt und konnte gelöscht werden. Am Carport und am Gebäude entstand nur leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Rodalben war mit drei Fahrzeugen und insgesamt 13 Einsatzkräften vor Ort. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
  • Pirmasens - Brennender PKW auf Tankstellengelände

    Polizei Pirmasens (ots) - Über die Rettungsleitstelle wurde am 07.05.2022, gegen 15:15 Uhr, ein brennender PKW gemeldet. Vor Ort angekommen konnte festgestellt werden, dass ein Opel Grandland X vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im Bereich des Motorraums Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr Pirmasens, die mit sechs Einsatzkräften vor Ort war, hatte den Brand bereits vor Eintreffen der Polizei gelöscht. |pips Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Pirmasens Telefonnummer 06331/5200 pipirmasens@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Petersberg

Gemeinde in Südwestpfalz

Das aktuelle Wetter in Petersberg/Pfalz

Aktuell
27°
Temperatur
14°/28°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Petersberg/Pfalz