Rubrik auswählen
Kreis Neu-Ulm

Polizeimeldungen aus Kreis Neu-Ulm

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 10 von 10
  • (37) Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Höchstadt a.d.Aisch (ots) - Zwischen Sonntagabend (08.01.2023) und Montagabend (09.01.2023) brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Höchstadt an der Aisch ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum zwischen 20:30 Uhr am Sonntag und 18:30 Uhr am Montag verschafften sich die Einbrecher mutmaßlich durch die Terrassentür Zugang zu einem Anwesen im Birkenweg. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000,00 Euro. Nach bisherigem Ermittlungsstand entwendeten die Täter mehrere Hundert...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: RailActionDay: Vorsicht am Schließfach / Bundespolizei warnt mit Kurz-Video auf Twitter

    Die Münchner Bundespolizei warnt am europaweiten RailActionDay mit einem Kurz-Video auf Twitter (@bpol_by) vor Trickbetrügern an Schließfächern.

    München (ots) - Immer wieder kommen Reisende zur Bundespolizei und beklagen das Fehlen Ihres in Bahnhofsschließfächern eingesperrten Gepäcks. Nicht selten sind teure Wertsachen, wichtige geschäftliche Unterlagen oder gar unwiederbringliche Urlaubsmitbringsel weg. Passieren kann es jedem! Gerade in Urlaubsstimmung oder beim Stress anlässlich beruflicher Reisen. Vor allem immer gerade dann, wenn's pressiert. Betrüger passen Reisende - oft auch nach vorheriger Beobachtung - gezielt an Schließfächern ab. An S...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Mutmaßlicher Schleuser auf B2 festgenommen / Bundespolizei stoppt überbesetzten Pkw - Kinder ungesichert im Auto

    Die Bundespolizei hat auf der B2 bei Mittenwald einen überbesetzten Pkw gestoppt. Den laufenden Ermittlungen zufolge handelt es sich bei der Fahrt in dem überfüllten Auto um eine organisierte Schleusung. Der mutmaßliche Schleuser musste die Untersuchungshaft antreten.

    Mittenwald / B2 (ots) - Die Bundespolizei hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (6./7. Januar) auf der B2 einen mit insgesamt neun Personen besetzten Pkw gestoppt. Mangels ausreichender Sitzplätze mussten zwei Kinder ungesichert auf anderen Personen sitzen oder liegen. Der italienische Fahrer wurde festgenommen. Gegen ihn wird wegen Einschleusens von Ausländern ermittelt. Er befindet sich mittlerweile auf richterliche Anordnung hin in Untersuchungshaft. Bundespolizisten beendeten die Fahrt des überbes...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Der dritte Versuch endet in Zurückweisungshaft/ Bundespolizei vereitelt Schleusung

    Symbolfoto - Unter der Quellenangabe "Bundespolizei" für redaktionelle Zwecke freigegeben

    Füssen (ots) - Am Mittwoch (4. Januar) hat die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen (BAB 7) einen mutmaßlichen Schleuser ertappt. Der türkische Staatsangehörige hatte versucht, zwei ausweislose Landsleute unerlaubt nach Deutschland zu bringen. Für die beiden Mitfahrer endete ihr dritter unerlaubter Einreiseversuch nun in Haft. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten in der Nacht auf Mittwoch einen mit drei türkischen Männern besetzten Pkw mit deutscher Zulassung. Der 30-jährige Fahrer wies sich mit sein...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Dringend tatverdächtige Männer gefasst - Bundespolizei verhaftet Italiener und Iraker bei Grenzkontrollen

    Die Rosenheimer Bundespolizei hat auf der Inntalautobahn zwei dringend Tatverdächtige festgenommen, gegen die jeweils ein Untersuchungshaftbefehl vorlag.

    Kiefersfelden / A93 (ots) - Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen auf der A93 unabhängig voneinander zwei dringend tatverdächtige Männer verhaftet. Beide wurden wegen Fluchtgefahr jeweils mit einem Haftbefehl gesucht. Der eine soll im Jahr 2020 einen Wohnungseinbruch begangen haben, der andere erst im Oktober 2022 als bezahlter Schleuser tätig gewesen sein. Bei der Überprüfung der Personalien eines italienischen Staatsangehörigen am Samstag (7. Januar) in der Kontrollstelle nahe Kiefersfelden fanden ...

    Komplette Meldung lesen
  • (36) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    suriyapong / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Am Sonntagabend (08.01.2023) ereignete sich in der Herrnstraße in Fürth ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw. Der 19-jährige Fahrer des Kraftrades erlitt hierbei schwere Verletzungen. Der Motorradfahrer befuhr gegen 21:45 Uhr hinter einer Autofahrerin die Herrnstraße in Fürth. An der Einmündung zur Karlstraße setzte die Autofahrerin zum Abbiegen nach links an. Zum gleichen Zeitpunkt überholte der Motorradfahrer den nach links abbiegenden Mercedes. Hierbei kam es zu...

    Komplette Meldung lesen
  • (35) Zeugensuche nach körperlicher Auseinandersetzung

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Bereits am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags (25.12.2022) ereignete sich eine körperliche Auseinandersetzung im Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Nach bisherigem Ermittlungsstand gerieten gegen 23:15 Uhr eine Vielzahl von Personen aus noch nicht geklärter Ursache in der Gostenhofer Hauptstraße in Streit. Die Streitigkeit entwickelte sich dann zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen 10- 15 Personen in dessen Verlauf mehrere Personen geschlage...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Alles andere als ein Feiertag - Versuchtes Tötungsdelikt und mehrere Körperverletzungen im Hauptbahnhof Nürnberg

    Kara / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Nürnberg - Der Feiertag Heilige Drei Könige (6. Januar) war im Nürnberger Hauptbahnhof alles andere als ein Feiertag. Es flogen die Fäuste und es kam sogar zu einem versuchten Tötungsdelikt. Kurz nach Mitternacht kam es zunächst zwischen einer 17- und einer 19-jährigen Deutschen zu einer wechselseitigen Körperverletzung in einer Diskothek im Hauptbahnhof. Am Bahnsteig 22 eskalierte der Streit vollends. Die Begleiter der beiden, ein 17-jähriger Syrer und ein 19-jähriger Deutscher schlugen...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Zwei Festnahmen wegen Schleusungsverdachts/Freilassinger Bundespolizei ermittelt gegen ukrainische Staatsangehörige

    Eine Person wurde im Kofferraum festgestellt. (Foto: Bundespolizei)

    Freilassing/Mühldorf am Inn (ots) - Am verlängerten Wochenende (6. - 8. Januar) hat die Bundespolizei in zwei Fällen Ermittlungen wegen Einschleusens von Ausländern aufgenommen. Die mutmaßlichen Menschenschlepper wurden unabhängig voneinander bei Grenzkontrollen im Bereich Mühldorf festgestellt und befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Im selben Zeitraum hat die Freilassinger Bundespolizeiinspektion insgesamt rund 80 Personen wegen versuchter unerlaubter Einreise angezeigt. Am Samstagmorgen wo...

    Komplette Meldung lesen
  • (34) Graffitisprayer auf frischer Tat gestellt

    Photographer Jon / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagnachmittag (08.01.2023) trafen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West zwei Graffitisprüher im Bereich des Main-Donau-Kanals auf Höhe der Kavalastraße auf frischer Tat an. Gegen 16:15 Uhr teilte ein Passant der Polizei Nürnberg-West mit, dass er soeben zwei Personen beobachtet habe, welche zwei Buchstaben mit Graffitifarbe an eine Lärmschutzwand sprühten. Da der Passant die beiden Personen bis zum Eintreffen einer Polizeistreife im Blick behielt, konnten die Tatverdächtigen...

    Komplette Meldung lesen
  • (33) Einbruch in ein Geschäft - Tatverdächtiger festgenommen

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Freitag (06.01.2023) auf Samstag (07.01.2023) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd einen Jugendlichen fest. Er steht im Verdacht, in ein Geschäft in Nürnberg-Langwasser eingebrochen zu sein. Eine Anwohnerin hörte gegen Mitternacht das Klirren zerbrechenden Glases. Kurz darauf stellte sie einen Taschenlampenschein in einem Geschäft im Euckenweg fest. Einige Momente später kletterte eine männliche Person durch das eingeschlagene Fenster aus dem Laden heraus. B...

    Komplette Meldung lesen
  • (32) U-Bahn mit Farbe begossen - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In den Abendstunden des 31.12.2022 beschmierten Unbekannte im Bereich der Nürnberger Messe eine U-Bahn. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd bittet um Zeugenhinweise. Gegen 21:40 beschütteten Unbekannte von einer Fußgängerbrücke im Bereich der Nürnberger Messe aus eine unter der Brücke durchfahrende U-Bahn mit verschiedenen Farben. Insbesondere das Dach der U-Bahn wurde hierdurch auf gesamter Länge erheblich beschmiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 50.000 Euro. Die P...

    Komplette Meldung lesen
  • (31) Einbruch in mehrere Schulen - Zeugen gesucht

    Kadmy / Adobe Stock

    Schwabach (ots) - Über die Weihnachtsferien brachen unbekannte Täter in drei Schulen im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizei Schwabach ein. Es wird um Zeugenhinweise gebeten. Im Zeitraum zwischen dem 28.12.2022 (Mittwoch) und dem 07.01.2023 (Samstag) drangen Unbekannte in die Hermann-Stamm-Realschule in der Waikersreuther Straße in Schwabach ein. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Räume und verwüsteten sie zum Teil. Zu einem etwaigen Entwendungsschaden kann derzeit noch nichts gesagt werden. Vom 3...

