Rubrik auswählen
Tiefenbach Kr. Passau

Polizeimeldungen aus Tiefenbach Kr. Passau

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 1 von 10
  • (1213) Exhibitionist aufgetreten - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Donnerstagnachmittag (29.09.2022) zeigte sich ein bislang unbekannter Mann im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck in exhibitionistischer Art und Weise. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen 14:10 Uhr befand sich die Geschädigte in der Tiroler Straße als sie auf dem Fußgängerweg einen Mann bemerkte, der an seinem Glied manipulierte und Blickkontakt zu ihr suchte. Anschließend entfernte er sich. Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Ergebnis. Der Mann kann wie folgt beschreiben...

    Komplette Meldung lesen
  • (1212) Erreichbarkeit der Pressestelle am Tag der deutschen Einheit

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Mittelfranken (ots) - Wir bitten zu beachten, dass der Bereitschaftsdienst der Pressestelle am kommenden Wochenende wegen des Feiertags nicht wie gewohnt am Sonntag, sondern erst am Montag, den 03.10.2022, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr für Presseauskünfte zur Verfügung steht. Außerhalb der Bürozeiten können sich Pressevertreter an die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-1553 wenden. Erstellt durch: Michael Petzold / bl Rückfragen bitte an: Po...

    Komplette Meldung lesen
  • (1211) 17-jährige Jessica K. aus Fürstenfeldbruck vermisst - Öffentlichkeitsfahndung

    borzywoj / Adobe Stock

    Fürstenfeldbruck/Nürnberg (ots) - Seit dem 14.09.2022 wird die 17-jährige Jessica K. aus Fürstenfeldbruck in Oberbayern vermisst. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte sie sich im Raum Nürnberg aufhalten. Das Polizeipräsidium Oberbayern bittet deshalb auch in Mittelfranken um Hinweise aus der Bevölkerung. Nähere Einzelheiten sowie ein Lichtbild von Jessica K. sind nachfolgendem Link zu entnehmen: https://www.polizei.bayern.de/fahndung/personen/vermisste/035994/index.html Die Vermisste wird wie folgt besc...

    Komplette Meldung lesen
  • (1210) Schlechter Scherz rief Polizei auf den Plan

    Nürnberg (ots) - Die Mitteilung über einen Mann, der aus einer Gruppe heraus zwei vermeintliche Schusswaffen auf eine Autofahrerin gerichtet hatte, sorgte am Mittwochnachmittag (28.09.2022) im Nürnberger Nordwesten für einen Polizeieinsatz. Im Zuge der Fahndung konnten von der Polizei insgesamt fünf Tatverdächtige gestellt werden. Eine 55-jährige Autofahrerin hatte gegen 16:15 Uhr den Polizeinotruf gewählt und mitgeteilt, dass sie kurz zuvor im Kirchenweg bedroht worden sei. Als mehrere junge Männer an i...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Unerlaubte Einreise mittels Güterzug: Bundespolizei fasst Ehepaar mit zwei Kleinkindern

    Zur Streckenabsuche - nach von einem Güterzug abgesprungenen, illegal Eingereisten - wurde auch ein Helikopter der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim eingesetzt.

    München (ots) - München - Am Donnerstag (29. September) griff die Bundespolizei am Rangierbahnhof München-Nord vier Personen auf, die zuvor mittels Güterzug unerlaubt in die Bundesrepublik eingereist waren. Die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn teilte der Bundespolizei mit, dass mehrere Personen am Rangierbahnhof Nord von einem ankommenden Güterzug abgesprungen waren und sich im Gleisbereich befinden. Bei der Absuche durch mehrere Streifen der Bundes- und Landespolizei konnten, unter Luftunterstützung...

    Komplette Meldung lesen
  • (1209) Radler schlug mit Fahrrad auf Pkw ein - Polizei bittet um Hinweise

    Kadmy / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Aus dem Verkehrsgeschehen heraus soll ein bislang unbekannter Radfahrer am vergangenen Freitag (23.09.2022) den Pkw eines anderen Verkehrsteilnehmers vorsätzlich beschädigt haben. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte sucht Zeugen des Vorfalls. Vom Westtor kommend habe der unbekannte Radfahrer gegen 14:00 Uhr an der roten Ampel zum Westtorgraben zwischen einem Lieferwagen und einem schwarzen BMW angehalten. Da der 55-jährige Autofahrer den Radfahrer nach eigenen Angaben darauf aufmerksam ...

    Komplette Meldung lesen
  • (1208) Betrug mittels Schockanruf verhindert - Warnhinweis

    andranik123 / Adobe Stock

    Zirndorf (ots) - Am Mittwoch (28.09.2022) versuchten Betrüger mittels sogenannten Schockanrufs einen sehr hohen Geldbetrag von einem 78-Jährigen aus Zirndorf (Lkrs. Fürth) zu erbeuten. Aufgrund eines aufmerksamen Bankmitarbeiters konnte dies glücklicherweise verhindert werden. Die Polizei warnt erneut eindringlich vor dieser arglistigen Betrugsmasche. Gegen 11:00 Uhr kontaktierten Unbekannte den Senior per Telefon und gaben sich als Polizeibeamte aus. Sie forderten den 78-jährigen Mann auf, eine Kaution ...

    Komplette Meldung lesen
  • (1207) Exhibitionist in Erlangen festgenommen

    Kadmy / Adobe Stock

    Erlangen (ots) - Am Mittwochabend (28.09.2022) trat ein Mann im Erlanger Westen in exhibitionistischer Weise auf. Die Polizei konnte den 52-Jährigen festnehmen. Gegen 22:00 Uhr beobachtete ein Anwohner einen Mann, welcher in Blickrichtung eines Wohnanwesens am Europakanal an seinem Glied manipulierte. Beamte der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt fahndeten daraufhin nach dem Unbekannten und konnten ihn im Nahbereich des Wohngebäudes festnehmen. Bereits mit gestriger Meldung 1197 berichtete das Polizeipräs...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Schleuser setzen Migranten in Untertraubenbach ab - Zeugen gesucht

    Anlage: Foto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Untertraubenbach/Wetterfeld (ots) - Am Mittwochmorgen (28. September) haben Beamte der Polizeiinspektion Roding vier türkische Migranten bei Wetterfeld aufgegriffen. Die zuständige Bundespolizeiinspektion Waldmünchen ermittelt wegen Einschleusens von Ausländern und sucht Zeugen. Gegen 07:15 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizeiinspektion Roding vier Fußgänger mit, die auf der B 85 Höhe Wetterfeld in Richtung Cham gingen. Eine herbeigeeilte Streife entdeckte die vier Männer am Wulfinger Weg nahe d...

    Komplette Meldung lesen
  • (1206) Räuberische Erpressung in der Nürnberger Innenstadt

    andranik123 / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (29.09.2022) bedrohten zwei Unbekannte einen 19-Jährigen in der Nürnberger Innenstadt und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Der Geschädigte befand sich gegen 00:50 Uhr am Spittlertorzwinger als zwei unbekannte Männer auf ihn zukamen und Bargeld von ihm forderten. Einer der Unbekannten zeigte dem 19-Jährigen zudem eine Pistole vor, welche in seinem Hosenbund steckte, und drohte ihm mit dem Tod. Nachdem das Opfer der Aufford...

    Komplette Meldung lesen
  • (1205) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

    VTT Studio / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Dienstagnachmittag (27.09.2022) kam es im Nürnberger Stadtteil Hafen aus noch ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Die Nürnberger Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 14:00 Uhr befuhr der 28-jährige Fahrer eines Renault die Hafenstraße in Richtung Eibacher Hauptstraße und wollte an der Einmündung zur Bremer Straße nach links in diese abbiegen. Zur gleichen Zeit befand sich die 55-jährige Fahrerin eines VW ebenfalls in der Hafenstraße und befuhr di...

    Komplette Meldung lesen
  • (1204) Ermittlungserfolg der Nürnberger Kriminalpolizei - Zahlreiche Wohnungseinbrüche scheinen geklärt

    Erlangen / Nürnberg (ots) - Mehrere Wohnungseinbrüche im Großraum Erlangen-Höchstadt, Ansbach, Schwabach und Hirschaid gehen mutmaßlich auf das Konto ein und desselben Einbrecherpärchens. Dem Fachkommissariat für qualifizierte Banden- und Eigentumskriminalität bei der Nürnberger Kriminalpolizei gelang nach akribischer Ermittlungsarbeit die Festnahme der zwei Tatverdächtigen. Bereits im Juli und August 2022 zeichnete sich eine Serie von Wohnungseinbruchsdiebstählen im Bereich Mittel- und Oberfranken ab. A...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mann im Stammstreckentunnel von S-Bahn erfasst / Erhebliche Auswirkungen auf den S-Bahn Verkehr

    Nachdem ein 63-Jähriger im S-Bahn Tunnel von einem Zug erfasst wurde, kam er in ein Münchner Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht mehr.

    München (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es im S-Bahntunnel zwischen den Haltepunkten Marienplatz und Karlsplatz zu einem Personenunfall. Ein 63-Jähriger, der sich im Tunnel aufhielt wurde schwer verletzt. Kurz nach Mitternacht fuhr die S1 vom Marienplatz in Richtung Stachus ab. Nach wenigen Hundert Metern erkannte der 38-jährige Triebfahrzeugführer eine Person an der Tunnelwand sitzen. Die Entfernung zur S-Bahn betrug nur noch wenige Meter. Der 38-Jährige leitete eine Schnellbremsung ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Big Band des Bundespolizeiorchesters München jazzt für benachteiligte Mädchen

    Anlage: Foto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Regensburg (ots) - Nach dem großen Anklang im letzten Jahr findet auch am diesjährigen Weltmädchentag wieder ein Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters München zugunsten von Plan International e.V. statt. Die Big-Band-Formation gastiert am 11. Oktober im Kolpinghaus in Regensburg. Auch die Bundespolizeiinspektion Waldmünchen unterstützt wieder das Benefizkonzert. Auf Initiative der Vereinten Nationen wurde der 11. Oktober zum Weltmädchentag ausgerufen, um auf die Benachteiligungen von Mädchen hinzuwe...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Zu sechst im Fünfsitzer - Phantasiedokument als Führerschein / Bundespolizei beschuldigt Pakistaner des Einschleusens von Ausländern

    Die Rosenheimer Bundespolizei ermittelt gegen einen Pakistaner, der fünf indische Migranten über die deutsch-österreichische Grenze geschleust haben soll.

    Rosenheim / Bad Aibling (ots) - Die Bundespolizei hat am Mittwoch (28. September) einen mutmaßlichen Schleuser ins Traunsteiner Gefängnis gebracht. Auf Anordnung des Amtsgerichts in Rosenheim musste der Pakistaner die Untersuchungshaft antreten. Er wird, beschuldigt fünf indische Staatsangehörige mit einem in Polen zugelassenen Mietwagen illegal von Österreich nach Deutschland gebracht zu haben. Seine Tour mit dem übersetzten Pkw beendeten Fahnder auf der A8 nahe Bad Aibling. Bei der Personenkontrolle wi...

    Komplette Meldung lesen
  • (1203) E-Scooterkontrollen im Stadtgebiet - 49-Jähriger leistet Widerstand und wird festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Dienstagabend (27.09.2022) führte die Verkehrspolizei Nürnberg in der Innenstadt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt E-Scooter-Fahrern durch. Ein 49-Jähriger leistete dabei erheblich Widerstand und wurde festgenommen. Gegen 23:00 Uhr fiel den Beamten eine männliche Person auf, die einen E-Scooter ohne erforderliches Versicherungskennzeichen fuhr. Aufgrund dessen wollten die Polizisten ihn einer Kontrolle unterziehen, welcher er sich zu entziehen versuchte. Er konnte jedoch vor Ort fest...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Katze Rosie fährt alleine mit dem Flughafenexpress

    Das anhängende Bild kann zu redaktionellen Zwecken mit dem Zusatz "Bundespolizei" im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.
Bild: Katzenbesitzerin Alina Huber mit Rosie und Polizeikommissarin Elisabeth Sitka.

    Regensburg (ots) - Eine Katze fuhr am Dienstag (27. September) ohne ihr Frauchen im Flughafenexpress von Regensburg nach München und wieder zurück. Bundespolizisten übergaben die kleine Weltenbummlerin an ihre Besitzerin. Der Zugbegleiter eines Regionalexpresses meldete gegen 07:00 Uhr dem Bundespolizeirevier Regensburg einen "herrenlosen Gegenstand" in seinem Zug. Beim Eintreffen der Beamten am Zug wartete eine kuschelige Überraschung auf sie: Es handelte sich bei dem "Gegenstand" in Wahrheit um eine al...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Lebensgefährliche Gleisüberschreitung / Mann überquert Stammstreckengleise

    Ein lebensgefährliches Unterfangen: Überquerung der Stammstreckengleise zwischen Hauptbahnhof und Hackerbrücke

    München (ots) - Dienstagabend kam es zu Gleissperrungen im Stammstreckenbereich, da ein 25-jähriger Amerikaner die gesamten Gleise von Süd nach Nord überquerte. Es kam zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Die Notfallleitstelle der Deutsche Bahn AG meldete der Bundespolizeiinspektion München eine Person im Gleisbereich zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und dem Haltepunkt Hackerbrücke. Der Triebfahrzeugführer eines ICE sichtete den Mann und veranlasste eine Gleissperrung. Die Triebfahrzeugführer zweier Reg...

    Komplette Meldung lesen
  • (1202) Der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt - Leitender Polizeidirektor Peter Kreisel - wird am 30.09.2022 in den Ruhestand verabschiedet - Einladung an die Medien

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Erlangen (ots) - Der Leiter der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt, Leitender Polizeidirektor Peter Kreisel, wird mit Ablauf September 2022 in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Innenminister Joachim Herrmann wird dem scheidenden Erlanger Polizeichef gemeinsam mit Polizeipräsident Roman Fertinger die Ruhestandsurkunde am Freitag, 30.09.2022, um 10:00 Uhr im Foyer (1. OG) des Rathauses Erlangen im Rahmen einer kleinen Feierstunde aushändigen. Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Gefährliche Körperverletzung am Hauptbahnhof / Streit um Bierflasche eskaliert

    Es fing an mit einem Streit um eine leere Flasche Bier und endet vor dem Haftrichter - gefährliche Körperverletzung am Münchner Hauptbahnhof

    München (ots) - Dienstagabend eskalierte ein Streit um eine leere Bierflasche zwischen zwei Männern am Münchner Hauptbahnhof. Als ein Unbeteiligter dazwischen ging, schlug einer der Männer ihm die Flasche auf den Kopf. Gegen 21 Uhr machte ein Reisender Einsatzkräfte der Bundespolizei, welche anlässlich des Münchner Oktoberfestes am Hauptbahnhof eingesetzt waren, auf eine körperliche Auseinandersetzung am S-Bahnsteig aufmerksam. Eine ebenfalls anwesende Streife der PI 16 schlichtete den Streit beim Eintref...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Tiefenbach

Gemeinde in Kreis Passau

  • Einwohner: 6.683
  • Fläche: 49.7 km²
  • Postleitzahl: 94113
  • Kennzeichen: PA
  • Vorwahlen: 08509, 08546, 0851
  • Höhe ü. NN: 373 m
  • Information: Stadtplan Tiefenbach

Das aktuelle Wetter in Tiefenbach Kr. Passau

Aktuell
Temperatur
9°/12°
Regenwahrsch.
80%

Weitere beliebte Themen in Tiefenbach Kr. Passau