Polizeimeldungen aus Witten

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Raubdelikt in Schalke

    Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, 24.02.2004 kam es um 18:20 Uhr zu einem Raubdelikt in Schalke. Ein 12 und 14 Jahre altes Brüderpaar aus Gelsenkirchen wurde nach dem Aussteigen aus der Straßenbahn im Bereich der U-Bahnhaltestelle Leipziger Straße von einer 6-köpfigen Gruppe Jugendlicher angesprochen. Als die Brüder nicht reagierten und die Haltestelle verließen, folgte ihnen die Gruppe. Im Bereich Blumendelle sprachen die Jugendlichen die Geschädigten erneut an und fragten sie, ob sie Geld bei sich hätte...

    Komplette Meldung lesen
  • Pkw kollidiert mit Krad: Zwei Verletzte

    candy1812 / Adobe Stock

    Bochum (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bochum sind am Sonntagnachmittag, 25. Februar, zwei Personen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 30-jähriger Bochumer gegen 15.55 Uhr mit seinem Pkw vom Harpener Hellweg kommend die Kornharpener Straße und beabsichtigte nach links in die Einfahrt eines Schnellrestaurants am Harpener Hellweg 12a einzubiegen. Hierbei übersah er einen 55-jährigen Bochumer, welcher mit seinem Krad die Kornharpener Straße in Richtung Harpener Hellweg befu...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit Alkohol und Drogen im Blut: Bochumer (22) bei Alleinunfall verletzt

    peopleimages.com / Adobe Stock

    Bochum (ots) - Bei einem Alleinunfall ist am Sonntagmorgen, 25. Februar, in Bochum ein 22-jähriger Bochumer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Bochumer gegen 9.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Gartenstraße in Richtung Ruhrstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 75 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw, welcher hierdurch gegen einen weiteren geparkten Pkw geschoben wurde. Anschließend geriet der Wagen des 22-Jährigen na...

    Komplette Meldung lesen
  • Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund - Festnahme nach Öffentlichkeitsfahndung

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr. 0204 Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung (Lfd. Nr.0202) konnte ein Tatverdächtiger, ein 19-jähriger Mann aus Werne, am Morgen des 25.02.2024 durch die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Hamm wiedererkannt und vorläufig festgenommen werden. Der zweite Tatverdächtige, ein 24-jähriger Mann aus Dortmund, konnte im Rahmen der Ermittlungen ebenfalls identifiziert werden. Die Fahndung nach der Person dauert ...

    Komplette Meldung lesen
  • 24.02.2024 Dortmund-Innenstadt Lfd. Nr.: 0202 Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund-Mordkommission ermittelt Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund

    New Africa / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 01:30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs zu einem versuchten Tötungsdelikt durch zwei, bislang unbekannte, männliche Tatverdächtige zum Nachteil eines 21-jährigen Mannes. Der 21-Jährige ist nach der Erstversorgung außer Lebensgefahr. Mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund wird mit anliegenden Lichtbildern nach den beiden flüchtigen Tat...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrsunfall in der Feldmark

    Paolese / Adobe Stock

    Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, 24.02.2024 kam es um 16:30 Uhr in der Feldmark zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Die Gelsenkirchenerin hatte die Hans-Böckler-Allee nördlich der Zeppelinallee überqueren wollen. Bevor sie die Querungshilfe für Fußgänger in der Mitte der Straße erreichte, wurde sie von einem PKW erfasst. Der 54-jährige PKW-Fahrer aus Bottrop hatte die Schwarzmühlenstraße in Richtung Norden befahren. Obwohl der Fahrzeugführer noch bremste, als die Fußg...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrecher treffen in Wohnung auf den Inhaber (84)

    Rawf8 / Adobe Stock

    Bochum (ots) - In der Elsaßstraße unweit der Bessemer Straße in Bochum-Mitte ereignete sich am Samstagabend, 24. Februar, ein außergewöhnlicher Vorfall, bei dem ein 84-jähriger Wohnungsinhaber Opfer eines Einbruchs wurde. Gegen 22:40 Uhr drangen zwei Vermummte über den Balkon in die Wohnung des Seniors ein, nachdem sie zuvor das Glas der Balkontür eingeschlagen hatten. Auf den Balkon gelangten die Täter offensichtlich über ein Baugerüst, mit dem das gesamte Haus eingerüstet war. In der Wohnung kam es zu...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffiti-Sachbeschädigung in Bochum

    Bochum (ots) - Am späten Freitagabend, 23. Februar, wurde die Polizei zu einer Sachbeschädigung durch drei Graffiti-Sprayer in der Bochumer Innenstadt gerufen. Ein Tatverdächtiger, ein 25-jähriger Bochumer, konnte gegen 23.20 Uhr im Bereich Alsenstraße von den eingesetzten Polizeibeamten angetroffen, als er in die dortige Hauswand eingelassene Mülltonnen-Verkleidungen besprühte. Bei ihm fanden die Beamten mehrere Spraydosen und Handschuhe. Diese wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige war alkoholisiert...

    Komplette Meldung lesen
  • Männer werfen in Herne Stein in Richtung Flüchtlingsunterkunft - Polizei bittet um Hinweise

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Herne (ots) - Am Sonntag Morgen, 25. Februar, informierte der Sicherheitsdienst einer kommunalen Unterbringungseinrichtung in Herne die Polizei, dass zwei Männer einen Stein geworfen und zudem fremdenfeindliche Äußerungen von sich gegeben haben sollen. Gegen 8.15 Uhr informierte ein Mitarbeiter (57) des Sicherheitsdienstes an der Unterkunft in Herne-Horsthausen über zwei Männern mit Fahrrädern, die ihn vor rund 30 Minuten aus mehreren Metern Entfernung fremdenfeindlich beleidigt hätten. Anschließend soll...

    Komplette Meldung lesen
  • Fußballangehörige randalieren und attackieren Einsatzkräfte in Bochum

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bochum (ots) - In der Samstag Nacht, 25. Februar, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in eine Gaststätte in der Bochumer Innenstadt gerufen. Anhänger der Fußballszene hatten sich offensichtlich erst untereinander geschlagen und später die Einsatzkräfte attackiert. Die Polizei musste Pfefferspray und vereinzelt auch den Schlagstock einsetzen - zehn Personen wurden in Gewahrsam genommen. Gegen 1.25 Uhr erhielt die Polizei über Notruf Kenntnis von einer Gruppenschlägerei durch Fußballangehörige in und vor...

    Komplette Meldung lesen
  • Mehrere Autos in Lünen beschädigt - Tatverdächtiger festgenommen

    scharfsinn86 / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0203 Nach mehreren begangenen Sachbeschädigungen an Autos am Samstagmittag (24.2.) in Lünen hat die Polizei einen tatverdächtigen Mann festgenommen. Gegen 12:45 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge einen Fahrrad fahrenden Mann auf der Döttelbeckstraße in Nordlünen. Dieser beschädigte dabei, unter anderem durch Tritte gegen die Außenspiegel, mehrere Fahrzeuge. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei. Die alarmierten Einsatzkräfte trafen im Rahmen der Fahndung auf einen 37-jährigen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOL NRW: Zeuge beobachtet Handy-Diebstahl - Bundespolizei findet weitere Mobiltelefone auf

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Am gestrigen Samstagmorgen (24. Februar) soll ein Duo am Dortmunder Hauptbahnhof eine ältere Frau bestohlen haben. Bundespolizisten stellten die Flüchtigen am Bahnsteig. Gegen 7 Uhr informierte ein 21-Jähriger die Bundespolizei darüber, dass sich soeben ein Diebstahl am Bahnsteig zu Gleis 8 des Hauptbahnhofs Dortmund ereignet habe. Die Beamten begaben sich unverzüglich zum Ort des Geschehens und trafen dort auf den Anrufer (21) sowie eine 58-Jährige. Die Frau gab an, dass ihr Mobiltelefo...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOL NRW: Rasierklingen entwendet - Bundespolizisten nehmen Dieb fest

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Essen (ots) - Am vergangenen Freitagnachmittag (23. Februar) soll ein Mann Ware in einer Drogeriefiliale im Essener Hauptbahnhof gestohlen haben. Bundespolizisten führten diesem einem beschleunigten Verfahren der Staatsanwaltschaft Essen zu. Gegen 16:50 Uhr informierte ein Mitarbeiter eines Drogeriemarkts die Bundespolizei im Hauptbahnhof Essen über einen Ladendiebstahl. Die Beamten begaben sich unverzüglich in die Büroräume der Filiale. Dort trafen sie auf einen 43-Jährigen, sowie den Ladendetektiv. Di...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOL NRW: Handy geklaut - Bundespolizei stellt Tatverdächtige

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Essen (ots) - Am Freitagabend (23. Februar) sollen zunächst Unbekannte im Essener Hauptbahnhof einer Frau das Mobiltelefon entwendet haben. Dank Videoauswertung konnten die Bundespolizisten zwei Männer vorläufig festnehmen. Gegen 18:30 Uhr bestreiften Bundespolizisten den Hauptbahnhof Essen. Eine 22-Jährige sprach die Beamten an und äußerte, dass ihr Smartphone gestohlen worden sei. Die Deutsche begleitete die Uniformierten zur Bundespolizeiwache. Zuvor hatte sich die junge Frau am Bahnsteig zu Gleis 10 ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOL NRW: Mit 2 Promille - 50-Jährige wehrt sich gegen Mitnahme zur Bundespolizeiwache

    terovesalainen / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Am Freitagnachmittag (23. Februar) soll sich in einem Drogeriemarkt im Dortmunder Hauptbahnhof eine Streitigkeit ereignet haben. Die Betroffene leistete anschließend Widerstand gegen die Bundespolizisten. Gegen 15:45 Uhr bat ein Mitarbeiter einer Drogeriefiliale im Hauptbahnhof Dortmund um Unterstützung. In dem Geschäft soll es zu einer verbalen Auseinandersetzung im Kassenbereich gekommen sein. Als die Bundespolizisten eintrafen, war eine 50-Jährige gemeinsam mit dem Ladendetektiv in Be...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwelm-Verkehrsunfall mit verletzter Person

    Schwelm (ots) - Am 24.02.2024, um 14:30 Uhr, befand sich eine 83- jährige Wuppertalerin mit ihrem VW Touran in der August-Bender-Straße in Schwelm. Während eines Einparkvorgangs verwechselte sie beim Rückwärtsfahren das Gas- und Bremspedal, beschädigte zwei Fahrzeuge, die Fahrbahn, einen Zaun und eine Hauswand. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt, ihr PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pre...

    Komplette Meldung lesen
  • Fahrzeugkontrolle mit Folgen

    Racle Fotodesign / Adobe Stock

    Hagen (ots) - Am 24.02.2024 um 23.52 Uhr fiel Polizeikräften auf der Herdecker Straße ein PKW auf, der in Richtung Weststraße fuhr. An dem VW waren keine Autokennzeichen angebracht. Bei der Überprüfung des Kfz und der drei Insassen wurde festgestellt, dass das Auto entwendet war und bereits gesucht wurde. Zudem begründete sich bei dem Fahrer der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln/Alkohol stand. Er musste eine Blutprobe abgeben. Alle drei männlichen Insassen des PKW im Alter von...

    Komplette Meldung lesen
  • 24.02.2024 Dortmund-Innenstadt Lfd. Nr.: 0202 Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund-Mordkommission ermittelt Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund

    Tatverdächtiger 2

    Dortmund (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 01:30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs zu einem versuchten Tötungsdelikt durch zwei, bislang unbekannte, männliche Tatverdächtige zum Nachteil eines 21-jährigen Mannes. Der 21-Jährige ist nach der Erstversorgung außer Lebensgefahr. Mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund wird mit anliegenden Lichtbildern nach den beiden flüchtigen Tat...

    Komplette Meldung lesen
  • Schlechtes Parkverhalten und das Fahrzeug ohne Versicherungsschutz

    candy1812 / Adobe Stock

    Hagen (ots) - Am 21.02.2024 um 15:10h fiel ein 34jähriger Hagener in Wehringhausen durch sein schlechtes Parkverhalten mit seinem VW Touran auf. Bei der Kontrolle durch anwesende Polizeikräfte stellten diese fest, dass der VW Touran keinen aktuellen Versicherungsschutz hatte. Das Fahrzeug wurde entsiegelt, die Weiterfahrt untersagt und gegen die Fahrzeughalterin und den Fahrer wurden Strafverfahren eingeleitet. (T.H.) Rückfragen bitte an: Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hage...

    Komplette Meldung lesen
  • Drogenfahrt beendet

    Hagen (ots) - Am 24.02.2024 gegen 00.55 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 25-jährigen Autofahrer an der Büddingstraße. Bei dem Mann begründete sich der Verdacht, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Er musste eine Blutprobe abgeben und es wurde eine Anzeige erstattet. (RK) Rückfragen bitte an: Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Witten

Gemeinde in Ennepe-Ruhr-Kreis

  • Einwohner: 98.233
  • Fläche: 72.37 km²
  • Postleitzahl: 58452
  • Kennzeichen: EN
  • Vorwahlen: 02302
  • Höhe ü. NN: 130 m
  • Information: Stadtplan Witten

Das aktuelle Wetter in Witten

Aktuell
Temperatur
5°/7°
Regenwahrsch.
80%