Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Unfälle, Fahrraddiebstahl

Aalen (ots) - Aalen-Unterkochen: Von Fahrbahn abgekommen

Am frühen Mittwochmorgen kam ein 40-jähriger Audi-Lenker gegen 0.10 Uhr auf der Ebnater Steige in Fahrtrichtung Unterkochen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei mehrere Leitplankenelemente.

Hüttlingen: Unfall beim Ausparken

Beim Rückwärtsausparken in der Bachstraße kollidierte am Dienstag ein 66-jähriger VW-Lenker mit einem gegenüber ebenfalls rückwärts ausparkenden 51-jährigen VW-Lenker. Durch die Kollision entstand Sachschaden von ca. 5.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 66-Jährige nicht im Besitz der benötigten Fahrerlaubnis war, weswegen ihm die Weiterfahrt untersagt wurde.

Westhausen: Glätteunfall

Eine 18-jährige Nissan-Lenkerin rutschte am Dienstagabend gegen 20 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf dem Sommerreifen montiert waren beim Abbiegen von der B 29 in Richtung Westerhofen bei teilweise schneebedeckter Fahrbahn auf einen 27-jährigen Ford-Lenker auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Spraitbach: Rollerfahrer gestürzt

Ein 62-Jähriger stürzte am Dienstag gegen 14.30 Uhr alleinbeteiligt mit seiner Vespa in der Lindenstraße. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. An seinem Roller entstand rund 500 Euro Schaden.

Schwäbisch Gmünd: Diebinnen ertappt

Zwei 18 und 27 Jahre alte Diebinnen wurden in der Nacht auf Mittwoch von Zeugen ertappt. Diese beobachteten gegen 0.30 Uhr, wie die beiden Frauen zwei Fahrräder in der Mozart- bzw. Klarenbergstraße entwendeten und sich in Richtung eines dortigen Spielplatzes entfernten. Die zwei Verdächtigen konnten im Zuge der eingeleiteten Fahndung in der Ronsperger Straße mit einem Mountainbike festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß entlassen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen