Rubrik auswählen
 Rammenau

Polizeimeldungen aus Rammenau

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • BPOLI EBB: Per Bus reisender Dieb musste außerplanmäßigen Halt einlegen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Uhyst (ots) - Ein 24-jähriger Mann aus Georgien war 2020 wegen Diebstahls verurteilt worden und musste am 28. Juni 2022 im Rahmen einer Bundespolizeikontrolle seine überfällige Geldstrafe zahlen. Der Mann war mit einem Fernreisebus auf der Autobahn 4 aus Richtung Polen gekommen und um 22:25 Uhr bei Uhyst durch Bundespolizisten kontrolliert worden. Er konnte die Gesamtsumme inklusive Justizgebühren in Höhe von 675,00 Euro zahlen und entging so einer 30-tägigen Ersatzhaft. Er konnte seine Reise weiter fort...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Schleuser setzen Syrer und Afghanen an der B178 ab

    lassedesignen / Adobe Stock

    Großhennersdorf, Herrnhut (ots) - Die Bundespolizei nahm am 28. Juni 2022 bei Großhennersdorf zwei syrische Schleuser fest und drei eingeschleuste Landsmänner sowie später in Mittelherwigsdorf drei Männer aus Afghanistan in Polizeigewahrsam. Um 09:20 Uhr kontrollierten die Beamten auf der B178 zwischen Großhennersdorf und Herrnhut einen Opel Zafira und dessen Insassen. Fahrer und Beifahrer waren zwei in Deutschland lebende 24 und 25 Jahre alten Syrer. Auf der Rückbank saßen drei 17-, 23- und 25-jährige S...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI BHL: Bundespolizei zum Nachteinsatz im Elbtal

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bad Schandau (ots) - Am 28. Juni 2022, kurz nach Mitternacht stellten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Nationalparkbahnhof in Bad Schandau zunächst eine Personengruppe fest. Diese befanden sich auf dem Bahnsteig und beabsichtigten offensichtlich mit der S-Bahn nach Dresden zu reisen. Die 12 Personen konnten keine Reisedokumente den Bundespolizeibeamten zur Überprüfung aushändigen und gaben an syrische Staatsangehörige zu sein. Zur Feststellung ihrer Identitäten und zur Prüfung de...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
  • BPOLI EBB: Wieder Türken eingeschleust

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Im Stadtgebiet Zittau wurden wieder türkische Migranten aufgegriffen. Dieses Mal wurden am 27. Juni 2022 zwei 27 und 31 Jahre alten Männer um 15:20 Uhr in Gewahrsam genommen. Sie hatten zwar gültige Reisepässe aber keine Visa dabei. Den Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines Skoda Octavia die Türken hier abgesetzt. Die Männer hatten zuvor 6.400,00 Euro an Schleuser in Serbien, Ungarn und der Slowakei gezahlt. Die Farbe des Skoda soll rot oder schwarz gewesen sein. Die Identität des F...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Wieder einen VW Sharan mit Aufbruchswerkzeugen gestoppt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Neugersdorf (ots) - Eine Streife der Bundespolizei wollte am 27. Juni 2022 in Neugersdorf um 09:15 Uhr die Insassen eines tschechischen roten VW Sharan kontrollieren. Dieser stoppte auf Höhe des Bismarckturmes plötzlich in der Gegenfahrbahn und gefährdete dabei den Gegenverkehr. Der Fahrer und ein Mann von der Rücksitzbank rannten in das angrenzende Waldgebiet in Richtung tschechische Grenze. Die Beamten fanden auf dem Beifahrersitz eine 42-jährige Tschechin, im Wagen diverses Aufbruchswerkzeug und in der...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI DD: Zeugenaufruf nach sexueller Belästigung im Hauptbahnhof Dresden in mehreren Fällen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Freitagnachmittag (24.06.2022) und in den frühen Abendstunden ist es am Hauptbahnhof Dresden zu mehreren Fällen der sexuellen Belästigung zum Nachteil von Frauen gekommen. Ein 30-jähriger Mann näherte sich in mehreren Fällen Frauen und berührte die Frauen im Vorbeigehen unsittlich. Die Tathandlungen ereigneten sich zwischen 14 Uhr und 20 Uhr im Bereich des Dresdner Hauptbahnhofes. Die Bundespolizei Dresden hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Ihre Mithilfe. Die bisher unbek...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI EBB: Türken eingeschleust

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Beamte der Landespolizei kontrollierten am 25. Juni 2022 in der Zittauer Mühlstraße um 08:50 Uhr drei Männer aus der Türkei, die laut Angaben eines Augenzeugen kurz zuvor von einem tschechischen Skoda Octavia hierhergebracht worden waren. Die Männer besaßen keinerlei Dokumente und wurden an die Bundespolizei übergeben. Diese ermittelte, dass die Männer von Schleusern über Serbien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland gebracht wurden und pro Kopf 2.000,00 Euro an sie zahlen mussten. Sie s...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Liebe schützt vor Strafe nicht...

