Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Unfallfluchten - Durchfahrt falsch eingeschätzt - Sonstiges

Aalen (ots) - Aalen: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag wurde zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr ein VW Touran von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt, der in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Heinrich-Rieger-Straße abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/5240.

Aalen: Krad-Lenker verletzt

Zwei Krad-Lenker befuhren am Donnerstag gegen 15.40 Uhr die Blenzingerstraße. Während der vorausfahrende Krad-Lenker vor einem geparkten Pkw nach links ausscherte, um dieses zu umfahren, fuhr der nachfolgende 17-jährige Krad-Lenker auf den Pkw auf. Er stürzte und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Aalen-Waiblingen: Vorfahrt missachtet

Im Einmündungsbereich von der K 3325 auf die B 19 missachtete am Donnerstag gegen 11 Uhr eine 84-jährige Toyota-Lenkerin die Vorfahrt eines von links heranfahrenden 66-jährigen Roller-Fahrers. Dieser stürzte durch die Kollision und verletzt sich. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000 Euro.

Aalen: Durchfahrt falsch eingeschätzt

Beim Befahren eines Grundstückes in der Ernst-Abbe-Straße schätzte am Donnerstag, gegen 9.30 Uhr der 22-jährige Lenker eines Paketlieferdienstes die Höhe der Durchfahrt falsch ein, wodurch die Fassade des Gebäudes beschädigt wurde. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Unterschneidheim: Unfallflucht

Auf der L 1060 von Röhlingen in Richtung Zöbingen fahrend, kam ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Mittwoch und Donnerstag nach links von der Fahrbahn ab, schanzte über die Böschung, beschädigte einen kleineren Baum und landete auf einer Sitzgarnitur, die auf dem dortigen Rastplatz aufgestellt war. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro beziffert. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen BMW gehandelt haben. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Ellwangen: Radfahrer beschädigt Pkw - Polizei sucht Zeugen

Nachträglich wurde bei der Polizei ein Unfall angezeigt, welcher sich am Mittwoch gegen 12 Uhr ereignet hat. Als eine 46-jährige Pkw-Lenkerin die Straße An der Mauer vom Amtsgericht kommend in Richtung Parkpalette befuhr, kam auf Höhe der Einmündung Amtsgasse, aus dem rechten Fußgängerweg vom Schöner Graben kommend, ein Radfahrer, welcher ohne auf den Verkehr zu achten auf die Beifahrertüre des Pkw prallte. Da sich der Radfahrer bei der Pkw-Lenkerin entschuldigte und sie von keinem Schaden ausging, trennten sich die Beteiligten ohne den Austausch der Personalien. Erst später bemerkte sie einen Schaden an der Beifahrertüre. Bei dem Fahrradlenker soll es sich um einen Jugendlichen zwischen 13/14 Jahren gehandelt haben. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 07961/9300.

Wört: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 6 Uhr beschädigte ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker an einem Grundstück zur Werdlinstraße einen Gartenzaun, wodurch ein Sachschaden von ca. 350 Euro entstanden ist. Hinweise hierzu bitte an den Verkehrsdienst Aalen, Tel. 07361/5800.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Beim Einfahren von der Marie-Curie-Straße in die Lorcher Straße missachtete am Donnerstag gegen 12.15 Uhr ein 46-jähriger Daimler-Lenker die Vorfahrt einer 20-jährigen Audi-Lenkerin. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Heuchlingen: Zwei Verletzte bei Kollision mit Pkw

Am Donnerstag wollte ein 16-jähriger Roller-Lenker zusammen mit seinem Sozius gegen 18.15 Uhr die L 1158 über einen Feldweg überqueren. Dabei übersah er eine von links aus Schechingen kommende und vorfahrtsberechtigte 33-jährige Suzuki-Lenkerin und kollidierte mit deren Fahrzeug. Der Rollerfahrer sowie sein Sozius stürzten. Während der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus kam, musste sein Sozius mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die L 1158 wurde zur Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-110 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen