Rubrik auswählen
 Weißenfels

Polizeimeldungen aus Weißenfels

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Kradfahrer gestürzt

    Altenburg (ots) - Remsa: Am 16.09.2021, um 07:30 Uhr, befuhr der 17-jähriger Fahrer eines Krad der Marke Kreidler die Straße zwischen Schelchwitz und Remsa. Vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn kam er in einer Kurve ins Schlingern und prallt in der Folge gegen eine dortige Leitplanke. Der 17-jährige Fahrer und seine Mitfahrerin wurden dabei leicht verletzt. Am Krad als auch an der Leitplanke entstand Sachschaden. Die Ermittlungen zum Hergang des Verkehrsunfalles wurden eingeleitet. (JW) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw entwendet - Zeugen gesucht!

    Altenburg (ots) - Meuselwitz: Im Zeitraum von Mittwoch (15.09.2021) bis Donnerstag (16.09.2021) wurde in der Luckaer Straße ein Pkw Audi A4 (Farbe: dunkelgrau) entwendet. Der oder die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Fahrzeug und flüchteten damit vom Tatort. Die Polizei sucht im Rahmen ihrer Ermittlungen Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten sich unter der Rufnummer Tel.: 03447-4710 an die Polizei in Altenburg zu wenden. (JW) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Geld aus Geldbörse entwendet

    Greiz (ots) - Auma-Weidatal: Am gestrigen Donnerstag, den 16.09.2021, gegen 09:40 Uhr, wurde der spätere Geschädigte durch einen bislang unbekannten Mann angesprochen. Dieser bat ihn 50 Cent zu wechseln. Der Geschädigte öffnete seine Geldbörse, konnte aber nicht helfen. Der Unbekannte begab sich daraufhin zu einem schwarzen SUV und fuhr weg. Wenige Minuten später stellte das Opfer den Diebstahl von Bargeld aus seinem Portmonee fest. Der mutmaßliche Täter wird als älterer, dicker Mann mit Glatze beschrieben, der mit einer Jogginghose bekleidet war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen. (OK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Diebstahl einer Handtasche

    Gera (ots) - Ein dreister Diebstahl ereignete sich Donnerstagmittag (16.09.2021), in der Zeit von 13:15 Uhr bis 13:20 Uhr, in einem SB-Restaurant in der Berliner Straße. Eine 83-Jährige verließ für einen kurzen Moment ihren Sitzplatz und lies dort ihre Tasche zurück. Als sie zurückkehrte musste sie feststellen, dass ihre Tasche entwendet wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Diebstahl eingeleitet und sucht hierfür Zeugen. Sie werden gebeten sich unter der Rufnummer Tel.: 0365-8290 bei der Geraer Polizei zu melden. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Ohne Führerschein PKW geführt

    Gera (ots) - In Rubitz kontrollierten Donnerstagabend (16.09.2021), gegen 18:40 Uhr, Beamte der Geraer Polizei den 40-jährigen Fahrer eines PKW Opel. Wie sich im Rahmen der Kontrolle herausstellte, war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Der 40-Jährige muss sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unfallverursacher flüchtet

    Gera (ots) - Im Zeitraum von Mittwoch (15.09.2021), ca. 19:00 Uhr, bis Donnerstag (16.09.2021), ca. 07:15 Uhr, fuhr ein derzeit noch unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich mit einem PKW, gegen den im Bereich der Kurt-Keicher-Straße Ecke Friedrich-Engel-Straße geparkten PKW Ford eines 37-Jährigen. Durch den Unbekannten wurde ein immenser Sachschaden an der Front des PKW Ford verursacht. Die Polizei sucht im Zuge der Ermittlungen Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Sie werden gebeten sich an den Inspektionsdienst Gera zu wenden. Tel.: 0365-8290 (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Laterne beschädigt

    Altenburg (ots) - Am 15.09.2021, um 11:15 Uhr, fuhr die 50-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes auf einem Parkplatz in der Dr. Wilhelm-Külz-Straße rückwärts und fuhr dabei gegen eine Straßenlaterne. Sowohl am Pkw als auch an der Laterne entstand Sachschaden. (JW) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Lkw beschädigt Vordach

    Altenburg (ots) - Am 15.09.2021 um 06:00 Uhr befuhr ein 41-jähriger Fahrer eines Lkw Volvo die Kesselgasse. Dabei beschädigte er beim Vorbeifahren das Vordach eines Hauses. Da durch die Beschädigung weitere Teile des Daches auf die Straße hätten stürzen können, erfolgte eine Notsicherung durch die Feuerwehr. Am Lkw entstand ebenfalls Sachschaden. (JW) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw Fahrer stand unter Einfluss von Alkohol

    Greiz (ots) - Weida: Am gestrigen Mittwoch, den 15.09.2021, gegen 14:40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in einem Ortsteil einen 31-Jährigen Pkw Fahrer. Es stellte sich heraus, dass er unter Einfluss von Alkohol stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (OK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Transporter beschädigt

    Greiz (ots) - Gestern (15.09.2021), gegen 09:35 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Transporter Fahrer einen Mercedes Kleintransporter, der in der Straße Zur Steinermühle abgestellt war. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher. Hinweise zu ihm nimmt die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, entgegen. (OK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Busfahrer verletzt, Unfallverursacher flüchtete

    Greiz (ots) - Wie erst jetzt der Polizei bekannt wurde, verletzte am Freitag, den 10.09.2021, gegen 15:50 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrradfahrer einen Busfahrer und flüchtete anschließend. Der Kraftfahrer stieg an der Bushaltestelle 2 am Puschkinplatz aus um einer Frau mit Kinderwagen beim Aussteigen zu helfen. Hier wurde er durch den Unbekannten angefahren, stürzte und verletzte sich dabei. Der Flüchtige war mit einem blauen Mountainbike unterwegs und wird als ca. 17-19 Jahre alt, ca. 180 cm groß und mit lockigen blonden kurzen Haaren beschrieben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen. (OK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Sachbeschädigung durch Jugendliche

    Gera (ots) - Eine Zeugin beobachtete wie eine Gruppe Jugendlicher im Bereich der Küchengartenallee Mittwochmittag (15.09.2021), gegen 13:40 Uhr, ein Wahlkampfplakat einer Partei anzündete. Noch vor Eintreffen der Beamten konnten die Jugendlichen vom Tatort fliehen. Durch den Brand wurde kein weiterer Sachschaden verursacht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Sachbeschädigung eingeleitet. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fahrzeug unter berauschenden Mitteln geführt

    Gera (ots) - Mittwochnachmittag (15.09.2021), gegen 15:20 Uhr, kontrollierten Zivilbeamte der Geraer Polizei im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf der Crossener Straße in Caaschwitz den 20-jährigen Fahrer eines PKW Seat. Im Rahmen der Fahrtauglichkeitsüberprüfung verlief ein durchgeführt Drogenvortest positiv auf den Wirkstoff THC. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten dem jungen Mann die Weiterfahrt. Der 20-Jährige muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Sachbeschädigung an Fensterscheibe

    Gera (ots) - Am Mittwoch (15.09.2021), im Zeitraum von 07:00 Uhr bis 09:45 Uhr, beschmierte ein derzeit noch unbekannter Täter die Fensterscheibe eines Parteibüros in der Reichsstraße mit beleidigendem Inhalt. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu eingeleitet. Zeugenhinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Geraer Polizei unter der Rufnummer Tel.: 0365-8290 entgegen. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Schwerer als erlaubt

    Triptis (ots) - Am Nachmittag des 15.09.2021 wurde auf der BAB 9 ein VW mit Anhänger, zwischen Dittersdorf und Triptis fahrend, festgestellt, bei dem der Anhänger "etwas" überladen war. Eigentlich durfte der Anhänger 750 kg gesamt wiegen. Er brachte aber 1660 kg auf die Waage. Die Ladung des Anhängers musste umgeladen werden und den Fahrer aus Mecklenburg Vorpommern erwartet ein Bußgeld in Höhe von 470 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Einsatz- und Streifendienst Telefon: 036601 70125 E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

    Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion
  • Verkehrsunfall mit Verletzten

    Gera (ots) - Meuselwitz: Am 14.09.2021 um 12:35 Uhr wollte ein 71-jähriger Fahrer eines Pkw VW der auf der Straße von Lucka nach Meuselwitz fuhr am Abzweig Schnauderhainichen nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Mazda, so dass es zur Kollision kam. Dabei wurden drei Personen verletzt und durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. Auf Grund des Unfalles musste der Bereich teilweise komplett gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fensterscheiben beschädigt

    Greiz (ots) - Zwischen dem 10.09. und dem 13.09.2021 schlugen bislang unbekannte Täter drei Fensterscheiben einer ehemaligen Turnhalle Am Zaschberg ein. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, entgegen. (OK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Aufmerksame Zeugin klärt Unfallflucht auf!

    Altenburg (ots) - Eine aufmerksame Zeugin beobachtete Gestern (13.09.2021), gegen 15:15 Uhr, in der Lessingstraße wie der Fahrer eines PKW Mercedes rückwärts gegen einen geparkten PKW Toyota fuhr, an diesem Sachschaden verursachte und sich dann von der Unfallstelle pflichtwidrig entfernte. Die eingesetzten Polizisten konnten wenig später das Fahrzeug stellen. Der 56-jährige Fahrer des PKW Mercedes muss sich nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. (PS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch in Firma - Zeugen gesucht!

    Altenburg (ots) - Ehrenhain: Derzeit noch unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag (10.09.2021), ca. 16:30 Uhr, bis Montag (13.09.2021), ca. 06:45 Uhr, in ein Betriebsgelände in der Waldenburger Straße ein. Der oder die Unbekannten brachen ein Garagentor auf und entwendeten anschließend Bargeld sowie einen Reifen. Die Polizei sucht hierfür im Zuge ihrer Ermittlungen Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten sich an die Polizei in Altenburg zu wenden. Tel.: 03447-4710 Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Betäubungsmittel aufgefunden

    Gera (ots) - Ronneburg: Streifenbeamte kontrollierten Montagnacht (13.09.2021), gegen 23:20 Uhr, einen 21-Jährigen in der Teichgasse. Wie sich herausstellte führte der junge Mann circa 10 Gramm Marihuana mit sich. Die Beamten beschlagnahmte vor Ort das Betäubungsmittel. Der 21-Jährige muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
Seite 1 von 10
vor

Weißenfels

Gemeinde in Burgenlandkreis

  • Einwohner: 41.434
  • Fläche: 113.53 km²
  • Postleitzahl: 06667
  • Kennzeichen: BLK
  • Vorwahlen: 03443, 034446
  • Höhe ü. NN: 100 m
  • Information: Stadtplan Weißenfels

Das aktuelle Wetter in Weißenfels

Aktuell
16°
Temperatur
12°/17°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Weißenfels