Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Aktuelles in Bergisch Gladbach

icon_klar_day
26°
sonnig
757,9
Corona-Inzidenz*
6,31
Hospitalisierungsrate**
* Tagesaktuelle Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte
** Tagesaktuelle Rate für das Bundesland

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bergisch Gladbach los ist.

Pressemitteilungen aus Bergisch Gladbach & Umgebung

  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Hitzeknigge mit wichtigen Tipps für heiße Tage – Akteure erben für Ratgeber, der besseren Umgang der Klimafolge Hitze ermöglicht

    Wie geht man mit dieser Wärme am besten um? Darüber informiert der sogenannte Hitzeknigge des Umweltbundesamtes. „Während sich einige über die hochsommerliche Hitze freuen, haben vor allem Säuglinge und Kleinkinder, gesundheitlich geschwächte oder ältere Menschen mit den Temperaturen zu kämpfen“, erläutert Bürgermeister Frank Stein die Notwendigkeit der Information für die Bürgerschaft. Mit dem Ratgeber bietet die Stadt Bergisch Gladbach nun eine Broschüre zu Hitzegefahren, Empfehlungen zum Hitzeschutz und eigene Handlungsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger an. „Die Verwaltung hat zudem den Hitzeknigge um spezifische Informationen zu Bergisch Gladbach ergänzt, wie zum Beispiel Ansprechpersonen und Informationsseiten zum Thema Hitze“, ergänzt Ragnar Migenda, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Klimaschutz der Stadt Bergisch Gladbach. Die Veröffentlichung des Hitzeknigges ist ein erster Baustein für die Klimafolgenanpassung und eine gemeinsame Aktion des Seniorenbüros, der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen und des Klimaschutzmanagementteams. Verantwortlich sind in Person Jana Latschan (Klimaschutzmanagerin), Lisa Klemt (Seniorenbüro) und Monika Hiller (Behindertenbeauftragte). Ausführliche Informationen, ergänzende Materialien sowie die digitale Ausgabe des Hitzeknigges finden Interessierte unter www.bergischgladbach.de/klimaanpassung.aspx

    Zur Meldung
  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Veranstaltungsprogramm am 03.07.2022 im Bergischen Museum: "Weben"

    Sonntag, 3. Juli 14 – 16 Uhr im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Eine Information des Bergischen Museums

    Zur Meldung
  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Rat beschließt Städtepartnerschaft mit Bucha – Bürgermeister tauschen sich per Videokonferenz über die nächsten Schritte aus

    Auch die Ratsmitglieder aus Bucha hatten für die Kooperation gestimmt. Diese Entscheidung war der Stadt Bergisch Gladbach bereits zuvor übermittelt. Somit steht einer formalen Vereinbarung nichts mehr im Wege. Frank Stein und Anatolii Fedoruk zeigten sich hoch erfreut über diese klaren Beschlüsse und das Zeichen der jeweiligen Stadtgesellschaften neuen Wege in diesen schwierigen Kriegszeiten einzugehen. Die Videokonferenz wurde auch direkt genutzt, um die nächsten Schritte vorzubereiten. Zunächst informierte Anatolii Fedoruk über die aktuelle Situation in seiner teilweise sehr stark von den russischen Streitkräften zerstörten Stadt und die damit verbundenen absehbaren Herausforderungen. Hierbei kristallisierten sich zwei wesentliche Problemstellungen heraus: So wird möglichst bald Unterstützung beim Aufbau von Sicherheitszentren benötigt, die insbesondere Feuerwehr, Rettungsdienst und Ordnungsbehörden wieder einsatzbereit machen sollen. Außerdem mangelt es sehr viele Familien an nutzbarem Wohnraum. Hier wird es als Übergangslösung ein Projekt mit polnischen Partnern geben. Da Provisorien geschaffen werden, ist fraglich, ob diese wintertauglich sein werden. Bürgermeister Frank Stein sagte daher zu beiden Themenfeldern zu, dass sich die Fachleute beider Städte im Rahmen von Videokonferenzen austauschen werden. Ziel sind realistisch leistbare und konkret benötigte Projekte. Angedacht ist zudem ein erster Besuch von Bürgermeister Frank Stein und Feuerwehrchef Jörg Köhler. Zum Abschluss des Gesprächs betonte Buchas Bürgermeister Anatolii Fedoruk, dass er mit großer Dankbarkeit und Vorfreude auf die anstehende Zusammenarbeit und den Austausch blickt. Die Städtepartnerschaft bezeichnete er als einen großen Mehrwert in einer schwierigen Zeit. Frank Stein zeigte sich sehr beeindruckt von der professionellen Übersicht und dem Optimismus in Bucha trotz der kaum vorstellbaren Rahmenbedingungen und freut sich ebenfalls ausdrücklich auf die weitere Zusammenarbeit.

    Zur Meldung
  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Hundebestandsaufnahme in Bergisch Gladbach: Kontrolle zeigt Wirkung. Umfragen werden bis zum 22. Juli durchgeführt

    In vereinzelten Fällen mussten einige Hunde für vergangene Jahre nachversteuert werden. Generell ist es daher sinnvoll, den Beginn der Hundehaltung durch geeignete Belege der Abteilung Kommunalsteuern glaubhaft machen zu können. Wie bereits in der Pressemitteilung vom 09. März 2022 berichtet, schickt der private Dienstleister Firma Springer Kommunale Dienste GmbH aus Düren seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem von der Stadt Bergisch Gladbach ausgestellten Ausweis, den sie sichtbar an ihrer Kleidung tragen, durch das Stadtgebiet. Alle Haushalte werden dabei aufgesucht. Die Befragung erfolgt jeweils an der Wohnungs- beziehungsweise Haustür, die Teilnahme ist jedoch freiwillig. Wird niemand angetroffen, wird ein Informationsblatt hinterlegt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreten nicht den Wohnbereich. Selbstverständlich sind sie auch nicht inkassoberechtigt, nehmen also keinerlei (Steuer-) Zahlungen oder Bußgelder entgegen. Die Dauer der Umfragen wurde um einen Monat verlängert und enden am 22. Juli. Die Hundebestandsaufnahme muss und soll in erster Linie der Steuergerechtigkeit dienen - im Interesse der Bürgerinnen und Bürger, die ihre vierbeinigen Familienmitglieder korrekt angemeldet haben.

    Zur Meldung
  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Stadtteilbücherei Bensberg veranstaltet in den Sommerferien einen Gebärdensprachkurs für Kinder

    Termine: Dienstag, 12.07.2022 Donnerstag, 14.07.2022 Dienstag, 19.07.2022 Donnerstag, 21.07.2022 Unter Anleitung der Dozentin Pia Jendreizik erlernen die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise Grundlagen der Gebärdensprache. Im Vordergrund steht dabei nicht ein bestimmtes Lernziel, sondern Spaß am Lernen und an der Auseinandersetzung mit verschiedenen Gebärden. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Termine: 12.07., 14.07., 19.07. und 21.07.2022, jeweils von 10 bis 13 Uhr Ort: Stadtteilbücherei Bensberg, Schloßstr. 46-48, 51429 Bergisch Gladbach Alter: 9 bis 14 Jahre Weitere Informationen: https://www.bergischgladbach.de/veranstaltungen_stb.aspx Anmeldung: https://www.bergischgladbach.de/anmeldung-gebaerdensprache-fuer-kinder.aspx Kontakt: 02204/55357 oder bensberg@stadtbuecherei-gl.de Der Zugang zur Stadtteilbücherei ist barrierefrei. Das Projekt Sommerleseclub wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die Betreuung erfolgt durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh. Eine Information der Stadtbücherei

    Zur Meldung
  • 28. Juni 2022 · Bergisch Gladbach

    Kreative Sonntagskinder im Bergischen Museum gefragt – Neue Workshop-Reihe startet in den Sommerferien

    An insgesamt acht Terminen von Juli bis Oktober finden jeweils von 15 bis 16.30 Uhr offene Workshops für Kinder ab 6 Jahren statt, die in den meisten Fällen die Vorführungen der ehrenamtlichen Handwerkerinnen und Handwerker auch inhaltlich begleiten. Für die Workshops ist keine Anmeldung notwendig. Interessierte kommen spontan hinzu und es kann nach Herzenslust gefilzt, gewebt oder gesponnen werden. Im Herbst lädt das Museum kreative Kinder ab 8 Jahren zu einem offenen Workshop im Holzarbeiten und eine Museumsrallye auf den Spuren von Erzen ein. Den Auftakt macht am 10. Juli ein offener Workshop zum Filzen, der zwischen 15 und 16.30 Uhr stattfindet. Dabei probieren sich die Kinder im Nassfilzen, das eine Menge Spaß bereitet, und sie erleben, was passiert, wenn die Wolle gut gestreichelt, geglättet und gedrückt wird. Ganz nebenbei werden ihre Feinmotorik, Konzentration und Sinneswahrnehmung gefördert. Bei allen Workshops der Kreativen Sonntagskinder sind auch kreative Eltern herzlich eingeladen, mitzumachen. Pro Teilnehmerin und Teilnehmer fallen 6,50 Euro für den Workshop zuzüglich Eintritt an. Der Kostenbeitrag wird an der Kasse entrichtet. Je nach Wetter finden die Workshops bevorzugt auf dem Außengelände statt. Alle Termine für Kreative Sonntagskinder-Workshops im Überblick: Sonntag, 20. Juli, 15 bis 16.30 Uhr: Filzen (ab 6 Jahren) Sonntag, 17. Juli, 15 bis 16.30 Uhr: Weben mal anders (ab 6 Jahren) Sonntag, 14. August, 15 bis 16.30 Uhr: Weben am Naturwebrahmen (ab 6 Jahren) Sonntag, 21. August, 15 bis 16.30 Uhr: Filzen (ab 6 Jahren) Sonntag, 11. September, 15 bis 16.30 Uhr: Filzen (ab 6 Jahren) Sonntag, 18. September, 15 bis 16.30 Uhr: Holzdeko (ab 8 Jahren) Sonntag, 16. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr: Vom Zinkerz zum Zinkblech (ab 8 Jahren) Sonntag, 23. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr: Spinnen mit der Handspindel (ab 6 Jahren) Aktuelle Informationen zu den jeweiligen Terminen sind auf www.bergische-museum.de zu finden.

    Zur Meldung

Social Media Nachrichten aus Bergisch Gladbach

ALT-TAGWDR aktuell@WDRaktuellHendrik Wüst (CDU) führt die neue schwarz-grüne Landesregierung als Ministerpräsident an. Mit dieser Koalition will… https://t.co/wmlLTxyx8Q 18:12 - 28. Jun. 2022
ALT-TAGWDR aktuell@WDRaktuell@HendrikWuest (CDU) führt die neue schwarz-grüne Landesregierung als Ministerpräsident an. Mit dieser Koalition wil… https://t.co/x8pVVXOg7R 18:09 - 28. Jun. 2022
ALT-TAGPolizei NRW K@polizei_nrw_k#PolizeiNRW #Köln #Leverkusen : Polizisten stellen Dieb (25) - Infos unter https://t.co/8iDfnYlZW7 17:25 - 28. Jun. 2022
ALT-TAGPolizei NRW K@polizei_nrw_k#PolizeiNRW #Köln #Leverkusen : Auseinandersetzung mit abgebrochenem Flaschenhals am Rheinboulevard - Zeugensuche -… https://t.co/Kob4v2Segt 17:23 - 28. Jun. 2022
ALT-TAGPolizei NRW K@polizei_nrw_k#PolizeiNRW #Köln #Leverkusen : Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 15-Jähriger - Infos unter https://t.co/i8hKtlfOAW 17:21 - 28. Jun. 2022
ALT-TAGPolizei NRW K@polizei_nrw_k#PolizeiNRW #Köln #Leverkusen : Motorradfahrer stürzt auf dem gesperrten Eifelwall - Krankenhaus - Infos unter https://t.co/IQGQ18LUbK 15:42 - 28. Jun. 2022

Corona: Aktuelle Entwicklungen

Letzte 7 Tage im Landkreis


757,9
Inzidenz-Wert


2147
COVID Fälle


6,31
Hospitalisierungsrate*


1131
Hospitalisierungen*


11,11%
Anteil freie Intensivbetten

0
Todesfälle

* Die Hospitalisierungswerte gelten für das gesamte Bundesland, nicht für den Landkreis.

Intensivbetten-Situation im Landkreis

  • Betten gesamt: 27
  • Freie Betten: 3
  • Belegte Betten: 24
    • durch COVID-Patienten: 0 (0,0%)

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Günstigste Tankstelle in Bergisch Gladbach


Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz

Weitere interessante Themen