Rubrik auswählen
Bruchköbel

Polizeimeldungen aus Bruchköbel

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bruchköbel los ist.

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • In Kindertagesstätte eingestiegen + Wellenliege beschmiert + Autoscheibe hält nicht stand + 23-Jährigen verprügelt und Handy genommen + Unfallfluchten

    VTT Studio / Adobe Stock

    Friedberg (ots) - Pressemeldungen der Polizeidirektion Wetterau vom 15.08.2022 +++ Ortenberg: In Kindertagesstätte eingestiegen Zwischen Donnerstagnachmittag (16.15 Uhr) und Freitagmorgen (6.45 Uhr) machten sich Einbrecher an einer Ortenberger Kindertagesstätte zu schaffen. So stiegen die Kriminellen durch ein Fenster des im Neuen Weg gelegenen Gebäudes und durchsuchten die dortigen Räumlichkeiten. Anschließend flüchteten sie mit Bargeld in Höhe von knapp 200 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Büdi...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Brand auf Hofgut: Bewohnerin wird noch vermisst - 1,5 Millionen Euro Schaden - Ursache bislang unklar - Gelnhausen

    borzywoj / Adobe Stock

    Offenbach (ots) - (lei) Nach dem Brand eines Wohnhauses auf dem Hofgut "Kaltenborn" zwischen Gelnhausen-Haitz und Biebergemünd-Neuwirtheim am frühen Montagmorgen sucht die Polizei noch nach einer Bewohnerin des Hauses. Eine andere Bewohnerin des Mehrfamilienhauses hatte gegen 2.45 Uhr das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückten. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei stand das Dachgeschoss des Gebäudes bereits in Vollbrand. Die Bewohner hatten si...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle - Zeugen gesucht!; Raubüberfall mit Schlagstock auf Bekleidungsgeschäft: Kripo bittet um weitere Hinweise zu schwarz gekleidetem Täter und mehr

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Offenbach (ots) - Bereich Offenbach 1. Fußgänger nach Unfallflucht gesucht! - Offenbach (jm) Nach einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer auf dem Fahrradweg parallel zur Mainstraße am Mittwochmittag (10.08.2022) suchen die Ermittler der Unfallfluchtgruppe den noch unbekannten Fußgänger. Gegen 13.55 Uhr befuhr der 26 Jahre alte Frankfurter mit seinem Rennrad den Fahrradweg in Richtung Hanau. In Höhe des Mainparkplatzes betrat der unbekannte Fußgänger den Radweg. Hierbei kam es woh...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • - 0917 Frankfurt-Bornheim: Widerstand gegen Polizeibeamte

    lassedesignen / Adobe Stock

    Frankfurt (ots) - (lo) Am Montag (15. August 2022) gegen 07:25 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Meldung über eine verwirrte Person, welche sich hilfesuchend und im Besitz eines Messers auf der Wittelsbacherallee befände. Die Polizeistreife traf an der Wittelsbacherallee Ecke Maximilianstraße auf einen 44-Jährigen Mann, auf den die Personenbeschreibung passte. Ein Messer konnte bei ihm nicht gefunden werden. Jedoch stellte die Streife bei ihm einen etwas größeren Gegenstand im vorderen Hosenbund fest. B...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0916 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Raubstraftat

    Frankfurt (ots) - (fue) Am Sonntag, den 14. August 2022, gegen 18.55 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann auf dem Gehweg der Niddastraße durch einen ihm Unbekannten in ein Gespräch verwickelt. Plötzlich schlug ihm der Täter mit der rechten Faust ins Gesicht und entwendete ihm die Laptoptasche samt Laptop (Lenovo Ideapad 3). Danach flüchtete der Räuber über die Niddastraße in Richtung Karlstraße. Der Täter wird beschrieben als 37-40 Jahre alt und 170 - 180 cm groß. Südeuropäisches Erscheinungsbild, kurze, grau...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0915 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Erneut wurde abgebrochene Bierflasche benutzt

    Frankfurt (ots) - fue) Ein 21-jähriger Mann befand sich am Sonntag, den 14. August 2002, gegen 08.30 Uhr, in Begleitung eines Bekannten im Eingangsbereich eines Clubs in der Moselstraße. Der junge Mann bemerkte, wie ihm jemand an die Gesäßtasche fasste und drehte sich daraufhin um. Von dem bislang unbekannt gebliebenen Täter wurde er daraufhin mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert. Danach flüchtete der Angreifer. Zwar verfolgte er den Unbekannten noch ein Stück, verlor ihn aber schon bald aus den...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0914 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Mit abgebrochener Bierflasche zugeschlagen

    Frankfurt (ots) - (fue) Am Sonntag, den 14. August 2022, gegen 06.20 Uhr, kam es zwischen zwei Männern im Alter von 32 und 33 Jahren - vermutlich in der Elbestraße - aus noch unbekannten Gründen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei schlug der 32-Jährige offensichtlich mit einer abgebrochenen Bierflasche zu und verletzte den 33-Jährigen damit an der Schulter. Beide Personen waren auf Grund von Alkohol- bzw. Drogenintoxikation kaum ansprechbar. Da beide Männer Verletzungen aufwiesen, wurden beide z...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0913 Frankfurt-Bornheim: Körperverletzung endet in Widerstand und tätlichen Angriff gegen Polizeibeamte

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Frankfurt (ots) - (lo) Am Sonntagabend (14. August 2022) kam es in der Heidestraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (37 und 30 Jahre) und einem 48-Jährigen Mann. Der Geschädigte bemerkte die beiden Beschuldigten an seinem geparkten Fahrzeug stehend. Hierbei berührten Sie des Öfteren den Pkw des 48-Jährigen. Nachdem dieser die beiden Personen aufforderte, von seinem Auto Abstand zu halten, schlugen der 37- und 30-Jährige wortlos auf ihn ein. Hierbei verletzten sich alle drei ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Vermisstensuche: Die Kripo bittet um Hinweise

    Wo ist Herr Kaiser?

    Offenbach (ots) - Wo ist Matthias Kaiser? - Hanau/Klein-Auheim (jm) Wo ist Matthias Kaiser aus Klein-Auheim? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 60 Jahre alten Mann. Herr Kaiser ist etwa 1,70 Meter groß. Er hat kurze weißgraue Haare sowie einen Dreitagebart/Oberlippenbart und trägt eine Brille mit dünnem Metallgestell. Er war mit einer blauen Jeans bekleidet. Auffällig ist an der rechten Hand eine sichtbare Veränderung der Haut nach einer...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • - 0912 Frankfurt-Fechenheim: Verkehrsunfall mit Radfahrer

    VTT Studio / Adobe Stock

    Frankfurt (ots) - (lo) Am Freitag (12. August 2022) gegen 08:10 Uhr kam es in der Robert-Bosch-Straße Ecke Carl-Benz-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Peugeot 307 und einem Fahrradfahrer. Dazu befuhr der 46-Jährige Fahrer des Peugeot 307 die Robert-Bosch-Straße in Richtung Norden. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr der 46-Jährige Fahrradfahrer die Carl-Benz-Straße in Richtung Hanauer Landstraße. An der Ecke Robert-Bosch-Straße/Carl-Benz-Straße kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Der Rad...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Mittels Haftbefehl gesucht - Mann stellt sich freiwillig

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Frankfurt am Main (ots) - Am Samstagmorgen wurde ein 37-jähriger Mann aus Pakistan bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main vorstellig und stellte sich aus eigener Veranlassung aufgrund eines gegen ihn bestehenden Haftbefehls. Eine Überprüfung seiner Personalien bestätigte das Vorliegen eines Haftbefehls wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz. Hier wurde der 37-Jährige zu einer Geldstrafe in Höhe von 600 Euro oder zu einer ersatzweisen Haftstrafe von 120 Tagen verurteilt. Obwohl der Ma...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
  • Versuchte gefährliche Körperverletzung sowie Verstöße gegen das Aufenthalts-, Betäubungsmittel- und Waffengesetz

    Frankfurt am Main (ots) - Beamte der Bundespolizei konnten (noch) schlimmeres verhindern, die zuvor genannten Straftaten sind jedoch die Bilanz einer Streitigkeit am Freitagmorgen im Hauptbahnhof Frankfurt am Main. Zunächst eskalierte eine verbale Streitigkeit darin, dass ein 25-jähriger marokkanischer Staatsangehörige am Haupteingang einen ca. 15 cm großen Stein in Richtung eines 29-Jährigen aus Werdohl (NRW) sowie eines 35-Jährigen aus Egelsbach warf. Diese konnten dem Wurf jedoch ausweichen, sodass de...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
  • BPOLD FRA: Alkoholisierte Bahnreisende ohne Fahrkarte attackieren Bundespolizisten

    Frankfurt/Main (ots) - Weil sie am 14. August Bundespolizisten attackierten und beleidigten, müssen sich zwei 37 und 42 Jahre alte Männer wohl bald vor Gericht verantworten. Der polizeibekannte 37-jährige Deutsche war im ICE 1015 von Köln in Richtung Frankfurt unterwegs. Bei der Fahrscheinkontrolle durch die Zugbegleiterin stellte er fest, dass er versehentlich in den falschen Zug eingestiegen war. Über die Fahrpreisnacherhebung war der Mann so erbost, dass er keine Angaben zu seinen Personalien machen w...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main
  • - 0911 Hanau/Frankfurt: Nachtrag zur Meldung Nummer 220811-0901 - Wo ist Dylan Jeremy Hoch?

    Frankfurt (ots) - (fue) Wie den Medien bereits bekannt, wurde seit dem 9. August 2022 der 12-jährige Dylan Jeremy Hoch vermisst. In der Zwischenzeit konnte er wohlbehalten in Hanau angetroffen werden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0910 Frankfurt-Nordend: Nachtrag zur Meldung Nummer 220814-0907 - Pfefferspray in U-Bahn eingesetzt

    Frankfurt (ots) - Entgegen der ersten Erkenntnislage vom Wochenende, wird die veröffentlichte Pressemitteilung nach Sichtung eines der Polizei zur Verfügung gestellten Videos aktualisiert. Demnach zerbrach die Glasscheibe im Zusammenhang mit der Festnahmesituation und nicht durch ein vermeintliches Festhalten des 19-jährigen Beschuldigten. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Vollsperrung: Pkw überschlagen / Rettungshubschrauber im Einsatz - A66 / Gründau

    Offenbach (ots) - (lei) Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 66 in Höhe der Anschlussstelle Gründau ist die Fahrbahn in Richtung Frankfurt derzeit vollgesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz und an der Unfallstelle gelandet. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich gegen 6.40 Uhr ein Fahrzeug überschlagen und ist auf der Seite zum Liegen gekommen. Drei Insassen wurden dabei eingeklemmt und verletzt. Über deren Verletzungsschwere ist zurzeit noch nichts bekannt. Aktuell kommt es zu Verzögerunge...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • - 0909 Frankfurt-Fechenheim: Mit Messer gedroht

    suriyapong / Adobe Stock

    Frankfurt (ots) - (fue) Die Besatzung eines Funkwagens des 18. Polizeirevieres befand sich heute, gegen 04.40 Uhr, auf einer Streifenfahrt durch die Leo-Gans-Straße. Dort bemerkten sie einen Kastenwagen am Straßenrand, dessen Seitentür offen stand und der augenscheinlich mit Sperrmüll beladen worden war. Der mutmaßliche Fahrer des Wagens befand sich in der Nähe und durchsuchte dort befindlichen Sperrmüll. Die Streife entschloss sich zu einer Kontrolle und sprach den 48-jährigen Mann mit der Aufforderung ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0908 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Umfangreiche Kontrollmaßnahmen

    Frankfurt (ots) - Unter der Leitung der Regionalen Einsatz- und Ermittlungseinheit (D100-REE) wurden am gestrigen Samstag (13. August 2022), über den gesamten Tag, bis in die Nacht hinein, umfangreiche Kontrollmaßnahmen im Bahnhofsgebiet durchgeführt. Hierbei kam eine Vielzahl an Kräften der Schutz-, Kriminal- und Bereitschaftspolizei zum Einsatz. Im Bahnhofsviertel treten verschiedene Kriminalitätsphänomene, wie insbesondere der Handel mit Betäubungs- und Arzneimitteln sowie vermehrt Gewalt- und Eigentu...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0907 Frankfurt-Nordend: Pfefferspray in U-Bahn eingesetzt

    Frankfurt (ots) - (fue) Vermutlich auf Grund eines unerwünschten Blickkontaktes zwischen einem 24-jährigen Geschädigten und einem 19-jährigen Beschuldigten, kam es am Samstag, den 13. August 2022, gegen 20.50 Uhr, in einer Bahn der Linie U5 zu einer tätlichen Auseinandersetzung Als die in stadtauswärtiger Richtung fahrende U5 die Station "Deutsche Nationalbibliothek" erreicht hatte, eskalierte die Situation. Der 19-Jährige zog ein Pfefferspray hervor, schlug damit dem 24-Jährigen ins Gesicht und sprühte...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • - 0906 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Raub in Telekommunikationsladen

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Frankfurt (ots) - (fue) Zwei bislang unbekannte Täter betraten am Samstag, den 13. August 2022, gegen 18.00 Uhr, einen Telekommunikationsladen in der Weserstraße. Sie forderten die dort alleine befindliche 26-jährige Angestellte auf, ihnen das Bargeld zu übergeben. Aus Angst übergab sie den Tätern Bargeld in noch unbekannter Höhe (einige tausend EUR). Die Geschädigte konnte lediglich angeben, dass einer der Täter größer war als der Andere und beide einen Mund- Nasenschutz trugen. Zudem soll der Kleinere...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Bruchköbel

Gemeinde in Main-Kinzig-Kreis

  • Einwohner: 20.572
  • Fläche: 29.67 km²
  • Postleitzahl: 63486
  • Kennzeichen: MKK
  • Vorwahlen: 06181, 06185, 06183
  • Höhe ü. NN: 114 m
  • Information: Stadtplan Bruchköbel

Das aktuelle Wetter in Bruchköbel

Aktuell
23°
Temperatur
19°/27°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Bruchköbel