Rubrik auswählen
 Soest
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Kreispolizeibehörde Soest: Bad Sassendorf - Tatverdächtige festgenommen

Bad Sassendorf (ots) - Nach weiteren Ermittlungen konnte die Polizei am Dienstag vier Männer im Alter von 24 bis 43 Jahren festnehmen. Drei der Festgenommenen stehen im dringenden Verdacht den Raubüberfall am 02.06.2021 in einem Supermarkt in der Schützenstraße begangen zu haben (siehe Pressemitteilung vom 03.06.2021 07.47 Uhr). Sie waren nach ihrer Festnahme und der Feststellung der Personalien mangels Fluchtgefahr wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Am 14.06.2021 meldete sich einer der drei Tatverdächtigen und gab Hinweise auf einen geplanten weiteren Raubüberfall seiner Mittäter und des vierten Festgenommenen. Im Rahmen einer am 15.06.2021 durchgeführten Durchsuchung konnten Beweismittel sichergestellt werden, die die Angaben zu dem geplanten Überfall erhärteten. Das Amtsgericht Soest erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen alle vier Haftbefehl. Der Hinweisgeber wurde unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Soest