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Löbau (ots) - Ein Achtzehnjähriger wurde am Morgen des 24. Juni 2022 von der Bundespolizei erwischt, wie er am Löbauer Bahnhof mit einem Filzschreiber die Hauswand des Bahnhofsgebäudes beschmierte. Die Beamten stellten den Deutschen gegen 09:35 Uhr zur Rede. Er sei gerade dabei, die auf der Wand hinterlassene Handynummer seiner Freundin zu überschreiben und unkenntlich zu machen. Außerdem befanden sich Beschimpfungen mit dem Namen der Freundin an der Wand, in der die Worte "Hure" und "Schlampe" vorkommen...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Schleuser von fünf Türken festgenommen

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Die Bundespolizei nahm am frühen Morgen des 27. Juni 2022 in Zittau einen Schleuser fest und fünf eingeschleuste Migranten aus der Türkei in Gewahrsam. Die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren wurden von dem 28-jährigen ukrainischen Schleuser in seiner Mercedes Benz C-Klasse von Ungarn bis nach Deutschland gebracht. Hierfür sollte er 450,00 Euro pro Person bekommen und hatte in Lückendorf die Grenze überfahren. Vier der Männer mussten auf der Rückbank sitzen, von denen einer nicht ang...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Zulassungs- und HU-Plaketten gefälscht

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Uhyst (ots) - Ein Pole wurde am 25. Juni 2022 durch die Bundespolizei auf der Autobahn 4 bei Uhyst gestoppt. Grund waren die falschen Plaketten auf den Nummernschildern. Um 23:30 Uhr wurde der 29 Jahre alte Mann kontrolliert. Er war mit einem Ford Mondeo in Richtung Görlitz unterwegs. Es handelt sich zwar bei ihm um den Halter des Fahrzeuges. Dieses wurde aber bereits im August 2021 stillgelegt. Somit war der Ford weder versichert, noch zugelassen. Ferner stellte sich heraus, dass der Mann aufgrund einer...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Kabeldiebe legen Bahnbrücke lahm

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Unbekannte Diebe haben am Morgen des 24. Juni 2022 die Stahlträger der Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde aufgeflext und eine noch unbekannte Menge an Bahnkabel herausgeschnitten. Gegen 08:05 Uhr suchten Bundespolizisten den Tatort auf weil um 04:55 Uhr und um 07:00 Uhr Störungsmeldungen im Überwachungssystem der Deutschen Bahn AG eingegangen waren. Die Beamten fanden einen offenen Längsträger vor. Die Täter haben ein 55 Zentimeter langes und acht Zentimeter breites Stück herausgetrennt ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Autodiebin nach Flucht vor Bundespolizei gestellt

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Seifhennersdorf, Varnsdorf (Tschechische Republik) (ots) - Die wilde Flucht eines Trios mit einem gestohlenen VW Sharan, bei der ein Auto gerammt und zahlreiche Verkehrsteilnehmer ge-fährdet wurden, beendeten Bundespolizisten nach ihrer Nachei-le von Seifhennersdorf am 23. Juni 2022 in das tschechische Varnsdorf mit der Festnahme einer Täterin. Die 26-jährige Tschechin und zwei unbekannte Männer sollten um 19:15 Uhr durch eine Streife der Bundespolizei in der Seifhennersdorfer Zollstraße kontrolliert wur...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI BHL: Europäischer Haftbefehl auf der A17 vollstreckt

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Breitenau (ots) - Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen 48 polizeiliche Fahndungstreffer erzielt. Die überprüften Personen waren bereits im polizeilichen Auskunftssystem hinterlegt und wegen verschiedenster Delikte durch in- und ausländische Behörden gesucht worden. Für neun Personen aus Rumänien, Albanien, Bulgarien und der Republik Moldau lagen darüber hinaus Vollstreckungshaftbefehle der verschiedensten Staatsanwaltschaften vor. F...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
  • BPOLI DD: Per Haftbefehl gesucht - Mann muss für über 2 Jahre ins Gefängnis

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Donnerstagabend (23.06.2022) gegen 19:10 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Prag kommend, in Fahrtrichtung Dresden einen 49-jährigen Mann. Gegen den türkischen Staatsbürger lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover wegen dem unerlaubten Handel treiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in fünfzehn Fällen vor. Der Mann wurde durch die Bundespolizei Dresden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, um seine Rest-Gesamtfreiheitsstrafe von 758 Tagen...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei: Top vorbereitet mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Die Reiselust ist groß, viele Menschen wollen wieder in den Urlaub. Das große Interesse an Flugreisen stellt für alle Beteiligten an den Flughäfen, z.B. an den Check-in Schaltern oder den Luftsicherheits- und Grenzkontrollstellen, eine große Herausforderung dar. Kurzum: Es könnte - insbesondere zu den Peak- Zeiten - sehr voll werden. Dadurch kann es zwischenzeitlich zu längeren Wartezeiten kommen. Damit das Urlaubsfeeling nicht schon am Flughafen vorbei ist, hat die Bundespolize...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI EBB: 190 Liter Kraftstoff im Kofferraum geschmuggelt

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Bautzen, Uhyst (ots) - Im Rahmen der temporär eingeführten Grenzkontrollen hat die Bundespolizei ihre Fahndungstätigkeit auch auf der Autobahn 4 intensiviert. In der Nacht zum 23. Juni 2022 stoppten sie bei Uhyst einen Autofahrer, der sieben Kanister mit insgesamt 190 Litern Kraftstoff und ein verbotenes Butterflymesser dabeihatte. Gegen 01:30 Uhr wurde der aus Richtung Görlitz kommende 47-jährige Pole mit seinem Audi A4 kontrolliert. Im Kofferraum standen die in Müllsäcke gehüllte Kanister, die er so au...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLD PIR: Bundespolizei: Top vorbereitet mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Pirna, Leipzig, Dresden, Erfurt (ots) - Bundespolizei: Top vorbereitet mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub Die Reiselust ist groß, viele Menschen wollen wieder in den Urlaub. Das große Interesse an Flugreisen stellt für alle Beteiligten an den Flughäfen, z.B. an den Check-in Schaltern oder den Luftsicherheits- und Grenzkontrollstellen, eine große Herausforderung dar. Kurzum: Es könnte - insbesondere zu den Peak- Zeiten - sehr voll werden. Dadurch kann es zwischenzeitlich zu längeren Wartezeiten kommen. ...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Pirna
  • BPOLI DD: Mann meldet sich bei der Bundespolizei und landet im Gefängnis

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Samstagnachmittag (18.06.2022) sprach ein Mann Bundespolizisten am Bahnhof Dresden-Neustadt an. Wie sich herausstellte wurde der 28- jährige Mann bereits durch die Staatsanwaltschaft Dresden zur Festnahme wegen Diebstahls und zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die Gesamtgeldstrafe in Höhe von 1.800 Euro konnte der Deutsche nicht begleichen und wurde durch die Bundespolizei Dresden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, um seine Restfreiheitsstrafe von 180 Tagen anzutreten. ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI EBB: Gesuchter Straftäter in Haft

    lettas / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Ein wegen Körperverletzung verurteilter Straftäter muss nun für 2,5 Monate hinter Gitter. Bundespolizisten kontrollierten den 25-jährigen Polen am 19. Juni 2022 an der Autobahn 4 bei Bautzen und stießen über einen offenen Haftbefehl. Gegen 07:10 Uhr stellten die Beamten den Mann auf dem Rastplatz Oberlausitz als Reisenden in einem Fernreisebus fest. Laut Fahndungsbestand war er im März 2020 durch das Amtsgericht München wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Da er d...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Schwarzarbeiter auf dem Weg zur Arbeit gestoppt

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Uhyst (ots) - Bundespolizisten stoppten am Morgen des 17. Juni 2022 an der Autobahn 4 bei Uhyst zwei weißrussische Männer, die mitsamt Werkzeug auf dem Weg zu einer Arbeitsstelle im Inland waren. Über Visum und Arbeitserlaubnis verfügten sie aber nicht. Gegen 08:15 Uhr wurden die Männer mit ihrem Mercedes Benz Vito kontrolliert. Sie waren gerade aus Polen kommend eingereist und wollten sich mit ihren gültigen Pässen eigentlich als Touristen ausgeben. Diese Rechnung ging aber nicht ganz auf. Die Bundespol...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Seite 1 von 4
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Rammenau

Gemeinde in Kreis Bautzen

  • Einwohner: 1.438
  • Fläche: 10.76 km²
  • Postleitzahl: 01877
  • Kennzeichen: BZ
  • Vorwahlen: 03594, 035954, 035952
  • Höhe ü. NN: 295 m
  • Information: Stadtplan Rammenau

Das aktuelle Wetter in Rammenau

Aktuell
18°
Temperatur
17°/29°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Rammenau