Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Aktuelles in Vaterstetten

icon_klar_day
28°
sonnig
Heute scheint den ganzen Tag die Sonne – pack’ die Sonnenbrille ein!
778,7
Corona-Inzidenz*
6,7
Hospitalisierungsrate**
* Tagesaktuelle Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte
** Tagesaktuelle Rate für das Bundesland

Pressemitteilungen aus Vaterstetten & Umgebung

  • 30. Juni 2022 · Ottobrunn

    Sommerfeuer der Burschen am 9. Juli

    Konsum von Alkohol: Bannmeile rund um das Festgelände Nach zwei Jahren Unterbrechung ist es endlich wieder soweit: Der Burschenverein Ottobrunn lädt am Samstag, den 9. Juli ab 17.00 Uhr herzlich zum Sommerfeuer mit Blasmusik auf der Festwiese ein. Das Feuer wird bei Sonnenuntergang angezündet. Rund um die Festwiese hat die Gemeinde Ottobrunn eine Allgemeinverfügung zum Konsum mitgebrachter alkoholischer Getränke erlassen (Bannmeile). Diese Allgemeinverfügung können Sie hier einsehen. Einen entsprechenden Plan finden Sie hier - die Bannmeile befindet sich innerhalb des blau markierten Bereiches. Bei schlechtem Wetter wird das Fest auf den 16. Juli verschoben.

    Zur Meldung
  • 30. Juni 2022 · Ottobrunn

    Baustellen im Ortsgebiet

    Spatzenweg: Vollsperrung ab 4. Juli bis ca. 8. August Wegen der Verlegung einer Fernwärmeleitung wird der Spatzenweg für Fußgänger und Radfahrer ab 4. Juli voll gesperrt. Die Verlegung dieser Leitung ist über den Spatzenweg erforderlich, da die Rohre der Fernwärme in den Sommerferien über die Rosenheimer Landstraße bis zur Anbindung in der Ottostraße geführt werden müssen. Bitte beachten: Fahrgäste der Buslinien, die die Haltestellen in der Rosenheimer Landstraße nutzen, haben dadurch einen deutlich längeren Laufweg. Erneuerung der Wasserleitung in der Edelweiß-, Gutenberg-, Almenrausch- und Alpenrosenstraße Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitung werden bis voraussichtlich Ende Oktober die Edelweiß- und Gutenbergstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anschließend werden Almenrausch- und Alpenrosenstraße gesperrt. Anlieger können zu ihren Grundstücken fahren. Abschnittsweise wird, je nach Baufortschritt, ein beidseitiges Haltverbot eingerichtet. Die Lindenstraße ist von der Baumaßnahme nicht betroffen. Ottostraße - Verlegung einer Fernwärmeleitung Einbahnstraße bis Ende August; Ampelregelung von Anfang September bis voraussichtlich Ende November Die Verlegung einer Fernwärmeleitung in der Ottostraße von der Rosenheimer Landstraße bis zum KWA „Hanns-Seidel-Haus“ durch die Stadtwerke München hat Ende Mai begonnen. 1. Abschnitt: Von der Rosenheimer Landstraße bis zur Bergstraße ist die Ottostraße nun eine Einbahnstraße (Richtung Putzbrunn). Die Aufhebung der Einbahnstraße ist Ende August geplant. 2. Abschnitt: Baumaßnahme von der Bergstraße bis zum KWA Hanns-Seidel-Haus mittels einer Ampelregelung im Zeitraum vom 1. September bis Ende November. In diesem Abschnitt sind wieder beide Fahrtrichtungen freigegeben. Aufgrund der aufwendigen Bauarbeiten können sich diese Zeiten jedoch noch ändern. Daher werden wir regelmäßig diese Information aktualisieren. Besonders wichtig sind hier die Termine für die weiteren Vollsperrungen, der Pestalozzistraße und der Bergstraße die jeweils eine Woche dauern. Aus der Seebauerstraße kann während der Einbahnstraßen-Regelung immer in Richtung S-Bahn gefahren werden. Von der Baumaßnahme sind auch die Fahrgäste der Buslinien 214, 221 und 241 betroffen, da der Busverkehr von Osten kommend umgeleitet werden muss. Die Umleitungsstrecken finden Sie hier: Bus 221 Bus 241 Bus 214 Einen Plan zur Baumaßnahme finden Sie hier. Informationen zum Fernwärmeausbau finden Sie hier.     Berg- und Hochackerstraße: Hausanschlüsse Wasser bis ca. 30. August In der Bergstraße werden bis voraussichtlich 18. Juli einige Häuser an die neuen Wasserleitungen angeschlossen. Danach werden vom 18. Juli bis etwa 30. August ebenfalls Wasser-Hausanschlüsse in der Hochackerstraße vorgenommen. Hier kann es zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Anliegerverkehrs kommen. Hochackerstraße: Fernwärme vom 18. Juli bis 22. August In der Hochackerstraße wird vom 18. Juli bis voraussichtlich 22. August die Fernwärmeleitung von der Kreuzung Ottostraße bis zum Gemeindehaus (HsNr. 8) verlegt. Die Kreuzung ist dabei voll gesperrt. Die Müllabfuhr wird gewährleistet. Anliegerverkehr ist von der Ottostraße kommend – in die Hochackerstraße nicht möglich. Die Zufahrten für Anlieger in der Hochackerstraße sind ab der Kreuzung Jagdstraße eingeschränkt möglich. Sperrung der Rathausstraße zwischen Putzbrunner Straße und Anton-Ripfel-Weg Auf dem Grundstück an der Kreuzung Rathausstraße / Putzbrunner Straße wird ein neues Wohnhaus errichtet. Aufgrund der Bauarbeiten gibt es Einschränkungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich. Von der Putzbrunner Straße kommend ist die Rathausstraße eine Einbahnstraße. Die Tiefgarage Ortsmitte (EDEKA, Wolf-Ferrari-Haus und Rathaus) kann von beiden Richtungen der Rathausstraße erreicht werden. Zur Putzbrunner Straße gelangen Autofahrer über die Naupliaallee und Rosenheimer Landstraße. Vollsperrung in der Johann-Sebastian-Bach-Straße wegen eines Neubaus Aufgrund eines Neubaus in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 16-18 ist die genannte Straße für die Zeit der Baumaßnahme zwischen der Putzbrunner Straße und der Wilhelm-Busch-Straße gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger zu ihren Grundstücken ist möglich. Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Baumaßnahme eine Vielzahl der öffentlichen Parkplätze in diesem Bereich nicht zur Verfügung steht. Verkehrsrechtliche Fragen beantwortet das Ordnungsamt (Tel. 089/608 08-505, E-Mail: ordnungsamt@ottobrunn.de).  

    Zur Meldung
  • 29. Juni 2022 · Ottobrunn

    Familiensprechstunde: Immer donnerstags

    Liebe Familien, der mobile Familienstützpunkt lädt Sie herzlich in unseren Beratungsbus ein! Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in lockerer und privater Atmosphäre beraten. Wir bieten… ….Erstberatung für alle Fragen rund um die Themen Erziehung und Familienleben ….Information über familienbildende Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrer Nähe …Weitervermittlung an passende Beratungsstellen aus unserem breiten Netzwerk Wir stehen wöchentlich immer donnerstags von 12.00 – 14.00 Uhr auf dem Rathausplatz in Ottobrunn (bei schlechtem Wetter im Rathaus). Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen! Unverbindlich. Kostenlos. Vertraulich. Gemeinsam stark für Familien!

    Zur Meldung
  • 24. Juni 2022 · Ottobrunn

    Hilfe für Geflüchtete

    Erstinformationen Aktuelle Informationen für ukrainische Bürger, die aus dem Kriegsgebiet geflohen und im Landkreis München ankommen sind, gibt es auf der Homepage des Landkreises München. Vom Landratsamt zusammengefasste Informationen zum Aufenthalt der ukrainischen Flüchtlinge finden Sie hier: Informationen in Deutsch Informationen in Ukrainisch Informationen in Englisch Ansprechpartner bei Fragen und Anliegen zum Thema Urkainehilfe in Ottobrunn ist das Sozialamt der Gemeinde (E-Mail: soziales@ottobrunn.de, Tel. 089 / 60808-508). Als digitaler Wegweiser für Neuzugewanderte im Landkreis München hilft die Integreat-App, die Informationen und Wohnraumvermittlung auf Englisch, Ukrainisch und Russisch zu vermitteln.   Seit 1. Juni: Grundsicherung für Geflüchtete aus der Ukraine Informationen zum Leistungsbezug für Geflüchtete aus der Ukraine Інформація про грошову допомогу біженцям з України Aufgrund einer Gesetzesänderung erhalten Geflüchtete aus der Ukraine ab 1. Juni finanzielle Leistungen auf Basis einer anderen Rechtsgrundlage. Dafür müssen sie einen neuen Antrag beim Landratsamt stellen. Der Antrag ist unter www.landkreis-muenchen.de/kurzantrag-sgb2-online-ukraine abrufbar und kann direkt online ausgefüllt und abgeschickt werden. Ein persönlicher Termin im Landratsamt ist nicht notwendig. З приводу змін у закону біженці з України будут отримувати грошову допомогу з 01 червня з іншої правової основи. Для цього Ви повинні подати нову заяву до Landratsamt München. Ця заява доступна за наступним посиланнням та Ви маєте можливість заповнити та відіслати її онлайн: www.landkreis-muenchen.de/kurzantrag-sgb2-online-ukraine. Персональна зустріч у Landratsamt München не обов‘язкова. Um den Antrag stellen zu können, sind folgende Voraussetzungen nötig / Для того, щоб заповнити заяву, Вам потрібні наступні документи: Konto bei einer deutschen Bank - Рахунок в одному з німецьких банках Gesetzliche Krankenversicherung - Посвідка страхування в державній страховій компанії Unterbringung von Kriegsflüchtlingen Wenn Sie bei der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine helfen wollen und Wohnraum zur Verfügung stellen können, finden Sie auf der Webseite des Landkreises weitere Informationen. Ein Infoblatt zum Thema Wohnraumanmietung können Sie hier einsehen. Die Carias hat einen Leitfaden zur Aufnahme von Geflüchteten in Privathaushalten erstellt. Diesen können Sie hier einsehen.   Zuschuss zu Wohnnebenkosten bis Ende Juni beantragen Noch bis Ende Juni 2022 können Bürgerinnen und Bürger, die zwischen März und Mai ukrainische Geflüchtete kostenfrei bei sich im Landkreis München aufgenommen haben, rückwirkend Pauschalen für Wohnnebenkosten beantragen. 65 Euro für jeden vollen Monat erhalten die Gastgeber für jeden Erwachsenen, 50 Euro für Kinder bis zum 15. Geburtstag, die sie bei sich aufgenommen haben. Voraussetzung: Die Gastgeber machen keine Mietkosten gegenüber ihren Gästen geltend und die Geflüchteten sind bei der Ausländerbehörde im Ausländerzentralregister (AZR) gemeldet. Abgerechnet wird tagesgenau anhand der tatsächlichen Aufenthaltstage. Zuschuss kann online beantragt werden Der Zuschuss kann unkompliziert per Online-Formular beantragt werden. Das Landratsamt München hat hierfür eigens eine Seite unter https://www.landkreismuenchen.de/ukraine-zuschuss eingerichtet. Pro Monat, in dem Geflüchtete bei den Gastgebern untergebracht waren, muss ein gesonderter Antrag eingereicht werden. Sollte eine Online-Antragstellung nicht möglich sein, kann das Formular auch ausgedruckt und per Post unter folgender Adresse an das Landratsamt gesendet werden: Landratsamt München, Sachgebiet 4.6.3.2 – Flüchtlingsunterbringung, Postfach 90 07 51, 81507 München. Nach Prüfung und Bearbeitung der Anträge wird der Zuschuss direkt auf das angegebene Konto ausgezahlt. Es ergeht kein Bescheid. Ein Rechtsanspruch auf die Leistung besteht nicht. Seit 1. Juni: Übernahme von Miet- und Wohnnebenkosten in angemessener Höhe durch Landratsamt möglich Seit dem 1. Juni 2022 können ukrainische Geflüchtete Leistungen der Grundsicherung im Jobcenter oder Sozialhilfe im Sozialamt beantragen. Auf diesem Wege erhalten sie auch Leistungen zur Begleichung von anfallenden Miet- oder Wohnnebenkosten. Bei Geflüchteten, die Grundsicherung oder Sozialhilfe beziehen, können Jobcenter bzw. Sozialamt bei der Berechnung der Sozialleistungen angemessene Kosten der Unterkunft anerkennen. Diese müssen sich im Rahmen der aktuellen Mietobergrenzen bewegen. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Miet- oder Untermietvertag. Auch Wohnnebenkosten können berücksichtigt werden. Miete oder Nebenkosten können auch direkt an den Vermieter überwiesen werden, wenn die Geflüchteten schriftlich erklären, dass sie mit der Direktzahlung an den Vermieter einverstanden sind. Berücksichtigung von Nebenkosten auch bei unentgeltlicher Unterbringung möglich Wer Wohnraum kostenfrei zur Verfügung stellt, kann mit seinem Gast eine Beteiligung an den Wohnnebenkosten vereinbaren. Tatsächlich anfallende Kosten in angemessener Höhe können dann vom Jobcenter oder Sozialamt berücksichtigt werden. Voraussetzung dafür ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen Gastgeber und Geflüchteten. Erklärt sich der Geflüchtete einverstanden, kann die Überweisung direkt an seinen Gastgeber erfolgen. Ein einfaches Formblatt für eine Vereinbarung über die Beteiligung an den Wohnnebenkosten steht auf der Website des Landkreises zur Verfügung. Für den Wohnungsgeber ist diese ab Juni geltende Möglichkeit in der Regel finanziell günstiger, weil Nebenkosten nicht mit einer Pauschale abgegolten, sondern in tatsächlicher Höhe berücksichtigt werden. Weitere Informationen zu Wohnraumangeboten und möglichen Kostenerstattungen stehen unter www.landkreis-muenchen.de/ukraine und dort im Unterbereich „Angebot von Wohnraum für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine“ zur Verfügung.   Hotline rund um das Thema Ukraine Das Landratsamt München hat eine zentrale Rufnummer eingerichtet, unter der Bürgerinnen und  Bürger aus dem Landkreis Fragen zum Thema Ukraine stellen können: 089 / 62 21–18 00 (Mo. - Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr)   Vielseitiges Engagement der vhs SüdOst Die vhs SüdOst bietet neben verschiedenen Sprach- und Integrationskursen auch einen Erste-Hilfe-Kurs und Informationen auf ukrainisch an. Nähere Infos finden Sie hier. AWO Rumpelkammer Die Bedürftigen in unserer Region – besonders Frauen mit ihren Kindern aus der Ukraine – brauchen demnächst eine Unterkunft mit den nötigen Möbeln. Dafür sucht die AWO-Rumpelkammer in erster Linie Einzelbetten, kleine Kleiderschränke, Tische, Stühle, Teppiche u. v. a.m… Die AWO-Rumpelkammer ist im südöstlichen Landkreis von München und in München seit Jahren mit den entsprechenden Behörden, Einrichtungen und Vereinen vernetzt. Wenn Sie Möbel spenden möchten, melden Sie sich bitte hier:  Dorothea Blässing AWO-Rumpelkammer Tel.0152 53 63 96 06 E-Mail: awo-rumpelkammer@awo-nbh.de Darüber hinaus finden Sie auf der Homepage des Landkreises München weitere Informationen zu Sach- und Geldspenden für ukrainische Kriegsflüchtlingen unter folgenden Link.   Kostenloses Sportangebot in Ottobrunn Die Sportvereine TSV Ottobrunn, TSC Ottobrunn und der VC Ottobrunn bieten ein kostenloses Sportangebot für die Geflüchteten an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.   Ballettschule Ottobrunn und Rosmarie-Theobald-Musikschule: Unterrichtsangebote für Geflüchtete  Soweit bei der Ballettschule Ottobrunn und der Rosmarie-Theobald-Musikschule freie Plätze zur Verfügung stehen, besteht die Möglichkeit, diese den in Ottobrunn lebenden Geflüchteten ohne finanzielle Selbstbeteiligung anzubieten. Möglich ist dies über ein Stipendium, das allen offen steht, denen aus finanziellen Gründen eine musikalische und/oder tänzerische Ausbildung verwehrt bliebe. Wichtig ist ein echtes Interesse am jeweiligen Angebot/Fach und eine regelmäßige Teilnahme am Unterricht. Probeunterricht ist möglich; eine schriftliche Anmeldung nötig. Weitere Infos gibt es per Tel. 60 80 84 - 11 / 22 oder E-Mail: info@musik-tanz-bewegung.de.   Informationen zu Notruf und Sirenensignalen der Feuerwehr Der LFV (LandesFeuerwehrVerband) Bayern stellt Informationsmaterial für Geflüchtete aus der Ukraine zu Notruf und Sirenensignalen der Feuerwehr in Bayern bereit. Mit diesen Informationen möchte der LFV einen Beitrag leisten, dass sich Geflüchtete in Bayern sicher fühlen und Verunsicherungen aufgrund der persönlichen Kriegserlebnisse durch die Sirenensignale möglichst reduziert werden. Den entsprechenden Flyer und das Plakat finden Sie hier: Flyer Plakat Auch in "kindlicher Sprache" wurden entsprechende Hinweise erstellt. Diese können Sie hier abrufen.   Spenden für die Ottobrunner Tiertafel Viele ukrainische Kriegsflüchtlinge haben auch ihre Haustiere (Hunde, Katzen, Hasen etc.) mitgenommen. Die Ottobrunner Tiertafel hat sich darauf bereits vorbereitet und unterstützt die Ankommenden gerne mit dem notwendigen Tierbedarf wie z. B. Futter, Näpfe, Hunde- und Katzenbetten, Katzentoiletten und verschiedenstem Zubehör. Auch bei benötigter tierärztlicher Versorgung kann Hilfe organisiert werden. Wer die Tiertafel hierbei mit gut erhaltenen Sachspenden aller Art unterstützen möchte, der kann sich mit Frau Wollmann von der Tiertafel Ottobrunn unter Tel. 089/66 59 24 25 oder eufinancial@hotmal.com, direkt in Verbindung setzen. Derzeit werden vor allem auch verschiedenste Leckerli und Tierspielzeug benötigt. Vielen Dank!

    Zur Meldung
  • 21. Juni 2022 · Ottobrunn

    Achtung: Rathaus am 28. Juni geschlossen

    Wegen des Betriebsausflugs der Gemeindeverwaltung Ottobrunn bleiben das Rathaus, die Gemeindebibliothek und das Haus der Senioren am Dienstag, den 28. Juni geschlossen. Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

    Zur Meldung
  • 15. Juni 2022 · Ottobrunn

    Online-Basis-Beratungen der Energieagentur Ebersberg-München

    Alles Wichtige rund um PV, Heizung und Haushalt Von der Haussanierung über die Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Dach bis hin zu ganz praktischen Tipps für die Energieeinsparung im Haushalt: Mit dem Angebot der Online-Basis-Beratungen bietet die Energieagentur Ebersberg-München den Menschen in der Region eine einfache Form, die ersten Fragen rund um die Energiewende in den eigenen vier Wänden zu klären. Im Juni und Juli bietet sich zum letzten Mal vor der Sommerpause die Gelegenheit zur Teilnahme an einer der kostenfreien Basis-Beratungen, die zunächst mit einem Fachvortrag starten und dann auf die Fragen der Teilnehmenden (im Live-Chat) eingehen. Los ging es am Donnerstag, 23. Juni, 16 Uhr, mit „Wie mache ich mein Haus fit für die Zukunft“, dem idealen Format für alle Menschen, die über die Sanierung ihres Hauses oder ihrer Heizung nachdenken. Diese Basis-Beratung wird zusätzlich noch einmal am Dienstag, 12 Juli, ebenfalls ab 16 Uhr angeboten. Am Mittwoch, 29. Juni, gab es um  17 Uhr den Vortrag: „Kleinvieh macht auch Mist: Energiesparen im Alltag“. Darin geht es um einfache Tipps und Hinweise, mit denen sich kleine Energiesparerfolge im Haushalt erzielen lassen, die in der Summe einen messbaren Effekt erzielen. In der Basis-Beratung „Wie Sie zu Ihrer Photovoltaikanlage gelangen“ vermittelt die Energieagentur Ebersberg-München die wichtigsten Schritte und Kenntnisse, mit denen die Teilnehmenden im Anschluss nach Installationsbetrieben in ihrer Nähe suchen und Angebote selbst vergleichen können. Diese Beratung findet am Mittwoch, 6. Juli, ab 16 Uhr statt. Die Anmeldung zu allen Online-Veranstaltungen ist möglich unter: www.energieagentur-ebe-m.de/Service/Basisberatungen

    Zur Meldung

Corona: Aktuelle Entwicklungen

Letzte 7 Tage im Landkreis


778,7
Inzidenz-Wert


1122
COVID Fälle


6,7
Hospitalisierungsrate*


880
Hospitalisierungen*


35,29%
Anteil freie Intensivbetten

0
Todesfälle

* Die Hospitalisierungswerte gelten für das gesamte Bundesland, nicht für den Landkreis.

Intensivbetten-Situation im Landkreis

  • Betten gesamt: 17
  • Freie Betten: 6
  • Belegte Betten: 11
    • durch COVID-Patienten: 0 (0,0%)

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Günstigste Tankstelle in Vaterstetten


Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz

Weitere interessante Themen