Rubrik auswählen
Suhl
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gefährlicher Eingriff

Albrechts (ots) -

An einer Bushaltestelle in der Goldbachstraße in Albrecht spannte eine bislang unbekannte Person ein Gummiband zwischen einer dort befindlichen Sitzband und einem Verkehrszeichen in einer Höhe von ca. 70 Zentimeter quer über die Fahrbahn. Die Polizei hat das Seil glücklicherweise sichergestellt bevor Personen zu Schaden kamen. Ein Verkehrsteilnehmer, der an der betreffenden Stelle eine Vollbremsung machen musste, alarmierte daraufhin die Polizei. Es wird nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Ob das Seil beim Spielen durch Kinder, in Folge eine Streiches oder mutwillig, um andere Verkehrsteilnehmer zu verletzen, gespannt wurde, gilt es nun zu klären. Hinweise richten Sie bitte an die Suhler Polizei (03681 369-0).

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Vivien Glagau Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl


Weitere beliebte Themen in Suhl