Rubrik auswählen
 Suhl
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei Anzeigen innerhalb kürzester Zeit

Suhl (ots) - Ein 24-Jähriger trat am Dienstagmorgen gleich zweimal polizeilich in Erscheinung. Im Suhler Klinikum entwendete dieser in den frühen Morgenstunden eine Packung Medikamente, welche sich auf einem im Flur abgestellten Medikamentenwagen befand. Zufällig fiel dem Mann diese Verpackung bei der Suche nach seinem Geldbeutel herunter und landete direkt vor den Füßen einer Mitarbeiterin. Nachdem der Mann auf den Diebstahl angesprochen wurde, flüchtete dieser in unbekannte Richtung und bestellte sich anschließend in unmittelbarer Nähe ein Taxi. An der Zieladresse angekommen, gab der 24-Jährige gegenüber dem Taxifahrer an, das geforderte Geld in seiner Wohnung holen zu müssen. Im Einvernehmen begleitete der Taxifahrer den Mann fußläufig in Richtung dessen Wohnung. Dieser machte jedoch flinke Füße und entzog sich so der Geldübergabe. Die Fahrtkosten beliefen sich auf knapp 60 Euro. Der 24-Jährige erhält nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Vivien Glagau Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl

Weitere beliebte Themen in Suhl