Rubrik auswählen
Stuttgart
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach Gefahrenbremsung - Zeugen gesucht

Chalabala / Adobe Stock

Stuttgart-Ost (ots) -

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsdelikts, das sich am Samstagabend (03.12.2022) auf der Bundesstraße 10 ereignet hat. Derzeitigen Ermittlungen zufolge soll ein 23 Jahre alter Fahrer eines schwarzen Smarts gegen 18.45 Uhr, zwischen Wangen und Hedelfingen, den schwarzen Audi eines 34-Jährigen überholt und anschließend derart ausgebremst haben, dass dieser eine Gefahrenbremsung einleiten musste. Auch ein dahinterfahrendes Fahrzeug musste offenbar stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Alarmierte Polizeibeamte kontrollierten den Smart-Fahrer kurz darauf in der Willy-Brandt-Straße. Zeugen, insbesondere die Insassen des hinter dem Audi fahrenden Fahrzeugs werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189903500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Stuttgart und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Stuttgart