Aktuelles in Schleiden

Bei uns findest du Nachrichten aus Schleiden, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Zimmerbrand im 1.OG

13.07.2024 - 11:07 - Düren

FW Düren: Zimmerbrand in Birkesdorf, ein Bewohner gerettet.

Düren (ots) - Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Düren zu einem Wohnungsbrand mit einer Person in Gefahr, in einem Mehrfamilienhaus in Birkesdorf, alarmiert. In der Brandwohnung wurde eine Person angefunden und durch die Feuerwehr in das Freie gerettet. Die Person blieb unverletzt. Weitere Personen waren nicht gefährdet. Es brannten in einem Zimmer Einrichtungsgegenstände. Dieser Brand konnte schnell gelöscht werden. Nach der Brandbekämpfung waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Die Feuerwehr Düren und der Rettungsdienst waren mit 40 Einsatzkräften 1,5 Stunden vor Ort. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Düren Telefon: 02421 9769-1114 E-Mail: feuerwehr-einsatz-organisation@dueren.de https://www.feuerwehr-dueren.com/

Quelle: Feuerwehr Düren
16°
wolkig

Nachrichten aus Schleiden und Umgebung

  • U. J. Alexander / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 12:45 - Kreis Euskirchen

    Verfolgungsfahrt endet in Sackgasse

    Kall (ots) - Am Donnerstag (11. Juli) führten Polizeibeamte gegen 15.25 Uhr eine Verkehrsüberwachung auf der Keldenicher Straße in Kall durch. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Keldenicher Straße aus Fahrtrichtung Kall-Keldenich kommend in Richtung der Kölner Straße mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Aus diesem Grund beabsichtigten die Polizeibeamten den Pkw-Fahrer anzuhalten und einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Daher wurden dem Fahrzeugführer Anhaltezeichen gegeben. Diese wurde von dem Mann jedoch ignoriert. Der 24-Jährige beschleunigte seine Fahrt über die Gemünder Straße in Fahrtrichtung Gemünd. Unter anderem überfuhr er hierbei ungebremst über Fußgängerüberwege, ohne Rücksicht auf mögliche Fußgänger zu nehmen. In der Uferstraße in Schleiden-Gemünd konnte das Fah...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Polizei
    12. Juli 2024 - 12:44 - Kreis Euskirchen

    Heckenbrand durch Unkrautbrenner

    Mechernich-Satzvey (ots) - Am gestrigen Donnerstag (11. Juli) verursachte ein 69-Jähriger aus Blankenheim gegen 17.25 Uhr bei Arbeiten mit einem Unkrautbrenner in der Straße Am Pantaleonskreuz in Mechernich-Satzvey einen Heckenbrand auf dem Grundstück einer 84-Jährigen. Bei dem Heckenbrand wurde Asche auf anliegende Grundstücke geweht. Hierbei wurde die Markise von einem 70-Jährigen in der Straße Amselweg beschädigt. Außerdem wurden durch die Wärmeausbreitung zwei Fensterscheiben des Einfamilienhauses der 84-Jährigen beschädigt. Das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Es wurde eine Anzeige bezüglich der fahrlässigen Brandstiftung gefertigt. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • peopleimages.com / Adobe Stock
    Polizei
    12. Juli 2024 - 12:43 - Kreis Euskirchen

    Versuchtes Tötungsdelikt: 50-Jähriger verletzt Polizeibeamte

    Euskirchen-Stotzheim (ots) - Am gestrigen Donnerstag (11. Juli) hatten Mitarbeiter des Jugendamtes des Kreises Euskirchen einen Einsatz in einem Stadtteil Euskirchens. Ein 50-Jähriger verwehrte den Mitarbeitern des Jugendamts den Zutritt zum Wohnhaus und beschimpfte diese massiv. Gegen 13.30 Uhr beabsichtigte das Jugendamt eine erneute Terminwahrnehmung. Hierbei wurde die Maßnahme aus Sicherheitsgründen von Polizeibeamten im Rahmen einer Vollzugshilfe begleitet. Auch hier störte der 50-Jährige erneut die Maßnahme des Jugendamts. Vor dem Wohnhaus wurden zwei Polizeibeamte von dem 50-Jährigen mit Gegenständen angegriffen, danach fokussierte sich der Mann auf einen Polizisten, den er zu Fall bringen konnte. Danach griff er einen eisenbeschlagenen Barhocker und schlug gezielt in Ric...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Schleiden und Umgebung.
  • Polizei
    12. Juli 2024 - 12:42 - Kreis Euskirchen

    20 neue Kommissaranwärter-/innen für die Kreispolizeibehörde Euskirchen

    Euskirchen (ots) - Am heutigen Freitag (12. Juli) begrüßten die Direktionsleiterin Zentrale Aufgaben, Kreisoberverwaltungsrätin Stephanie Schneider-Trimborn und der Leiter der Kriminalpolizei, Kriminalrat Ulrich Linden, 20 Kommissaranwärter-/innen in der Kreispolizeibehörde Euskirchen. Sie wünschten den neuen Kollegen eine interessante, aber auch lehrreiche Zeit während ihres ersten Praktikums und wiesen auf die ebenso anspruchsvollen wie vielseitigen Aufgaben des Polizeiberufs hin. Die Ausbildung bei der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen findet in Form eines dualen Studiums statt und endet nach drei Jahren mit der Ernennung zur Polizeikommissarin oder Polizeikommissar. Fester Bestandteil des dualen Bachelorstudiums sind Praktika in den Kreispolizeibehörden. Sie werden in den...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Sehenswürdigkeiten
    Hier findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten. Erfahre alles über Anfahrt und Öffnungszeiten und plane deinen Ausflug! Sehenswürdigkeiten in Schleiden und Umgebung
  • engel_ac / Adobe Stock
    Polizei
    11. Juli 2024 - 13:05 - Kreis Euskirchen

    Vollbrand von Gartenhaus

    Weilerswist (ots) - Am Mittwoch (10. Juli) geriet gegen 16.40 Uhr ein Gartenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Euskirchener Straße in Weilerswist aus bislang unerklärlichen Gründen in Vollbrand. Das Feuer griff auf eine angrenzende Hecke sowie eine Solarüberdachung über. Zum Zeitpunkt des Einsatzes befanden sich keine Personen in dem angrenzenden Wohnhaus Das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Die Brandermittler der Polizei Euskirchen haben die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22 51 / 799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskirchen.polizei....
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • mezzotint fotolia / Adobe Stock
    Polizei
    11. Juli 2024 - 13:05 - Kreis Euskirchen

    Betrunken im Verkehr aufgefallen

    Weilerswist (ots) - Am Mittwoch (10. Juli) fiel mehreren Zeugen gegen 10.39 Uhr ein augenscheinlich alkoholisierter Lkw-Fahrer in der Straße An den Eifelhecken in Weilerswist auf. Der Lkw-Fahrer fiel den Zeugen durch eine unsichere Fahrweise auf und hatte Probleme beim Ein- und Aussteigen aus dem Lkw. Der Fahrer konnte von Polizeibeamten angetroffen und kontrolliert werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille. Da der Mann keinen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der 30-jährige Lkw-Fahrer wurde zwecks Blutprobenentnahme der Polizeiwache Euskirchen zugeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es wurde eine Anzeige bezüglich der Trunkenheit im Verkehr g...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    11. Juli 2024 - 13:05 - Kreis Euskirchen

    Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

    Weilerswist (ots) - Am Mittwoch (10. Juli) befuhr ein 23-jähriger Radfahrer gegen 20.58 Uhr die Trierer Straße von Euskirchen kommend in Fahrtrichtung Weilerswist. Eine 45-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Trierer Straße in gleicher Fahrtrichtung. An der Einmündung der Trierer Straße / Kirchenweg beabsichtigte der Mann nach links in Richtung der Straße Kirchenweg abzubiegen. Die zunächst hinter ihm fahrende Pkw-Fahrerin setzte jedoch zum Überholvorgang des Radfahrers an. Dieser bog nach links ab und kollidierte mit dem folgenden Pkw. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen trug der Mann keinen Fahrradhelm. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Te...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • industrieblick / Adobe Stock
    Polizei
    11. Juli 2024 - 13:05 - Kreis Euskirchen

    Ladendiebstahl wurde beobachtet

    Schleiden-Oberhausen (ots) - Am Mittwoch (10. Juli) verließ ein Unbekannter gegen 15.55 Uhr einen Supermarkt in der Straße An der Olef in Schleiden, ohne die in seinem Einkaufswagen befindliche Ware zu bezahlen. Zum Verlassen der Filiale nutzte der Mann die Eingangsschranke. Der Vorfall wurde von einer Zeugin beobachtet. Diese sprach den Mann noch im Supermarkt an. Daraufhin ging der Unbekannte schnellen Schrittes auf den Parkplatz und ließ dort den Einkaufswagen samt der Ware im mittleren dreistelligen Euro-Bereich zurück. Es wurde eine Anzeige bezüglich des Ladendiebstahls gefertigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22 51 / 799-902...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    11. Juli 2024 - 13:00 - Kreis Euskirchen

    Zu Geldspende bedrängt

    Weilerswist (ots) - Am Montag (8. Juli) wurde eine 74-jährige Pkw-Fahrerin gegen 12.55 Uhr auf einem Parkplatz in der Bonner Straße in Weilerswist von einem Unbekannten zum Anhalten ihres Pkw genötigt. Anschließend öffnete der Mann die Beifahrertüre und stieg in das Auto der Frau ein. Hier bedrängte der Unbekannte die 74-Jährige zu einer Geldspende von zehn Euro und hielt ihr eine Unterschriftenliste vor das Gesicht. Nach der Zahlung verließ der Mann den Pkw und stieg in einen bereits wartenden Pkw ein. Im Anschluss fuhr der Unbekannte mit einem weiteren Unbekannten von dem Parkplatz davon. Bei dem Pkw handelte es sich um einen Renault Clio (helle Lackierung) mit französischem Kennzeichen und einer fehlenden Verriegelungsklappe am Tankdeckel. Beschreibung 1. Person: - männli...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Polizei
    11. Juli 2024 - 10:15 - Kreis Euskirchen

    Fahndungsrücknahme- Person identifiziert

    Zülpich (ots) - Mit richterlichem Beschluss hat die Polizei Euskirchen am gestrigen Mittwoch (10. Juli) mit einem Foto nach einer männlichen Person gesucht. Am 08.07.2023 wurde am Geldautomaten der Kreissparkasse Euskirchen in Zülpich und am 09.07.2023 am Geldautomaten der Volksbank in Zülpich Bargeld verfügt. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit eingestellt. Der Mann ist identifiziert. Alle Medien, die diese Fahndung elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, das entsprechende Bild zu löschen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und die zahlreichen Hinweise. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22 51 / 799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskir...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Polizei
    10. Juli 2024 - 14:00 - Kreis Euskirchen

    Fußgängerin beim Rangieren erfasst

    Bad Münstereifel (ots) - Am Montag (8. Juli) kam es um 12.44 Uhr in der Kölner Straße in Bad Münstereifel zu einem Verkehrsunfall. Beim Rangieren eines Zustellerfahrzeugs übersah ein 40-Jähriger beim rückwärtsfahren eine 32-jährige Fußgängerin und erfasste diese. Durch den Zusammenstoß kam die Mechernicherin zu Fall und verletzte sich. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22 51 / 799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Wärmepumpe
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein für deine hauseigene Wärmepumpe in Schleiden.Wärmepumpe in Schleiden
  • Polizei
    10. Juli 2024 - 14:00 - Kreis Euskirchen

    Personenfahndung

    Zülpich (ots) - Nach einem Aufenthalt in einer Klinik in Zülpich fiel dem Geschädigten auf, dass mit seiner Debitkarte mehrere Verfügungen getätigt worden sind. Am 08.07.2023 wurde am Geldautomaten der KSK Euskirchen in Zülpich und am 09.07.2023 am Geldautomaten der VR-Bank in Zülpich Bargeld verfügt. Ein Bild der Person finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndung/140474 Wer kann Angaben zum abgebildeten Tatverdächtigen machen? Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen - Pressestelle - Telefon: 0 22 51 / 799-299 Fax: 0 22 51 / 799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu Twitter: http...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Fußball EM 2024

Hier findest du Termine, Spielplan und aktuelle Infos der Fußball EM 2024.

Zur Fußball EM 2024
Freizeitaktivitäten in Schleiden

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Schleiden und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles