Polizeimeldungen aus Radibor

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen. Schaue ansonsten später nochmal rein.
Seite 7 von 8
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrschein auf dem Weg nach Karlsruhe

    Weißwasser (ots) - Heute Morgen informierte eine Mitarbeiterin der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) über einen Fahrgast, der ohne Fahrschein mit dem Zug von Cottbus in Richtung Görlitz reiste. Am Bahnhof Weißwasser übernahmen dann Bundespolizisten einen jungen Mann ohne Ausweis. Dieser erklärte, er wäre 16 Jahre alt und wolle nach Karlsruhe reisen. Offensichtlich handelte es sich bei dem "Jugendlichen" aber um einen Erwachsenen. Dass dessen an die Uniformierten übermittelten Personalien zunächst falsch...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Mit Chrystal-Meth ertappt

    Görlitz (ots) - Mit Chrystal-Meth sind in der vergangenen Nacht ein deutscher (46) sowie ein polnischer Bürger (37) von Bundespolizisten ertappt worden. Während der 46-Jährige in der Nähe der Görlitzer Frauenkirche angetroffen wurde, sind die Einsatzkräfte reichlich zwei Stunden später im Görlitzer Stadtpark auf den 37-Jährigen aufmerksam geworden. Zufälligerweise zeigte die Waage später an, dass die beiden Verdächtigen jeweils 2,8 Gramm des Rauschgiftes mit sich führten. In beiden Fällen wurde Anzeige ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Mit dem E-Bike auf dem Truppenübungsplatz unterwegs

    Truppenübungsplatz Oberlausitz (ots) - Am Montagnachmittag erhielt die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf einen Hinweis von der Bundeswehr, dass diese bei Podrosche (Gemeinde Krauschwitz) einen Radfahrer auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz angehalten hatte. Vor Ort mussten die Beamten zunächst die Identität des ausweislosen Mannes klären. Was den Rumänen (23) dazu veranlasste, seine Fahrrad-Route auf oder über den Übungsplatz zu verlegen, blieb später offen. In jedem Fall wird das Manöver nun möglich...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: S-Bahn in Gaschwitz beschmiert - Zwei Sprayer in der Nähe gestellt

    janifest / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Samstagnacht, kurz vor 1 Uhr wurden auf dem Bahngelände des Bahnhofes Gaschwitz zwei Sprayer auf frischer Tat gestellt. Die beiden Männer im Alter von 22 und 40 Jahren hatten gerade eine S- Bahn auf einer Fläche von rund 30 Quadratmetern besprüht. Dabei wurden sie allerdings beobachtet. Die alarmierten Beamten der Bundespolizei Leipzig stellten die beiden Männer und nahmen sie fest. Die Bundespolizei Leipzig hat gegen die beiden Deutschen Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung einge...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Bahnhof Dresden-Neustadt - Zug besprüht - Tatverdächtiger gefasst

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am 09.06.2024 erhielt eine Streife der Bundespolizeiinspektion Dresden eine Meldung von einem Triebfahrzeugführer, dass ein IC am Bahnhof Dresden Neustadt besprüht wird. Bei der Ankunft der Beamten flüchteten zwei Personen, wobei sie einen Beutel mit mehreren Sprayflaschen verloren. Ein 34-jähriger Deutscher konnte von den Beamten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die zweite Person konnte im Rahmen der Nahbereichsfahndung nicht gestellt werden. Am IC wurde eine besprühte Fläche...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Bundespolizei sucht Zeugen nach gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr

    Photographee / Adobe Stock

    Meerane (ots) - Am 9. Juni 2024 gegen 18:15 Uhr teilte die Notfallleitstelle der DB AG in Leipzig der Bundespolizeiinspektion Chemnitz mit, dass in der Ortslage Meerane Steine auf das Gleis gelegt wurden. Ein Regionalexpress, der vom Bahnhof Glauchau nach Göttingen unterwegs war erfasste und überfuhr die Steine. Der Triebfahrzeugführer gab an, dass auf beiden Schienenköpfen jeweils ein Stein in der Größe von 30 cm x 30 cm x 20 cm gelegen hat. Es kam zu Beschädigungen am Triebfahrzeug, eine genaue Schadens...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Vor Haft gerettet

    New Africa / Adobe Stock

    Ohorn (ots) - 09.06.2024 / 09:30 Uhr / Ohorn (BAB 4) Die Bundespolizei stoppte am 9. Juni 2024 auf der Autobahn 4 bei Ohorn einen per Haftbefehl gesuchten Autofahrer. Der 41-jährige rumänische Mann wurde im September 2023 durch das Amtsgericht Hannover wegen eines vorsätzlich begangenen Umweltdeliktes zu einer Geldstrafe verurteilt. Nur weil ein Bekannter den offenen Gesamtbetrag in Höhe von 981,00 Euro bei einem Polizeirevier einzahlte, entging der Rumäne einer 30-tägigen Ersatzhaft und konnte seine Re...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Ohne Führerschein aber mit reichlich Alkohol

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Uhyst (ots) - 08.06.2024 / 04:05 Uhr / Uhyst (BAB 4) Mit 1,21 Promille war am 8. Juni 2024 ein polnischer Autofahrer in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn 4 unterwegs. Um 04:05 Uhr stoppten Bundespolizisten auf Höhe Uhyst den 40-jährigen polnischen Fahrer eines Honda Civic. Es stellte sich heraus, dass der Mann gar keinen Führerschein besitzt. Während der Kontrolle kam den Beamten ein starker Alkoholgeruch aus dem Fahrerbereich entgegen. Es folgte eine Atemalkoholkontrolle. In diesem Zustand woll...

    Komplette Meldung lesen
  • Zoll stellt zahlreiche Verstöße im Hotel- und Gaststättengewerbe fest / Bundesweite Schwerpunktprüfung gegen Schwarzarbeit

    Quelle: Hauptzollamt Dresden
Insgesamt 114 Beschäftigte des Hauptzollamtes Dresden kamen bei der Prüfmaßnahme zum Einsatz.

    Dresden (ots) - Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dresden hat gestern im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung das Hotel- und Gaststättengewerbe ins Visier genommen. Ziel der Überprüfungen war insbesondere die Einhaltung von sozialversicherungsrechtlichen Pflichten und des Mindestlohns sowie die Aufdeckung illegaler Beschäftigung, Scheinselbstständigkeit und Leistungsbetrug. Bei dieser Maßnahme kamen insgesamt 114 Beschäftigte des Hauptzollamtes zum Einsatz. In über 50 Objekten ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Nicht nur Bundespolizisten bedroht

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Gestern Nachmittag drohte ein polizeibekannter 23-jähriger Deutscher zwei Jugendlichen grundlos mehrmals Schläge auf dem Querbahnsteig des Leipziger Hauptbahnhofs an. Zudem beleidigte er die Beiden. Auch gegenüber den inzwischen eingetroffenen Bundespolizisten reagierte der Mann sofort aggressiv und versuchte die Beamten zu bedrohen. Gegen seine Festnahme wehrte er sich heftig und biss dabei einen Beamten in die Hand. Der Polizist verletzte sich dabei leicht. Auch in der Wache gingen die...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Geldstrafe gezahlt

    Görlitz (ots) - Gestern Mittag kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen Pkw mit deutschen Kennzeichen. Der Fahrer, ein 37-jähriger Türke, wies sich mit seinem türkischen Reisepass und seiner deutschen Aufenthaltskarte aus. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Deggendorf. Das Amtsgericht Viechtach verurteilte ihn im Mai 2023 nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz zu eine...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: 14 Migranten festgestellt

    Görlitz (ots) - Am 6. Juni 2024 nahmen Kräfte der Bundespolizei insgesamt 14 Migranten in Gewahrsam. In den frühen Morgenstunden wurden in Hagenwerder ein Afghane, ein Pakistaner, ein Inder und zwei Iraner aufgegriffen. Nach einem Bürgerhinweis stellte eine Streife in Tauchritz weitere drei afghanische und ein iranischer Staatsangehörige fest. Diese reisten zuvor über den Grenzübergang Hagenwerder unerlaubt nach Deutschland ein. In den Nachmittagsstunden beobachte eine Streife der Bundesbereitschaftspoliz...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Lebensgefährliche Mutprobe im Gleis

    Ulf / Adobe Stock

    Putzkau (ots) - 05.06.2024 / 17:50 Uhr / Putzkau Am 5. Juni 2024 hielten sich mehrere Jugendliche am Bahnhaltepunkt Putzkau im Gleis auf und verließen dies knapp unverletzt bei der Durchfahrt eines Zuges. Der Lokführer des Trilex Personenzuges von Zittau nach Dresden passierte etwa um 17:50 Uhr Putzkau. Als Regionalexpress hält er hier nicht an und darf eine Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h fahren. Die Alarmierung über die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG löste eine Einsatzfahrt der Bundespoli...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Gesuchter Dieb für ein Jahr in Haft

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Zittau (ots) - 04.06.2024 / 18:00 Uhr / Zittau Bundespolizisten verhafteten am Abend des 4. Juni 2024 in der Grenzkontrollstelle der Zittauer Friedensstraße einen per Haftbefehl gesuchten Mann, der eine offene Restfreiheitsstrafe von 346 Tagen antreten muss. Der 50-jährige Tscheche war aus Polen kommend um 18:00 Uhr eingereist. Im Rahmen der fahndungsmäßigen Überprüfung stießen die Beamten auf den Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden. Demnach war der Mann bereits 2013 wegen des besonders schweren D...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Polizisten beleidigt

