Rubrik auswählen
 Steinfurt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rheine, mutmaßlicher Täter nach Kfz-Aufbrüchen in Haft

Rheine (ots) - Die Polizei ermittelt gegen einen 27-jährigen Rheinenser, der in Verdacht steht, an mehreren Diebstählen aus KFZ beteiligt gewesen zu sein. Der Mann ist am Montag (03.05.) in Untersuchungshaft gekommen. Am Dienstag (27.04.) ist der Tatverdächtige beim Versuch einen Pkw "In der Friede" aufzubrechen überrascht worden und flüchtete. Zeugenhinweise führten die Polizei zum 27-jährigen Tatverdächtigen. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann für weitere Taten im Zeitraum vom Februar 2021 bis April 2021 infrage kommt. Das Amtsgericht Rheine hat am Freitag (30.04.) Untersuchungshaft gegen den Mann angeordnet. Am Montag (03.05.) konnte der Tatverdächtige an seiner Wohnanschrift angetroffen und festgenommen werden. Er wurde in die JVA nach Münster gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Steinfurt