Rubrik auswählen
 Wilhelmshaven

Polizeimeldungen aus Wilhelmshaven

Seite 1 von 10
  • Verkehrsunfallflucht in Wilhelmshaven - Zeugen gesucht!

    Kreisverkehr "Seeburg"

    Wilhelmshaven (ots) - Bereits am Dienstagmorgen, zwischen 05:55 und 06:00 Uhr, überfuhr ein bislang unbekannter Verursacher mit einem unbekannten Fahrzeug einen Kreisverkehr in der Straße "Seeburg" und beschädigte die Bepflanzung und zwei Straßenschilder. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - 64-jährige Pedelec-Fahrerin verletzt

    Wilhelmshaven (ots) - Am frühen Donnerstagabend beabsichtige eine 62-jährige Pkw-Fahrerin aus Wilhelmshaven von einem Grundstück auf die Friedrich-Paffrath-Straße einzufahren. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende 64-jährige Pedelec-Fahrerin. Bei dem nachfolgenden Zusammenstoß stürzte die 64-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - 54-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt

    Wilhelmshaven (ots) - Am Donnerstagnachmittag übersah ein 54-jähriger Pkw-Fahrer in der tom-Brok-Straße beim Zurücksetzen eine 54-jährige Wilhelmshavenerin, die mit ihrem Fahrrad die Straße kreuzte. Die 54-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Portemonnaie von Taxifahrerin gestohlen - Zeugen gesucht!

    Wilhelmshaven (ots) - Am Donnerstagmorgen, um 09:20 Uhr, nutzen zwei bislang unbekannte Täter aus, dass eine Taxifahrerin, die auf einem Parkplatz in der Freiligrath Straße pausierte, kurzzeitig auf dem Fahrersitz eingeschlafen war. Die Täter öffneten die Beifahrertür, entwendeten das Portemonnaie der Taxifahrerin und flüchteten sofort mithilfe von zwei Fahrrädern. Die Täter werden wie folgt beschrieben: - etwa 25 Jahre alt - kurze Haare - "normale" Größe - schlank - einer der Täter habe eine schwarz-weiße Strickjacke getragen Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Diebstahl aus Rohbau in Wilhelmshaven - Zeugen gesucht!

    Wilhelmshaven (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 18:00 und 08:00 Uhr, betraten bislang unbekannte Täter einen Rohbau durch ein nicht verschlossenes Fenster und entwendeten diverses Werkzeug, u.a. einen Akku-Schrauber der Marke Makita. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Drei Einbrüche und ein Einbruchsversuch in Jever - Polizei sucht Zeugen!

    Jever (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Jever zu drei Einbrüchen und einem versuchten Einbruch. In den frühen Morgenstunden, gegen 02:00 Uhr, warfen bislang unbekannte Täter mit einem Stein die Fensterscheibe einer Zahnarztpraxis in der Schillerstraße ein und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Die Höhe des Schadens und ob Diebesgut erlangt wurde, ist derzeit unklar. Zwischen 19:45 und 07:30 Uhr brachen unbekannte Täter das Türschloss einer Firma "Beim Tivoli" auf und entwendeten einen dreistelligen Bargeldbetrag aus dem Gebäudeinneren. In der Zeit von 21:00 bis 08:00 Uhr brachen unbekannten Täter bei einer Tierarztpraxis, Am Bahnhof, das Türschloss auf und entwendeten auch hier einen dreistelligen Bargeldbetrag. In der Rahrdumer Straße versuchten unbekannte Täter in der Zeit von 18:00 bis 10:00 Uhr, ein Fenster aufzuhebeln. Hier bleib es beim Versuch. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04461 92110 mit der Polizei in Jever in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Taschendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in Varel - Zeugen gesucht

    Varel (ots) - Am Donnerstag, gegen 13:30 bis 14:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter in einem Verbrauchermarkt in der Gertrud-Barthel-Straße in einem unbeobachteten Moment eine Geldbörse aus einem an einem Einkaufswagen hängenden Stoffbeutel. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04451 9230 mit der Polizei Varel in Verbindung zu setzen. Bitte lassen Sie Ihre Wertsachen nicht unbeobachtet! Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Straßenverkehrsgefährdung in Varel und Bockhorn - Zeugen gesucht!

    Varel/Bockhorn (ots) - Bereits am Freitag, den 10.09.2021, gegen 20.35 Uhr, befuhr ein 74-Jähriger aus Bockhorn in einem Pkw Daimler-Benz, älteren Baujahres, die B437 in Richtung Bockhorn. Eine Polizeibeamtin fuhr mit ihrem Pkw in ihrer Freizeit hinter dem 74-Jährigen und beobachtete, wie der Fahrzeugführer zwischen Borgstede und Seghorn mehrfach in den Gegenverkehr geriet, sodass entgegenkommende Fahrzeugführer ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Beamtin folgte dem 74-Jährigen, bis es ihr gelang, ihn anzusprechen und an die zwischenzeitlich alarmierten diensthabenden Kollegen zu übergeben. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen den Mann ein. Fahrzeugführer, die durch das Fahrverhalten des 74-Jährigen gefährdet wurden oder sonstige Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04451 9230 mit der Polizei Varel in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Räuberischer Diebstahl in Wilhelmshaven - Polizei sucht Zeugen!

    Wilhelmshaven (ots) - Am Donnerstagmittag, um 12:55 Uhr, befüllte ein bislang unbekannter Täter einen Rucksack mit Waren aus einem Sonderposten-Markt in der Güterstraße und versuchte, den Kassenbereich unbemerkt zu passieren. Als ihn eine Mitarbeiterin darauf ansprach, schubste er diese aus dem Weg und flüchtete. An seinem zurückgelassenen Fahrrad konnte weiteres Diebesgut aufgefunden werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich - ca. 170 cm - etwa 25 Jahre alt - blondes Haar, kurz, zur Seite gegelt - keine Brille - Sprache: hochdeutsch ohne Akzent - führte einen petrolfarbenen Rucksack mit Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Unter Alkoholeinfluss mit dem Pkw in Varel unterwegs - Polizei leitet Verfahren gegen 28-Jährigen ein

    Varel (ots) - Am späten Mittwochabend kontrollierten Polizeibeamte aus Varel in der Bürgermeister-Heidenreich-Straße einen 28-jährigen Transporter-Fahrer. Im Rahmen der Kontrolle nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 28-Jährigen eine Atemalkoholkonzentration von 1,32 Promille. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt, leitete ein Strafverfahren ein und ordnete eine Blutentnahme an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Versuchter Einbruch in Wohnmobil in Wilhelmshaven - Polizei sucht Zeugen!

    Wilhelmshaven (ots) - Im Zeitraum von Dienstag, den 07.09.2021, bis Mittwoch, den 15.09.2021, 17:00 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter die Seitenscheibe eines in der tom-Brok-Straße geparkten Wohnmobils ein. Sie durchwühlten das Innere des Wohnmobils, erlangten jedoch kein Diebesgut. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Werkzeug in Wilhelmshaven entwendet - Polizei sucht Zeugen!

    Wilhelmshaven (ots) - Im Zeitraum von Samstag, den 11.09.2021, 16:30 Uhr, bis Mittwoch, den 15.09.2021, 14:14 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der tom-Brok-Straße auf und entwendeten - einen Akkuschrauber, Marke Pattfield, - einen Akku, Marke Pattfield, - eine Schlagbohrmaschine, Marke Metabo, und - eine schwarze Sporttasche. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Diebstahl eines E-Scooters in Wilhelmshaven - Zeugen gesucht!

    Wilhelmshaven (ots) - Im Zeitraum von Montag, den 13.09.2021, 17:00 Uhr, bis Mittwoch, den 15.09.2021, 13:45 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter einen E-Scooter und einen dazugehörigen Akku aus dem unverschlossenen Keller eines Mehrfamilienhauses im Banter Weg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Diebstahl aus SB-Laden in Sande - Zeugen gesucht!

    Sande (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 21:45 und 06:00 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in eine als Selbstbedienungsladen genutzte Hütte in Marienburg ein. Die Täter entwendeten 30 Eier und beschädigten außerdem die Schließeinrichtung eines Milchautomaten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04422 999750 mit der Polizei Sande in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfall in Varel - Sattelzug fährt sich im Grünstreifen fest

    Varel (ots) - Am Mittwochabend befuhr ein 48-jähriger Sattelzug-Fahrer die Krammbeerenstraße in Richtung Tangermoorweg. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr sich in dem dortigen Grünstreifen fest. Das Fahrzeug verursachte hier erhebliche Sachschäden; um eine Bergung zu ermöglichen, musste außerdem ein Baum gefällt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfall in Varel - 55-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt

    Varel (ots) - Am Mittwochmorgen befuhr ein 38-jähriger Vareler mit einem Kleintransporter die Dangaster Straße und übersah offensichtlich einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der Kleintransporter fuhr auf den Pkw auf, der durch den Zusammenstoß gegen eine vorbeifahrende 55-jährige Fahrradfahrerin aus Varel geschoben wurde. Infolgedessen stürzte die 55-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu; an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfallflucht in Schortens - Zeugen gesucht!

    Schortens (ots) - Am Dienstagmorgen, um 09:25 Uhr, kam es im Neumannsweg zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem bislang unbekannten Pedelec-Fahrer und einem 73-jährigen Pkw-Fahrer aus Schortens. An dem Pkw entstand Sachschaden. Der Pedelec-Fahrer entfernte sich vom Unfallort ohne seine Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04461 984930 mit der Polizei Schortens in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Verkehrsunfall in Varel - 17-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt

    Varel (ots) - Am Dienstagnachmittag, gegen 16:10 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger aus Zetel mit seinem Motorrad die Dangaster Straße. Er kollidierte mit einer Verkehrsinsel, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Rundballen auf Wiese in Bockhorn in Brand geraten - Zeugen gesucht!

    Bockhorn (ots) - Am Dienstagabend, gegen 21:15 Uhr, gerieten auf einer Wiese an der Woppenkamper Straße aus bislang ungeklärter Ursache etwa 500 aufgestapelte Rundballen in Brand. Die eingesetzten Feuerwehren aus Bockhorn, Grabstede und Varel benötigten mehrere Stunden zum Löschen des Brandes, in dessen Verlauf es zu erheblicher Rauchentwicklung kam. Es entstand ein Schaden in sechsstelliger Höhe. Die Brandermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04451 9230 mit der Polizei Varel in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
  • Diebstahl eines Motorrollers in Wilhelmshaven - Zeugen gesucht!

    Wilhelmshaven (ots) - Am Dienstagabend fand ein Polizeibeamter in seiner Freizeit einen beschädigten Motorroller in einem Gebüsch in der Kurt-Schuhmacher-Straße/Ecke Emil-Lueken-Straße vor. Schnell stellte sich heraus, dass dieser Motorroller am selben Abend, zwischen 21:00 und 22:27 Uhr, durch bislang unbekannte Täter aus dem Karl-Arnold-Weg entwendet worden war. Nach Angaben des Geschädigten hatte der Motorroller hier an einer Laterne gestanden und war durch eine Lenkradsperre gegen Wegnahme gesichert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04421 9420 mit der Polizei Wilhelmshaven in Verbindung zu setzen. (Aktualisierung am 15.09. um 12:18 Uhr) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

    Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Seite 1 von 10
vor

Wilhelmshaven

Stadt in Niedersachsen

  • Einwohner: 81.324
  • Fläche: 106.91 km²
  • Postleitzahl: 26382
  • Kennzeichen: WHV
  • Vorwahlen: 04421, 04425, 04423
  • Höhe ü. NN: 2 m
  • Information: Stadtplan Wilhelmshaven

Das aktuelle Wetter in Wilhelmshaven

Aktuell
17°
Temperatur
10°/18°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Wilhelmshaven