Rubrik auswählen
 Udestedt

Polizeimeldungen aus Udestedt

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Festnahme eines flüchtigen Täters nach Raubstraftat

    Jena (ots) - Am Montag, den 20.09.2021, ereignete sich gegen 13:20 Uhr im Jenaer Stadtteil Winzerla ein Raub, wobei die Täter zunächst flüchteten. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen unter Hinzuziehung des Polizeihubschraubers und Spezialeinheiten des Thüringer Landeskriminalamtes erfolgte die Festnahme eines 23-jährigen Tatverdächtigen in der Anna-Siemens-Straße in Jena. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern noch an. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Thüringen Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 700 777 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen
  • Auffinden einer weiblichen Leiche

    Erfurt (ots) - Am Sonntag, den 19.09.2021 wurde eine 33jährige Frau gegen 17:00 Uhr tot in ihrer Wohnung in Römhild aufgefunden. Die Umstände ihres Todes wurden durch die Kriminalpolizei der KPI Suhl und dem Landeskriminalamt Thüringen untersucht. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen konnten ausgeschlossen werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landeskriminalamt Dezernat 65 Te.: 0361 - 574311651

    Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen
  • Betrugsmasche aufgeflogen - Täter gestellt

    Erfurt (ots) - Über eBay-Kleinanzeigen wurde ein Iphone 12 zum Kauf angeboten. Nach der Übergabe des Handys stellte sich dieses jedoch als Plagiat heraus. Der Geschädigte wollte sich jedoch nicht mit dem Verlust von 1000,00 Euro zufrieden geben und kaufte beim Täter erneut ein Telefon. Bei der erneuten Übergabe handelte es sich wieder um eine Fälschung. Der Geschädigte hielt den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Betruges und Verstoßes gegen das Kunsturhebergesetz.(EP) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Erneut hochwertiger Audi entwendet

    Erfurt (ots) - In der Nacht zu Freitag wurde erneut ein hochwertiger Audi Q7 entwendet. Dieser stand unmittelbar vor dem Wohnhaus in Erfurt-Schmira geparkt. Trotz sofort eingeleiteter überregionaler Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei konnte der blaue Pkw, dessen Wert im hohen 5-stelligen Bereich liegt, bisher nicht gefunden werden. Wie die Täter das ausgeschaltete Keyless-Go-System überwinden konnten, ist u.a. Gegenstand der weiteren Ermittlungen. (AS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Fahren unter Einfluss von Drogen

    Walschleben (ots) - Am 19.09.2021 gegen 00:00 Uhr wurde in Walschleben, Erfurter Straße ein Mercedes Vito kontrolliert. Der 19 jährige Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach erfolgter Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz aufgenommen. (wo) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Diebstahl aus Keller

    Sömmerda (ots) - Durch Unbekannte wurde in der Zeit vom 18.08.2021 bis 18.09.2021 aus einem Keller in Sömmerda, Uhlandstraße 1 ein Fahrrad im Wert von ca. 150 EUR entwendet. Es wurde ein Sachschaden von ca. 10 EUR hinterlassen. (wo) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Zeugenaufruf nach Raubdelikt

    Erfurt (ots) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde eine 56-jährige Frau im Bereich der Rudolstädter Straße / Saalfelder Straße in Erfurt Opfer eines Raubes. Die erheblich alkoholisierte Frau kam hier zu Fall und eine unbekannte Person nutzte die daraufhin eintretende hilflose Lage der Dame aus, um sie ihrer Handtasche zu berauben. Durch den Sturz zog sich das Opfer leichte Gesichtsverletzungen zu, welche später durch Rettungskräfte behandelt werden mussten. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und übernimmt die weiteren Ermittlungen. Da die Geschädigte keine weiterführenden Angaben zur Tat sowie zum Täter machen konnte, bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen unter Benennung des Aktenzeichens 0217633/2021 beim Inspektionsdienst Erfurt Süd. (AS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Gewalttätiger Ladendieb in Haft

    Erfurt (ots) - Ein 36-jähriger polnischer Staatsbürger beschäftigte Freitag bis Samstagnachmittag neben mehreren Einsatzbeamten des Inspektionsdienstes Nord auch Pflegepersonal und Justiz. Der Mann stahl am Freitag aus einem Geschäft in der Erfurter Innenstadt gleich mehrere Bekleidungsgegenstände, konnte allerdings in der Folge durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sowie einem achtsamen Polizeibeamten, welcher sich zunächst nicht im Dienst befand, gestellt werden. Im weiteren Verlauf schlug der Dieb dem einschreitenden Polizeibeamten unvermittelt ins Gesicht. Selbst nach Eintreffen mehrere uniformierter Kräfte verhielt sich der Herr äußerst ungehalten, trat in deren Richtungen, bespuckte und beleidigte sie. Nur unter Zuhilfenahme eines Körperfesselungssystems konnte der Bösewicht im Zaum gehalten werden. Aufgrund seiner extremen Stimmungsschwankungen und dem anhaltenden aggressiven Verhaltens musste er über Nacht in einem Erfurter Krankenhaus medizinisch betreut und polizeilich bewacht werden. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde bekannt, dass der Herr am Freitag bereits mehrere Diebstahlsdelikte begangen hatte, sodass er am Samstagnachmittag noch einem Haftrichter vorgeführt und anschließend einer Thüringer Justizvollzugsanstalt zugeführt wurde. (RH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Nicht alles Gute kommt von oben

    Erfurt (ots) - Die Besorgung des Abendessens führte am frühen Samstagabend zu einem großen Schreck für ein Pärchen in der Erfurter Innenstadt. Währenddessen ihr Freund in einem Schnellimbiss auf die Bestellung wartete, verblieb die 25-jährige Beifahrerin im Fahrzeug. Plötzlich schlug eine Warnbarke auf die Motorhaube des Mercedes und sorgte nicht nur für Beschädigungen, sondern auch für einen bleibenden Eindruck bei der Erfurterin. Zwei unbekannte weibliche Jugendliche hatten diese von dem Parkhaus des Anger 1 geworfen. Es werden Zeugen gebeten, sich unter der Vorgangsnummer 217461/2021 bei dem ID Nord, zu melden. (PH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Unfallflucht

    Kölleda (ots) - Am 18.09.2021 gegen 07:45 Uhr parkte ein 54 jähriger Mann seinen Pkw Hyundai in Kölleda, Brückentor auf dem Parkplatz des Baustoffhandels. Als er gegen 10:00 Uhr wieder zum Fahrzeug kam, wurde eine Beschädigung am Stoßfänger hinten links bemerkt. Der Unfallverursacher hat sich nicht zu erkennen gegeben und unerlaubt die Unfallstelle verlassen. Der Schaden wird auf ca. 2000 EUR geschätzt. (wo) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Spazierfahrt auf der Ostumfahrung

    Foto Elektromobil

    Erfurt (ots) - Am Freitagnachmittag sorgte ein 86-Jähriger Erfurter mit seinem Seniorenelektromobil, dessen maximale Höchstgeschwindigkeit 25 km/h beträgt, auf der Konrad-Adenauer-Straße/B7 für Aufsehen. Der Herr nutzte um an sein Ziel zu gelangen kurzer Hand die Kraftfahrstraße als kürzeste Route. Glücklicherweise reagierte ein aufmerksamer Fahrzeugführer geistesgegenwärtig, setzte sich mit eingeschalteter Warnblinkanlage hinter das Gefährt, warnte den nachfolgenden Verkehr zusätzlich mit Handzeichen und verständigte die Polizei. Der Übertäter konnte durch Kräfte des Inspektionsdienstes Nord aufgenommen und einer Kontrolle unterzogen werden. Nachdem verkehrsdidaktischen Gespräch und einer Einleitung eines Verkehrsordnungwidrigkeitenverfahrens düste der Herr wieder davon. (RH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Es zischt und knallt

    Löscharbeiten Feuerwehr

    Erfurt (ots) - Mehrere Bewohner im Erfurter Ortsteil Stotternheim wurden am späten Freitagabend unsanft aus ihren Betten gerissen. Polizeibeamte des Inspektionsdienstes Nord wurden eigenständig auf eine Rauch- und Feuerentwicklung in einer Lagerhalle aufmerksam. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet Elektroschrott in Brand. Die Anwohner der angrenzenden Wohngebäude wurden zunächst aus ihren Häusern gebeten, konnten jedoch nach kurzer Zeit wieder zurückkehren. Eine gesundheitsgefährdende Auswirkung auf die Bevölkerung konnte ausgeschlossen werden. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden an der Halle wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Erfurt geführt. (PH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Zwei Fahrräder weg

    Erfurt (ots) - Gleich zwei Fahrräder fielen in die Hände von Dieben, die zur Wochenmitte in der Fritz-Büchner-Straße aktiv wurden. Sie knackten die Schlösser und entwendeten ein E-Bike, der Marke Kalkhoff sowie ein Tourenrad der Marke "KTM" im Wert von insgesamt fast 4.000 Euro. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Unter Drogen

    Sömmerda (ots) - Eine junge Autofahrerin stand unter dem Einfluss von Drogen, als sie heute Morgen in Sömmerda von Polizisten angehalten wurde. Der Drogenvortest zeigte bei der 21-Jährigen ein positives Ergebnis von Amphetamin an. Das hatte eine Anzeige und Blutentnahme zur Folge. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Aufgefahren

    Erfurt (ots) - Wegen einer Autopanne staute sich gestern Nachmittag auf der B7, an der Abfahrt Hochstedt, der Verkehr. Eine Ford-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf ein anderes Auto auf. Ihre Beifahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr kam zum Einsatz. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Gefährlicher Gullydeckel

    Erfurt (ots) - Eine 34-jährige Frau geriet am späten Donnerstagabend in eine gefährliche Situation. Sie war über einen Gullydeckel gefahren, der mitten auf der Straße lag. Unbekannte hatten den schweren Gullydeckel vermutlich kurz vorher aus der Verankerung gelöst und auf die Straße gelegt. Die Frau wurde zum Glück nicht verletzt. Allerdings entstand an ihrem Auto ca. 5.000 Euro Schaden. Die Polizei ermittelt wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Polizeieinsatz nach vermeintlichen Schüssen

    Erfurt (ots) - Anwohner der Konrad-Zuse-Straße lösten gestern Abend einen großen Polizeieinsatz aus. Sie hatten gegen 22:00 Uhr mehrere Schüsse auf offener Straße gehört. Die Polizisten riegelten daraufhin den Bereich großräumig ab. Es wurden im Umfeld keine Spuren bzw. Beschädigungen gefunden, die von einer Schusswaffe herstammen könnten. Auch Anwohner und Zeugen wurden befragt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Verfolgungsfahrt mit Festnahme

    Erfurt (ots) - Eine Verfolgungsfahrt lieferten sich eine junge Frau und deren Begleiter in der vergangenen Nacht mit der Polizei. Diese waren zuvor einer zivilen Polizeistreife im Bereich der Konrad-Zuse-Straße aufgefallen. Sie trugen ein großes Brecheisen bei sich und sollten deshalb einer polizeilichen Kontrolle unterzogen werden. Noch bevor es dazu kommen konnte, ergriff das Duo die Flucht. Das Fluchtauto, ein Audi A4, beschädigte parkende Autos, fuhr über Bordsteine und Grünflächen. Sie kamen allerdings nicht sehr weit. Mit kaputtem Reifen mussten sie das Auto an einem Waldstück Am Willroder Forst stehen lassen. Die Flucht führte zu Fuß in ein Waldstück, wo die Polizisten die 25-jährige Frau, die zuvor die Beifahrerin in dem Fluchtfahrzeug war, vorläufig festnehmen konnte. Sie wurde bereits mit drei Haftbefehlen gesucht und stand zum Zeitpunkt der Festnahme unter Drogeneinfluss. Die Spur ihres Begleiters verlor sich trotz Einsatz des Polizeihubschraubers und eines Fährtenhundes im Wald. Am Audi befanden sich Kennzeichen, die als gestohlen gemeldet waren. Die Polizei stellte das Fluchtfahrzeug sicher und fahndet noch nach dem Fahrer des Autos. (CD) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Geruch überführt 31-Jährigen

    Erfurt (ots) - Eine Polizeistreife wurde am Mittwochabend im Erfurter Nordpark auf einen Mann aufmerksam. Grund war eine starke Cannabiswolke, in die er eingehüllt war. Die Beamten fanden bei dem 31-Jährigen eine größere Menge Marihuana sowie Methamphetamin und Bargeld. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stießen die Polizisten auf ein Schreiben. Daraus ging hervor, dass er eine Haftstrafe im Juli nicht angetreten hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag wurde gegen den Mann ein Haftbefehl erwirkt, sodass es für ihn direkt in eine Gefängniszelle ging. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • BPOLI EF: Bundespolizei nimmt Mann mit gesuchten Haftbefehl fest

    Erfurt (ots) - Gestern Nacht wurde eine Person im Erfurter Hauptbahnhof einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung seiner Daten im polizeilichen Informationssystem, stellten die Beamten fest, dass der Mann durch die Staatsanwaltschaft Erfurt per Haftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und weiteren Delikten, hier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wegen Diebstahls, Erschleichen von Leistungen und des Raubes gesucht wurde. Es erfolgte die Mitnahme zur Dienststelle um weitere polizeiliche Maßnahmen durchzuführen. Der 43-jährige Deutsche konnte die geforderte Strafe von 2000, 00 Euro nicht zahlen und wurde von der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Tonna verbracht. Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Erfurt Telefon: 0361/ 55058-1022 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Seite 1 von 10
vor

Udestedt

Gemeinde in Kreis Sömmerda

  • Einwohner: 809
  • Fläche: 16.3 km²
  • Postleitzahl: 99198
  • Kennzeichen: SÖM
  • Vorwahlen: 036203
  • Höhe ü. NN: 174 m
  • Information: Stadtplan Udestedt

Das aktuelle Wetter in Udestedt

Aktuell
10°
Temperatur
9°/16°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Udestedt