Rubrik auswählen
Gießen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

18-Jährige bedrängt und unsittlich berührt - Zeugenaufruf

dglimages / Adobe Stock

Gießen (ots) -

Gießen:

Die Polizei sucht nach einem Sexualdelikt im Bereich der Frankfurter Straße/Liebigstraße nach Zeugen, insbesondere nach Passanten.

Eine 18-Jährige befand sich am Sonntag gegen 13.00 Uhr an der Bushaltestelle in der Frankfurter Straße, als sie von einem Mann in Englisch angesprochen wurde. Er fing an, sie zu bedrängen und unsittlich zu berühren. Er küsste und umarmte sie. Der Unbekannte dirigierte sie dann zu einer Wiese in der Nähe der Liebigstraße. Dabei passierten sie eine abgelegene Gasse. Auf der Wiese berührte er sie erneut mehrfach gegen ihren Willen an intimen Stellen.

Nach aktuellen Ermittlungsstand ist die genaue Tatörtlichkeit derzeit noch unklar. Nach Angaben des Opfers haben die sexuellen Übergriffe in der Nähe der Frankfurter Straße/Liebigstraße stattgefunden. Während die 18-Jährige und der Täter an der Bushaltestelle waren, hielt mindestens ein Bus an und es liefen vermutlich mehrere Passanten vorbei.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

Er ist etwa 1,70 Meter groß, zirka 40 Jahre alt und schlank. Er trug eine dunkelblaue Jacke, eine Hose mit Gürtel und ein weißes T-Shirt mit einem auffälligen Aufdruck (eine grüne 5). Er hat dunkle Haare, eine auffällige Frisur (Dutt) und einen schwarzen Hautteint.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:

Wer kann Hinweise auf die Identität des Täters mit der auffälligen Frisur geben?

Wem sind die beiden Personen am Sonntag gegen 13.00 Uhr an einer Bushaltestelle in der Frankfurter Straße aufgefallen? An welcher Bushaltestelle haben sie sich befunden?

Wem sind die Beiden in der Gasse und auf der Wiese aufgefallen? In welcher Gasse bzw. Wiese wurden sie gesehen?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Gießen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Gießen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Gießen