    Komplette Meldung lesen
  • (30) Versuchter Einbruch in Tankstelle - Täterfestnahme

    Friedberg / Adobe Stock

    Stein (ots) - In der Nacht von Samstag (07.01.2023) auf Sonntag (08.01.2023) versuchte ein 28-Jähriger in eine Tankstelle in Oberasbach einzubrechen. Zivilbeamte nahmen ihn auf der Flucht fest. Der Tatverdächtige versuchte gegen 01:40 Uhr die verschlossenen Schiebetüren der Tankstelle in der Rothenburger Straße gewaltsam aufzuschieben. Nachdem hierdurch Alarm ausgelöst worden war, ergriff er in Richtung der Nürnberger Straße die Flucht. Wenig später nahmen ihn Zivilbeamte im Rahmen einer umgehend eingel...

    Komplette Meldung lesen
  • (29) Tötungsdelikt in Weisendorf - Aktueller Ermittlungsstand

    Weisendorf (ots) - Wie mit Meldung 21 am 06.01.2023 berichtet, ereignete sich in den Freitagmorgenstunden ein Tötungsdelikt in Weisendorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt). Das Polizeipräsidium Mittelfranken informiert über den aktuellen Ermittlungsstand. Der dringend tatverdächtige 17-Jährige wurde am Samstag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Hier wurde Haftbefehl wegen Totschlags gegen ihn erlassen. Die Obduktion der 14-Jährigen ist für den heutigen Tag (09.01.2023) angesetzt. Weitere Auskün...

    Komplette Meldung lesen
  • (28) Pkw und Briefpost-Verteilerkasten in Oberasbach beschädigt - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Oberasbach (ots) - Bislang unbekannte Jugendliche haben in den späten Abendstunden des vergangenen Donnerstages (05.01.2023) zwei Pkw sowie einen Briefpost-Verteilerkasten beschädigt. Die Polizei in Stein (Lkrs. Fürth) bittet um Zeugenhinweise. Ein Zeuge beobachtete gegen 21:45 Uhr mehrere Jugendliche, die im Bereich der Rangaustraße in Oberasbach offenbar zwei geparkte Fahrzeuge beschädigten. Ein weiterer Zeuge sah die mutmaßlichen Täter zu Fuß in Richtung Pfarräcker Straße flüchten. Mehrere Streifen ...

    Komplette Meldung lesen
  • (27) Brand eines Bekleidungsgeschäfts - Eine Person verstorben

    Löb Rico Löb / Adobe Stock

    Herrieden (ots) - Am Montagvormittag gerieten Teile eines Bekleidungsgeschäfts in Herrieden (Lkrs. Ansbach) in Brand. Ein 48-jähriger Mann musste durch die Feuerwehr aus dem Gebäude geborgen werden. Er verstarb noch an der Einsatzstelle. Gegen 08:50 Uhr alarmierten Zeugen den Notruf, nachdem sie Flammen aus dem Geschäft am Eichelberg schlagen sahen. Neben umliegenden freiwilligen Feuerwehren fuhren Streifen der Polizeiinspektion Feuchtwangen sowie der Verkehrspolizei Ansbach zu dem Brandort. Durch die Ei...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Vandalismus auf abgestelltem Autozug / Fünf Neufahrzeuge beschädigt

    Polizisten sichern Spuren am Autozug und den beschädigten Fahrzeugen.

    München (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag (9. Januar) kam es am Bahnhof Mittersendling zu Sachbeschädigungen an Neufahrzeugen auf einem abgestellten Autozug. Die Bundespolizei fahndete mit einem Polizeihubschrauber nach Tat-verdächtigen. Es entstand ein Sachschaden in fünfstelligem Bereich. Die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn informierte die Bundespolizei gegen 01:20 Uhr über eine mutmaßlich unberechtigte Person auf einem Autozug am Bahnhof Mittersendling, welche an den abgestellten Fahrzeu...

    Komplette Meldung lesen
  • (26) Tankstelle überfallen - Tatverdächtiger festgenommen

    Kadmy / Adobe Stock

    Ansbach (ots) - In den frühen Sonntagmorgenstunden (08.01.2023) überfiel ein Mann eine Tankstelle in Ansbach. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Gegen 04:00 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Matthias-Oechsler-Straße, bedrohte die dort befindliche Mitarbeiterin verbal und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als ein Passant hinzukam, flüchtete der Mann ohne Beute zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, an denen au...

    Komplette Meldung lesen
  • (25) Nach körperlicher Auseinandersetzung Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntags (08.01.2023) kam es in einer Diskothek in der Nürnberger Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Als Polizeibeamte eintrafen, wurden auch diese angegangen. Gegen 04:15 Uhr gerieten zwei Männer, im Alter von 24 und 28 Jahren, in einer Diskothek in der Kaiserstraße in Streit. Dieser entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 24-Jährige dem 28-Jährigen mit der Faust ins Gesicht s...

    Komplette Meldung lesen
zurück
Seite 10 von 10

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen