Rubrik auswählen
 Jena
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Weimar

Weimar (ots) - Am Donnerstag, den 10.06.2021 kam es in Weimar am Plan, an der Einmündung zur Martin-Luther-Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw. Die Schülerin überfuhr die Martin-Luther-Straße an der Fußgängerampel und wurde hier leicht von einem grauen oder braunen Auto erfasst, welches im Begriff war vom Plan aus abzubiegen. Die 17-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer schaute nach dem Mädchen, verließ aber nachdem er sich vergewisserte hatte, dass keine größeren Schäden entstanden sind, die Unfallstelle. Es handelte sich um einen etwa 60-jährigen Mann mit Brille, Kinn- und gezwirbelten Schnauzbart. Vor Ort erkundigte sich zudem ein etwa Mitte 50-jähriger Mann nach dem Befinden der Radlerin. Keiner der Beteiligten dachte daran den Unfall polizeilich aufnehmen zu lassen. Zur ordnungsgemäßen Unfallsachbearbeitung werden nun sowohl der Zeuge, der sich um das Mädchen bemühte, wie auch der Fahrer des Unfallwagens gesucht. Hinweise bitte an die PI Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Jena