Rubrik auswählen
Gießen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Dumm gelaufen für Ladendieb+Einbruch in Einfamilienhaus+81-Jährige bestohlen+ PKW-Scheiben eingeschlagen+Sportallenwand+Unfall auf der A485+Verkehrsunfallfluchten

Friedberg / Adobe Stock

Gießen (ots) -

Gießen: Dumm gelaufen...

Richtige dumm gelaufen ist es am Samstag für einen Ladendieb. Der 30-jährige entfernte in einem Modemarkt in der Bahnhofstraße zunächst die Diebstahlssicherung einer Jacke und einem Paar Schuhe. Anschließend zog er die Bekleidungsstücke an. Damit der Diebstahl nicht aufflog, ließ er seine Jacke und Schuhe in der Umkleidekabine zurück und verließ das Geschäft. Was er aber nicht bedachte: Er hatte seinen Personalausweis und seine Bankkarte in der Jackentasche vergessen. Eine Angestellte entdecke die Sachen und informierte die Polizei.

Linden: Schmuck und Bargeld entwendet

Auf Schmuck und Bargeld hatten es Unbekannte in einem Einfamilienhaus in der Erich-Kästner-Straße in Großen-Linden abgesehen. Die Einbrecher hebelten am Mittwoch zwischen 17.40 und 20.15 Uhr die Terrassentür auf und durchsuchten im Haus sämtliche Räume. Mit der Beute machten sie sich anschließend aus dem Staub. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555 in Verbindung zu setzen.

Gießen: Offenbar ohne Beute geflüchtet

Offenbar ohne Beute verließ ein Einbrecher die Galerie Neustädter Tor. Er brachen am Mittwoch zwischen 01.00 Uhr und 01.40 Uhr zwei Schiebetüren auf der Parkebene vier auf und kam ins Gebäude. Über einen Seiteneingang im Erdgeschoss zum Parkhaus flüchtete er aus dem Gebäude. Der Tatverdächtige hatte einen Vollbart. Er trug eine blaue Jeans mit einem hochgezogenen Hosenbein, eine schwarze Kapuzenjacke mit weißen Abzeichen, ein helles Oberteil und beigefarbene Turnschuhe. Wem ist die beschriebene Person in der Nähe der Galerie Neustädter Tor aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555 entgegen.

Gießen: 81-Jährige bestohlen

Als eine 81-Jährige die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Troppauer Straße öffnete, stand ein unbekannter Mann davor. Er entriss der Seniorin ihre Tragetasche und machte sich damit aus dem Staub. Das Opfer verletzte sich dabei leicht an der Hand. Nach Angaben der 81-Jährigen ist der Tatverdächtige größer als 1,55 Meter. Er war dunkel bekleidet und trug eine Kapuze oder eine andere Kopfbedeckung. Wer hat den beschriebenen Mann am Dienstag gegen 22.30 Uhr in der Troppauer Straße gesehen? Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Citroen beschädigt

Zwischen 22.00 Uhr am Dienstag und 11.30 Uhr am Mittwoch beschädigten Unbekannte einen in der Hindemithstraße geparkten roten Citroen. Die Vandalen schlugen bei dem Fahrzeug zwei Scheiben ein. Wer hat dort im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 entgegen.

Heuchelheim: Wand beschmiert

Mit orangefarbener Farbe beschmierten Unbekannte die Wand einer Sporthalle in der Bahnstraße. Die Tat ereignete sich vor etwa zwei Wochen, zwischen 17.00 Uhr am Montag (07. November) und 07.15 Uhr am Dienstag (08. November). Wer kann Hinweise auf die Verursacher des etwa 2.000 Euro teuren Schadens geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 in Verbindung zu setzen.

Gießen: Scheibe eingeschlagen

In der Straße "Kugelberg" schlugen Unbekannte die Scheibe eines weißen Tiguan ein. Das Auto stand dort zwischen 21.00 Uhr am Dienstag und 07.45 Uhr am Mittwoch. Die Diebe entwendeten daraus zwei Taschen und Bekleidung. Hinweise zu den Langfingern nimmt die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 entgegen.

Gießen: Schwerverletzt nach Auffahrunfall auf der A485

Eine Schwerverletzte und etwa 10.500 Euro Sachschäden waren die Folgen eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn 485. Ein 26-jähriger Kia-Fahrer aus Gießen, eine 60-jährige BMW-Fahrerin aus dem Ebsdorfergrund (Landkreis Marburg-Biedenkopf) und eine 28-jährige Multivan-Fahrerin aus Lahntal (Landkreis Marburg-Biedenkopf) waren am Mittwoch gegen 15.30 Uhr mit ihren Fahrzeugen auf der Autobahn in Richtung Marburg unterwegs. Verkehrsbedingt bremsten der Kia-Fahrer und die BMW-Fahrerin ab. Die VW-Fahrerin übersah dies offenbar, fuhr auf den BMW auf und schob diesen auf den Kia auf. Mit einer Armfraktur brachte eine RTW-Besatzung die 28-Jährige in eine Klinik.

Gießen: Audi-Fahrer flüchtet nach Unfall im Begegnungsverkehr

Nach einem Unfall im Begegnungsverkehr auf der Landstraße 3126 fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einfach weiter. Eine 47-Jähriger Caddy-Fahrer war am Mittwoch gegen 18.15 Uhr auf der Landstraße von Rödgen in Richtung Großen-Buseck unterwegs, als ihm auf Höhe eines Bahnübergangs ein Auto entgegenkam. Als der Unbekannte offenbar auf die Gegenfahrbahn kam, wich der Caddy-Fahrer nach rechts aus. Trotz des Fahrmanövers kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Unbekannte fuhr anschließend einfach davon. Die Polizei stellte am Unfallort das Spiegelgehäuse eines weinroten Audis sicher. Wer kann Hinweise auf den Fahrer eine weinroten Audi geben, dessen Außenspiegel fehlt? Zeugen werden geben, sich bei der Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755 zu melden.

Lollar: Twingo beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen 22.00 Uhr am Dienstag und 10.00 Uhr am Mittwoch offenbar bei einem Parkmanöver einen in der Friedrich-Ebert-Straße geparkten Twingo an der Anhängerkupplung. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang einen weißen Sprinter, der womöglich an der vorderen Stoßstange beschädigt ist. Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-37555 entgegen.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Gießen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Gießen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Gießen