Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle in Crailsheim und Wallhausen

Schwäbisch Hall (ots) -

Crailsheim: Betrunken ohne Führerschein Unfall verursacht und geflüchtet

Am Samstag gegen 23:50 Uhr hörten Anwohner in der Bürgermeister-Demuth-Allee einen lauten Knall. Als eine Zeugin nachschaute, sah sie einen silbernen Mercedes, der mehrere Holzpfosten, ein Verkehrszeichen und einen kleinen Baum umgefahren hatte und gerade davonfuhr. Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte wenig später durch eine Streife in der Burgbergstraße aufgefunden werden. Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass zum Unfallzeitpunkt ein 21-Jähriger am Steuer saß, der unerlaubt mit dem Fahrzeug seines Opas unterwegs war. Deshalb musste sich der 21-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Zudem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, die ihn zum Führen eines Pkw berechtigt. Am PKW des Großvaters entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 EUR

Wallhausen: Ausgewichen und gegen geparktes Auto gefahren

Um 12:55 Uhr befuhr am Samstag eine 25-Jährige mit ihrem Ford die Triftshäuser Straße von der B290 kommend. In einer Linkskurve kam sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, übersteuerte nach links und prallte gegen einen ordnungsgemäß geparkten Renault Espace. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 EUR. Die Unfallverursacherin gibt an, dass sie von der Straße abkam, weil sie einem entgegenkommenden Rollerfahrer ausweichen musste. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Crailsheim zu melden. Tel.: 07951 4800

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen -Führungs- und Lagezentrum/PvD- Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: (49) 7361/5800 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen