Rubrik auswählen
 Schleifreisen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Auf regennasser Fahrbahn der A 4 Kontrolle über Taxi verloren

Gera (ots) - Am Mittwochmorgen verlor eine Taxifahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, als sie auf regennasser Fahrbahn in Richtung Frankfurt unterwegs war. Gegen 07:30 Uhr kam der Pkw nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte mehrmals gegen die Betongleitwand in der Mitte der Autobahn 4. Das Taxi blieb dann auf dem linken Fahrstreifen stehen. Die Fahrerin, konnte aufgrund ihrer Verletzungen erst nach über einer Stunde aus dem Autowrack geborgen und mit einem Rettungswagen abtransportiert werden. Die Beifahrerin wurde leichtverletzt ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Gegen 10:30 Uhr waren die Bergungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Gera und Gera-Langenberg abgeschlossen und die Fahrbahn in Richtung Frankfurt war wieder frei befahrbar. Der entstandene Sachschaden wurde mit 6.000 EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Schleifreisen