    Bautzen (ots) - 03.06.2024 / 20:50 Uhr / Bautzen Am Abend des 3. Juni 2024 beleidigte ein Mann am Bautzener Bahnhof zwei Bundespolizisten unter anderem mehrfach mit den Worten "ihr Fotzen". Die Beamten kontrollierten auf dem Bahnsteig um 20:50 Uhr gerade eine Gruppe von sechs Jugendlichen, als sich ein Mann in die Maßnahme einmischte und anfing, die Beamten zu beleidigen. Er störte mehrfach die Kontrolle der Jugendlichen und musste aufgefordert werden, einen Sicherheitsabstand einzuhalten. Nach Feststell...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Weichenwerkzeug gestohlen

    AA W / Adobe Stock

    Ebersbach (ots) - 03.06.2024 / 10:20 Uhr / Ebersbach Unbekannte Täter haben in Ebersbach unter der Bahnbrücke "Blaues Wunder" zwei gleisnahe verschlossene Stahlschränke aufgebrochen und darin befindliche Weichenschlösser gestohlen. Damit sollen im Bedarfs- und Notfall Weichen in ihrer Position fixiert werden. Dies war aktuell nicht notwendig und eine konkrete Gefahr für den Bahnverkehr hat nicht vorgelegen. Die Bundespolizei dokumentierte am Vormittag des 3. Juni 2024 den Tatort und leitete ein Ermittlu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Polizeieinsatz in Heidenau - Kinder im Gleis

    tbel / Adobe Stock

    Heidenau (ots) - Die Bundespolizei in Berggießhübel erhielt am 1. Juni 2024, gegen 16:32 Uhr die Information, dass sich Kinder in den Gleisen im Bereich des Bahnhofes Heidenau Nord befinden sollen. Offensichtlich hatte ein aufmerksamer Bürger das Geschehen wahrgenommen und rief die Polizei. Vorsorglich wurde ein Befehl, "Fahren auf Sicht" für die Züge auf dieser Strecke erlassen. Unverzüglich verlegte ein Team der Bundespolizei unter der Nutzung von Sonder- und Wegerechten zum Bahnhof, um drohende Gefahr...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mann entgeht knapp Haftstrafe

    andranik123-1 / Adobe Stock

    Uhyst (BAB 4) (ots) - 01.06.2024 / 20:15 Uhr / Uhyst (BAB 4) Die Bundespolizei stoppte am 1. Juni 2024 auf der Autobahn 4 bei Uhyst einen 30-jährigen per Haftbefehl gesuchten Mann. Der Weißrusse war 2022 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Mann konnte den offenen Gesamtbetrag in Höhe von 981,00 Euro zahlen und entging so einer 30-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe. Der Mann durfte nach Zahlung des Betrages seine Reise fortsetzen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Diebe bleiben ohne Benzin liegen

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Niedercunnersdorf (ots) - 01.06.2024 / 08:40 Uhr / Niedercunnersdorf Am Wochenende ist ein Diebestrio mit seinem Wagen in Niedercunnersdorf liegengeblieben. Im Auto fand die Polizei das Diebesgut. Die Bundespolizei ergriff die mutmaßlichen Diebe um 08:40 Uhr, als sie gerade bei einer Bürgerin nach Benzin fragten und die Frau den Beamten den entscheidenden Hinweis gegeben hatte. Bei dem Trio handelt es sich um einen 33-jährigen Tschechen sowie zwei 33 und 42 Jahre alte Tschechinnen. Zeitgleich hat eine S...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Migranten an polnischer Grenze aufgegriffen

    Hirschfelde, Ostritz (ots) - 02.06.2024 / 00:00 Uhr / Hirschfelde 03.06.2024 / 01:25 Uhr / Ostritz Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende im Bereich des Dreiländerecks an der polnischen Grenze zehn eingeschleuste Migranten aufgegriffen. In der Nacht zum 2. Juni 2024 überschritten fünf Männer aus Afghanistan und Pakistan über die Hirschfelder Neiße-Bahnbrücke die polnische Grenze und wurden kurz nach Mitternacht durch die Bundespolizei in der Goethestraße gestoppt. Ein unbekannter Schleuser hat...

    Komplette Meldung lesen
zurück
Seite 7 von 8
vor
Das aktuelle Wetter in Radibor
Aktuell
20°
Temperatur
18°/28°
Regenwahrsch.
30%
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles