Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schlägerei mit 5 beteiligten Personen

Zweibrücken (ots) -

Am frühen Samstagmorgen, gegen 00:55 Uhr kam es im Bereich der BBS in der Johann-Schwebel-Straße in Zweibrücken zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die drei, zwischen 18- und 20-jährigen, Geschädigten gerieten zunächst in einen verbalen Streit mit den beiden 18- und 20-jährigen Beschuldigten. Einer der Beschuldigten schlug daraufhin einem der Geschädigten mit einer in seiner geballten Faust gehaltenen Uhr ins Gesicht. Alle drei Geschädigten mussten aufgrund mehrerer Platzwunden im Gesicht zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. Die zwei Täter flüchteten zu Fuß, konnten jedoch von der eingesetzten Streife in der Nähe des Tatortes festgestellt werden. Alle Beteiligten des Streites waren, teilweise erheblich, alkoholisiert. |pizw

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles