Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle, Auto beschädigt & Wohnungseinbruch

Aalen (ots) - Weinstadt-Beutelsbach: Frau bei Unfall leicht verletzt

Ein 59 Jahre alter Mercedes-Fahrer wollte am Mittwochmorgen gegen 8:10 Uhr von der Ulrichstraße in die Stuttgarter Straße abbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt einer 40-jährigen Mazda-Fahrerin, welche die Straße aus Richtung Schnait kommend entlangfuhr. Bei der Kollision zwischen den beiden Pkw zog sich die Frau leichte Verletzungen zu. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

Waiblingen: Pkw contra Lkw

Ein Leichtverletzter sowie rund 5500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der Westumfahrung. Ein 62 Jahre alter Renault-Fahrer fuhr die Straße gegen 15:10 Uhr in Richtung Hegnach entlang und wollte kurz nach der Kreuzung Alte Bundesstraße vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah er den neben ihm fahrenden Lkw eines 45-Jährigen. Der Renault des Unfallverursachers wurde nach der Kollision mit dem Lkw nach rechts in den Grünstreifen abgewiesen und kam anschließend entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der 62-Jährige selbst zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Sein Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Winnenden: Unfallflucht I

Im Zeitraum zwischen 7:20 Uhr und 11:30 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer am Mittwoch einen VW, der im Innenhof des Georg-Büchner-Gymnasiums in der Paulinenstraße geparkt war. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegengenommen.

Winnenden: Unfallflucht II

Ein bisher unbekannter Autofahrer beschädigte am Mittwoch zwischen 11:30 Uhr und 12:10 Uhr auf dem Viehmarktplatz in der Schorndorfer Straße einen geparkten Ford und fuhr danach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Kernen im Remstal: Auto beschädigt

In der Erwin-Bahnmüller-Straße wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag ein Pkw BWM mutwillig beschädigt. Ein Unbekannter zerkratzte die Lackierung des Fahrzeugs und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung setzen.

Schorndorf: Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem versuchten Wohnungseinbruch, der am Sonntag des 21. März 2021 verübt wurde. Die unbekannten Täter versuchten in ein Einfamilienhaus in der Welzheimer-Wald-Straße einzubrechen und wollten dazu die Haustüre aufbrechen. Entsprechende Spuren waren im Nachgang feststellbar. Das Eindringen in das Wohnhaus war damals gescheitert. Möglicherweise könnte ein unbekannter Mann in Tatzusammenhang stehen, der einigen Tage zuvor als auch am 24. März 2021 im dortigen Bereich an Häusern und Wohnungen klingelte und mit aggressiven Betteln auffiel. Von dem Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor:

- ca. 160-175cm groß - normale Statur - kurze, dunkle Haare - dunkler Teint - dunkle Bekleidung - gebrochenes Deutsch - Schild mit Aufschrift "habe Kinder, kein Geld/keine Arbeit"

Wer weitere Hinweise zur Identifizierung des unbekannten Bettlers geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen