Rubrik auswählen
Kleinmachnow

Polizeimeldungen aus Kleinmachnow

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • Auseinandersetzung an Gepäckschließfachanlage eskaliert

    Berlin - Mitte (ots) - Am Donnerstagmorgen gingen zwei junge Frauen am Berliner Hauptbahnhof gemeinschaftlich auf einen 60-Jährigen los. Die beiden Schwestern sollen heute einem Richter vorgeführt werden. Gegen 07:15 Uhr befanden sich die beiden Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren an der Gepäckschließfachanlage des Hauptbahnhofes, als sie in einen Streit mit einem 60-Jährigen gerieten. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Heranwachsenden gemeinschaftlich auf den 60-Jährigen eingeschlagen haben. Dieser ...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • BPOLP Potsdam: Bundespolizei unterstützt mit Hubschraubern bei Waldbrandbekämpfung im Harz

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Potsdam (ots) - Auf Ersuchen des Landes Sachsen-Anhalt unterstützen gegenwärtig zwei Hubschrauber der Bundespolizei den Landkreis Harz im Gebiet zwischen Drei Annen Hohne und Schierke bei der Bekämpfung eines gestern dort ausgebrochenen Vegetationsbrandes. Die beiden Polizeihubschrauberbesatzungen hatten den Einsatzraum aus ihren Heimatstandorten im hessischen Fuldatal beziehungsweise im schleswig-holsteinischen Fuhlendorf angeflogen. Es kommen ein leichter (Fuldatal) und ein mittlerer (Fuhlendorf) Transp...

    Original-Content von: Bundespolizeipräsidium (Potsdam)
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Angriff auf Minderjährige

    suriyapong / Adobe Stock

    Berlin - Mitte (ots) - Bereits im April 2021 soll eine bisher unbekannt gebliebene Frau zwei Minderjährige am Bahnhof Berlin Alexanderplatz verbal bedroht und körperlich angegriffen haben. Die Bundespolizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung der Tatverdächtigen. Am Mittwoch, dem 14. April 2021, soll die Unbekannte gegen 20:10 Uhr am Gleis 3/4 (S-Bahnsteig) des Bahnhofs Berlin Alexanderplatz der damals 16-Jährigen verbal gedroht und ihr gegenüber dabei u. a. geäußert haben, sie umzubringen und ihr...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Graffiti-Touristen am Ostbahnhof auf frischer Tat gestellt

    boonchok / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg (ots) - Am Montag und Dienstag nahmen Bundespolizisten in zwei Fällen insgesamt drei junge Männer vorläufig fest, die zuvor beim Beschmieren von Bahnanlagen beobachtet wurden. Alle Tatverdächtigen hielten sich zu touristischen Zwecken in der Hauptstadt auf. Montagmorgen stoppten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG zunächst einen 30-Jährigen in der Nähe des Berliner Ostbahnhofes. Gegen drei Uhr morgens beobachteten die Bahnmitarbeiter, wie der Mann die Wandfläche einer Bahn...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Schottersteine auf Bahngleise gelegt

    Nassenheide (Landkreis Oberhavel) (ots) - Dienstagabend überfuhr ein Regionalexpress im Bereich des Bahnhofes Nassenheide Schottersteine, welche Unbekannte zuvor auf die Gleise gelegt hatten. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen. Gegen 23:15 Uhr vernahm der Triebfahrzeugführer eines Regionalexpresses während der Fahrt vom Bahnhof Sachsenhausen (Nordb) in Richtung Nassenheide einen lauten Knall und leitete daraufhin eine Gefahrenbremsung ein. Auf den Gleisen stellte er überfahrene Schottersteine fest und b...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Kabeldiebstahl durch Bürgerhinweis aufgedeckt

    Berlin - Tempelhof-Schöneberg (ots) - Montagmorgen nahmen Bundespolizisten einen mutmaßlichen Kabeldieb nach einem Bürgerhinweis im Bereich des Bahnhofs Berlin Südkreuz vorläufig fest. Ein weiterer Tatverdächtiger flüchtete vom Tatort. Gegen 09:20 Uhr teilte ein 55-Jähirger der Bundespolizei am Bahnhof Berlin Südkreuz mit, dass zwei Männer unweit des Bahnhofes eine größere Menge an Kabeln abisolieren würden. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, flüchteten die Männer ins öffentliche Straßenland. Den B...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • 50-Jährige in S-Bahn umgestoßen und verletzt - Zeugen gesucht

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg (ots) - Bereits im Juni rempelte ein Unbekannter eine Frau beim Einstieg in eine S-Bahn derart um, dass sich diese bei dem Vorfall mehrere Rippen brach. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen. Am Donnerstag, dem 23. Juni 2022, nutzte die 50-Jährige gegen 16:20 Uhr eine S-Bahn der Linie S7 in Richtung Ahrensfelde, als kurz vor der Abfahrt der S-Bahn am Bahnhof Berlin-Ostkreuz ein Mann in den Zug sprang. Die 50-Jährige stand zu diesem Zeitpunkt an der Tür und wurde beim Hinei...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Schleusung nach einem Bürgerhinweis aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Die Bundespolizei in Frankfurt (Oder) konnte am Sonntagnachmittag die Schleusung von neun Personen aufdecken. Vorausgegangen war ein Bürgerhinweis. Demnach hatten zwei PKW mit polnischen Kennzeichen mehrere Personen im Frankfurter Stadtgebiet abgesetzt. Unmittelbar nach dem Hinweis erkannten Einsatzkräfte der Bundesbereitschaftspolizei gegen 16:30 Uhr drei Personen, die zu Fuß in der Mühlengasse unterwegs waren. Die Frau und zwei Männer im Alter von 24 bis 30 Jahren wiesen sich m...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • BPOLP Potsdam: Bundespolizei unterstützt Länder vielfach bei Waldbrandbekämpfung durch Einsatz von Hubschraubern und Wasserwerfern

    Wasserabwurf durch Bundespolizeihubschrauber

    Potsdam (ots) - Die Bundespolizei hat im Juli 2022 die Länder Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen bei der Bekämpfung von Waldbränden durch den Einsatz von Hubschraubern und Wasserwerfern unterstützt. Im laufenden Jahr wird die Bundespolizei bereits seit April anlassbezogen zur Bekämpfung von Vegetationsbränden um Unterstützung ersucht. Im Jahr 2022 waren die Hubschrauber der Bundespolizei bereits mehr als 190 Stunden für die Brandbekämpfung in der Luft. Zum Einsatz kommen sowohl leichte Hubschr...

    Original-Content von: Bundespolizeipräsidium (Potsdam)
  • BPOLP Potsdam: Brandbekämpfung aus der Luft: Die Bundespolizei im Einsatz gegen den Waldbrand in der Sächsischen Schweiz

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Potsdam (ots) - Seit dem 25. Juli 2022 unterstützt die Bundespolizei auf Ersuchen des Landes Sachsen bei der Waldbrandbekämpfung im Osterzgebirge. Derzeit sind zwei Hubschrauber der Bundespolizei mit Feuerlöschbehältern ("Bambi Buckets") im Einsatz. Bei jedem Wasserabwurf können bis zu 2.000 Liter Wasser zur Brandbekämpfung eingesetzt werden. Nach Schätzungen des EU-Waldbrandinformationssystems EFFIS gab es im Jahr 2022 bislang 20 Brände mit einer betroffenen Fläche von 3217 Hektar in Deutschland. Allein...

    Original-Content von: Bundespolizeipräsidium (Potsdam)
  • In der S-Bahn attackiert - Geschädigter gesucht

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin - Neukölln (ots) - Sonntagmittag griffen zwei Männer einen bislang Unbekannten in der S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Neukölln an. Gegen 12 Uhr fuhren das Opfer sowie die beiden 36- und 52-Jährigen in einer S-Bahn der Linie S41. Aus noch unbekannter Ursache gerieten die drei Männer in einen Streit. In der Folge schlugen und traten der deutsche sowie der polnische Staatsangehörige auf den Unbekannten gemeinschaftlich ein. Beim Halt am S-Bahnhof Neukölln stießen sie ihn aus der S-Bahn. A...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Mit Messer angegriffen- Zeugen gesucht

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain - Kreuzberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen stach ein Unbekannter einem 25-Jährigen mit einem Messer am S-Bahnhof Warschauer Straße in die Leistengegend und flüchtete. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Gegen 5:30 Uhr beleidigte der Unbekannte den 25-jährigen syrischen Staatsangehörigen auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Warschauer Straße in einer S-Bahn der Linie S9. Im weiteren Verlauf griff der Mann den 25-Jährigen an und stach ihm beim Halt am Bahnho...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Schleusung aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Beamte der Bundespolizei und des polnischen Grenzschutzes deckten am Sonntag die Einschleusung von drei Männern in einem Pkw auf der Bundesautobahn 12 auf. Einen mutmaßlichen Schleuser nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen 20:35 Uhr kontrollierte eine Streife der Gemeinsamen deutsch-polnischen Dienststelle einen in Polen zugelassenen Pkw Toyota auf der BAB 12, vor der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-Mitte. Neben dem 40-jährigen georgischen Fahrer befanden sich drei irakische ...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • 18.000 Euro nicht gezahlt - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am BER

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Schönefeld (Landkreis Dahme-Spreewald) (ots) - Die Bundespolizei nahm am Montagvormittag einen Mann am Flughafen Berlin Brandenburg fest, der mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Gegen 9 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 36-jährigen Mann im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Bodrum (Türkei). Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass die Staatsanwaltschaft Rostock mit einem Haftbefehl nach dem deutschen Staatsangehörigen suchte. Das Amtsgericht Ros...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Berlin - Tempelhof-Schöneberg: Frau am S-Bahnhof belästigt

    Berlin (ots) - Donnerstagabend belästigte ein 26-Jähriger eine Frau am S-Bahnhof Berlin Schöneberg. Gegen 22:35 Uhr sprach der 26-Jährige die Frau auf dem Bahnsteig an und bat darum, mit ihrem Handy telefonieren zu können. Die 52-Jährige lehnte dies ab, woraufhin sich der Mann zunächst von ihr entfernte. Kurz darauf kam er jedoch zurück, griff der 52-Jährigen ans Gesäß und machte ihr gegenüber anzügliche Bemerkungen. Zeugen halfen der Frau und informierten die Polizei. Einsatzkräfte der Polizei Berlin na...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Mann springt auf Puffer der Lok - Zug musste stoppen

    ag_cz / Adobe Stock

    Werder (Havel) (ots) - Am späten Montagnachmittag verpasste ein 54-Jähriger am Bahnhof Werder (Havel) den Einstieg in den RE 1. Um trotzdem mit dem Zug mitfahren zu können, sprang er während der Anfahrt des Zuges vom Bahnsteig aus auf einen Puffer des Triebwagens. Gegen 17:15 Uhr nutzte der 54-Jährige den RE 1 von Magdeburg in Richtung Eisenhüttenstadt, als er den Zug beim Halt am Bahnhof Werder (Havel) kurzzeitig verließ. Sein Gepäck beließ der Mann währenddessen im Zug. Als der RE 1 seine Fahrt kurz da...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Schleusung in Frankfurt (Oder) aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Einsatzkräfte der gemeinsamen Fahndungsgruppe deckten am Dienstag die Einschleusung von zwei irakischen Männern per Pkw im Frankfurter Stadtgebiet auf. Als mutmaßliche Schleuser nahmen die Beamten den Fahrer und Beifahrer vorläufig fest. Gegen 7:45 Uhr kontrollierte eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe, bestehend aus Mitarbeitenden der Polizei Brandenburg und der Bundespolizei, einen in Deutschland zugelassenen Wagen im Frankfurter Stadtgebiet. Im Fahrzeug befanden sich v...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • Zwei Personen trotz Wiedereinreisesperre eingereist

    Frankfurt (Oder) (ots) - Am Dienstagabend kontrollierte die Bundespolizei zwei Männer, die nicht nach Deutschland hätten einreisen dürfen. Gegen 18 Uhr überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 42-jährigen polnischen Staatsangehörigen im grenzüberschreitenden Zug Eurocity 44 (Warschau-Berlin) am Bahnhof Frankfurt (Oder). Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann bereits acht Mal wegen Diebstahls verurteilt und im Juli 2018 nach Polen abgeschoben worden ist. Zeitgleich erließ die Berliner Aus...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
  • BPOLP Potsdam: Bundespolizei unterstützt erneut bei Waldbrandbekämpfung durch den Einsatz von Hubschraubern

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Potsdam (ots) - Das Land Brandenburg hat am 4. Juli 2022 die Bundespolizei ein weiteres Mal um Unterstützung bei einem Vegetationsbrand ersucht. Die Bundespolizei ist daher aktuell bei der Brandbekämpfung in der Lieberoser Heide mit einem Hubschrauber im Einsatz. Bereits im Juni 2022 unterstützte die Bundespolizei die Länder Brandenburg und Sachsen bei der Bekämpfung von großflächigen Vegetationsbränden durch den Einsatz von Hubschraubern. Insgesamt kamen vom 18. Juni 2022 bis einschließlich 30. Juni 20...

    Original-Content von: Bundespolizeipräsidium (Potsdam)
  • Mit Sturmhaube im Regionalexpress unterwegs

    Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten nahmen am Samstag auf dem Frankfurter Bahnhof einen Mann vorläufig fest, der zuvor mit einer schwarzen Sturmhaube auf dem Kopf durch den Zug ging. Reisende fühlten sich von dem Mann bedroht und informierten die Bundespolizei. Gegen 18:50 Uhr beobachtete eine Zeugin einen 21-Jährigen, der in einem bereitgestellten Regionalexpress mit einer Sturmhaube über dem Kopf durch den Zug lief und dabei mehrfach "Vier Schüsse ins Gesicht" rief. Nachdem die 54-jährige Zeugin ...

    Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin
Seite 1 von 3
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Kleinmachnow

Gemeinde in Kreis Potsdam-Mittelmark

Das aktuelle Wetter in Kleinmachnow

Aktuell
22°
Temperatur
17°/29°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Kleinmachnow