Rubrik auswählen
Nersingen

Polizeimeldungen aus Nersingen

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nersingen los ist.

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • (BC) Ochsenhausen - Wieder teures Love-Scamming / In den letzten Monaten überwies eine Frau aus einer Gemeinde bei Ochsenhausen Geld an Betrüger.

    Ulm (ots) - Am Donnerstag offenbarte sich eine Frau der Polizei. Sie kam über eine Online-Dating-Plattform mit zwei Männern in Kontakt. Mittels eines Messengers auf dem Handy tauschten sie sich weiterhin aus, woraus sich eine Online-Romanze entwickelte. Letztlich überwies die Frau in den vergangenen Monaten einen fünfstelligen Betrag in kleineren Raten an die Betrüger. Die Polizei Ochsenhausen nahm die Ermittlungen auf. Die Beamten klären nun den genauen Sachverhalt und wie hoch der Schaden tatsächlich is...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (GP) Geislingen - Einhandmesser sichergestellt / Am Donnerstag nahm die Polizei in Geislingen einem Jugendlichen ein Messer ab.

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Kurz vor 22 Uhr traf eine Streife des Polizeireviers Geislingen auf eine Gruppe Jugendlicher in der Bahnhofstraße. Auch wenn sich Einzelne versuchten abzusetzen, holten die Beamten diese ein und kontrollierte im Anschluss alle zehn Personen. In der Bauchtasche eines 16-Jährigen fanden die Ermittler ein Einhandmesser. Einen plausiblen Grund, warum er das Messer dabei habe, konnte der Jugendliche nicht nennen. Gegen die Sicherstellung des Messers durch die Polizei legte der 16-Jährige keinen Wid...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (HDH) Giengen an der Brenz - Abgefahrene Reifen gibt ein Punkt in Flensburg / Am Donnerstag zog die Polizei in Giengen an der Brenz einen Tesla aus dem Verkehr.

    Kara / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Tesla in der Hermaringer Straße. Die Polizei stoppte das Auto und kontrollierte das Fahrzeug und den Fahrer. Dabei fiel den Beamten auf, dass die beiden hinteren Reifen keine ausreichende Profiltiefe mehr besaßen. An der Außenseite war das Profil nicht mehr erkennbar und auf der Innenseite bereits unter dem Mindestmaß von 1,6 Millimetern. Die Ermittler belehrten den Fahrer. Der gab den Verstoß zu. Die Polizei händigte ihm einen Mängelbericht aus....

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Burgrieden - Auto und Motorrad stoßen zusammen / Am Donnerstag stürzte eine Frau in Burgrieden.

    disq / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Kurz vor 7.30 Uhr fuhr eine 44-Jährige mit ihrem Renault rückwärts aus einem Parkplatz im Fritz-Leitz-Weg aus. Dabei übersah sie wohl die auf diesem Weg fahrende 54-Jährige. Das Auto und das Kleinkraftrad stießen zusammen. Dabei kam die Zweirad-Fahrerin zu Fall. Sie erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 2.000 Euro. Auf die Verursacherin kommt nun eine Anzeige zu. Hinweis der Polizei: "Wer ein Fahrzeug führt, muss sich beim Rückwärtsfahr...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Maselheim - Wenn zwei Fahrzeuge gleichzeitig überholen / Am Donnerstag erlitt ein Mann bei Maselheim Verletzungen.

    Ulm (ots) - Kurz nach 7 Uhr scherte ein 60-Jähriger mit seinem Mercedes nach Ortsende Äpfingen in Richtung Biberach aus, um einen Traktor vor ihm zu überholen. Dabei übersah der Fahrer einen 63-Jähriger der ebenfalls überholte. Da sich die Suzuki schon auf gleicher Höhe befand, stießen die Fahrzeug zusammen. Der Motorradfahrer kam zu Fall. Er erlitt leichte Verletzungen. Sanitäter behandelten ihn vor Ort. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Auf den Ve...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (UL) Ulm - Brand im Donautal / Am Donnerstag brannte es in einem Betrieb bei Ulm.

    Sebastien Barrio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 7.30 Uhr erlangte die Polizei Kenntnis von dem Brand in der Steinbeisstraße. In einem ansässigen Betrieb brannten Schränke mit Elektronik. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Ursache des Brandes soll ein Defekt sein. Ob diese in Zusammenhang mit Arbeiten stehen, die dort in den letzten Tagen ausgeführt wurden, wird noch geprüft. Die Polizei Wiblingen nahm die Ermittlungen auf. +++++++ 1592949 Jürgen Rampf, Tel. 0731/188-1111 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (GP) Aichelberg - Schwer verletzt nach Unfall / Am Mittwoch missachtete eine Frau den Vorrang eines Motorrades bei Aichelberg.

    candy1812 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 17.30 Uhr fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Audi von Aichelberg in Richtung Holzmaden. An der Auffahrt zur BAB8 ordnete sie sich auf der Abbiegespur ein und bog nach links ab. Dabei übersah sie wohl einen entgegenkommenden 23-Jährigen der mit seinem Motorrad unterwegs war. Der Audi und die KTM stießen zusammen, woraufhin der 23-Jährige stürzte. Der Motorrad-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeug...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (UL) Ulm - Fünf Personen nach Unfall in Klinik / Am Donnerstag waren bei einem Unfall bei Ulm zwei Fahrzeuge beteiligt.

    VTT Studio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 10 Uhr fuhr eine 37-Jährige mit ihrem Seat in der Wiblinger Allee in Richtung Wiblingen. Hinter ihr fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Mitsubishi. Als die Vorausfahrende verkehrsbedingt bremste, bemerkte dies der 32-Jährige zu spät und fuhr mit dem Mitsubishi in den Seat hinein. Dadurch erlitt dessen Fahrerin leichte Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte sie in eine Klinik. Eine 25-jährige Mitfahrerin im Mitsubishi wurde ebenfalls leicht verletzt. Sie und die drei mitfahrenden Kinder im Al...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (HDH) Heidenheim - Auto überschlägt sich / Am Mittwoch kam ein Gespann bei Heidenheim von der Straße ab.

    disq / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 15.30 Uhr fuhr ein Seat mit Anhänger von Großkuchen in Richtung Heidenheim. Etwa 100 Meter nach dem Ortsausgang kam der 44-jährige Fahrer mit dem Gespann wohl wegen Unachtsamkeit nach links von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Sowohl der Fahrer als auch seine 39-jährige Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Sanitäter brachten sie in Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Gespann auf gut 25.000 Euro. Auf den Verursacher kommt...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Riedlingen - Drogen in der Unterhose / Am Mittwoch schaute die Polizei in Riedlingen genauer hin.

    H_Ko / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 19.15 Uhr saß ein 18-Jähriger auf dem Beifahrersitz eines Autos, als Polizisten es in der Hindenburgstraße angehalten haben. Weil die Beamten den Verdacht hatten, dass etwas nicht stimmt, schauten sie sich den Mann genauer an. Dabei fanden die Ermittler in der Unterhose des Mannes eine Tüte mit knapp zehn Gramm Marihuana. Auf den Beifahrer kommt nun eine Anzeige zu. Außerdem informiert die Polizei auch die Führerscheinstelle über den Vorfall. Rauschgift ist Gift: Geldstrafen und die En...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Biberach an der Riß - Fahranfänger trinkt und fährt / In der Probezeit blieb ein Mann am Donnerstag in Biberach nicht nüchtern.

    Ulm (ots) - Gegen 3.30 Uhr kontrollierte die Polizei in der Adenauerallee einen 18-Jährigen. Der war mit seinem VW unterwegs und, nachdem er seinen Führerschein erst kürzlich gemacht hatte, noch in der Probezeit. Weil der junge Fahrer nach Alkohol roch, boten ihm die Beamten einen Alkohol-Test an. Dieser ergab einen Wert welcher über den erlaubten 0,0 Promille lag. Auf den 18-Jährigen kommt nun eine Anzeige zu. Ihn erwartet ein Bußgeld von mindestens 250 Euro und ein Punkt in Flensburg. Außerdem setzt die...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (GP) Eislingen an der Fils - Polizei sucht Geschädigte / Am Mittwoch fuhr ein Mann mit über 2,5 Promille mit seinem Auto bei Eislingen herum.

    Kadmy / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 18.45 Uhr meldete eine aufmerksame Zeugin den 68-Jährigen. Mit seinem schwarzen VW Golf soll er in der Ulmer Straße unsicher gefahren sein und immer wieder stark beschleunigt und abgebremst haben, so die Frau gegenüber der Polizei. Die Ermittler trafen den Fahrer an seiner Anschrift an. Dort äußerte er sogleich, dass er von Bartenbach nach Salach gefahren sei. Für seine unsichere Fahrweise schob der Mann technische Probleme am Fahrzeug vor. Schnell hatten die Beamten aber den Verdacht, d...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Achstetten - Mann handelt sich Fahrverbot ein / Zwei Fahrende waren am Mittwoch bei Achstetten deutlich zu schnell.

    Ulm (ots) - Gegen 3.45 Uhr fuhr eine 24-Jährige mit ihrem VW auf der B30 zwischen Achstetten und Erbach in Richtung Ulm. Dabei maß sie die Polizei mit 37 km/h zu schnell bei erlaubten 120 km/h. Die Polizei stoppte sie und belehrte die Frau. Die 24-Jährige gab den Verstoß zu. Nur wenig später, kurz nach 4 Uhr, kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit eines Audis. Der war mit 170 km/h bei erlaubten 120 km/h unterwegs und damit deutlich zu schnell. Die überschrittenen 50 km/h brachten dem 49-Jährigen e...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (GP) Gruibingen/A8 - Führerschein komplett gefälscht / Am Mittwoch ermittelte die Polizei, dass ein Fahrer bei Gruibingen nicht zum ersten Mal auffiel.

    Ulm (ots) - Gegen 9.45 Uhr fuhr der 40-Jährige mit seinem Opel auf der BAB8 in Richtung München. Bei Gruibingen zog die Polizei den Fahrer und seine neun Mitfahrenden aus dem Verkehr. Bei der Kontrolle des Fahrers händigte dieser einen griechischen Führerschein aus, ohne jedoch Grieche zu sein. Die Überprüfung des Dokuments ergab, dass es sich beim Führerschein um eine Fälschung handelt. Die weiteren Ermittlungen der Verkehrspolizei zeigten, dass der Mann gar keinen Führerschein besitzt und in der Vergang...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (UL) Ulm - Fahrgastprüfer geschlagen / Am Mittwoch schlug ein Unbekannter in Ulm auf Kontrolleure ein.

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 12.15 Uhr wollten drei Fahrgastprüfer einen Mann in einem Bus kontrollieren. Plötzlich stieg der Mann an der Haltestelle Egertweg aus. Dort sprachen ihn die Männer der Stadtwerke an. Daraufhin schlug der Unbekannte um sich und auch gezielt in Richtung der Kontrolleure. Zwei von ihnen traf er. Anschließen lief der Täter in Richtung Bodelschwingh-Schule davon. Die Polizei Ulm nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Die Beamten suchen nun einen etwa 1,90 Meter großen Mann mit normale...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Bad Schussenried - Einbrecher machen Beute / Am Dienstag oder Mittwoch stiegen Unbekannte in ein Geschäft in Bad Schussenried ein.

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Vermutlich lud ein gekipptes Fenster die Täter ein, in das Geschäft in der Wilhelm-Schussen-Straße zu steigen. Die Unbekannten steckten zwischen 22 Uhr und 11 Uhr die Kamera aus und suchten nach Brauchbarem. Sie fanden eine Kasse mit Geld und einen Beutel mit Geld. Die Gegenstände machten sie zu ihrer Beute und flüchteten damit. Die Polizei Bad Schussenried (07371/9380) nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. +++++++ 1586114 Jürgen Rampf, Tel. 0731/188-1111 Rückfragen bitte an: Poli...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (HDH) Nattheim - In Schlangenlinien überholt / Am Mittwoch gefährdete ein Fahrer den Verkehr bei Nattheim.

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 8.45 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem blauen BMW auf der B466. Dort überholte er wohl das Auto einer Frau in Schlangenlinien. Um einen Zusammenstoß des BMWs mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, musste die Frau stark abbremsen und ausweichen, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Der Mann fuhr wohl auffällig weiter. Er soll Schlangenlinien mit 40 km/h gefahren sein und habe immer wieder Gas gegeben, so eine Zeugin gegenüber der Polizei. Bei der Verkehrsinsel auf Höhe des Rathauses habe...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (BC) Dürmentingen - Nicht um den Verletzten gekümmert / Am Mittwoch stießen in Dürmentingen zwei Fahrzeuge zusammen.

    Ulm (ots) - Kurz vor 9.30 Uhr fuhr ein Unbekannter in die Betzenweiler Straße ein und übersah den von links kommenden 17-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad. Der Skoda und die Yamaha stießen zusammen. Dabei erlitt der Zweirad-Fahrer leichte Verletzungen. Seine Maschine blieb unbeschädigt. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, gab der Unbekannte mit seinem weißen Skoda Fabia Gas und flüchtete in Richtung Betzenweiler. Die Polizei Riedlingen nahm die Ermittlungen nach dem Flüchtigen auf und sicherte Spuren....

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (UL) Ehingen - Betriebserlaubnis erloschen / Am Dienstag stoppte die Polizei in Ehingen einen Tuner.

    Ulm (ots) - Gegen 19 Uhr hielt die Polizei den VW eines 19-Jährigen an. Die Ermittler stellten am Fahrzeug mehrere technische Veränderungen fest. So waren Sonderräder montiert, ohne dass diese einem Sachverständigen gezeigt worden waren. Auch eine Betriebserlaubnis konnte der Fahrer nicht vorweisen. Außerdem waren die seitlichen Blinker nicht zulässig. Die Beamten führten mit dem Fahrer ein verkehrserzieherisches Gespräch und belehrten ihn. Sie händigten dem Mann einen Mängelbericht aus. Wenn der 19-Jähri...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
  • (UL) Ulm - Lastwagen übersieht Auto / Am Mittwoch kam eine Frau in Ulm schwer verletzt ins Krankenhaus.

    andranik123 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 9.15 Uhr fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Lastwagen von Mähringen in Richtung Ulm. An der Kreuzung zeigte die für ihn gültige Ampel Rot. Bei Grün bog er nach links auf den Berliner Ring ab. Dabei missachtete er wohl den Vorrang des Peugeots einer 82-Jährigen, die aus der Albert-Einstein-Allee fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Hierbei erlitt die 82-Jährige schwere Verletzungen. Sanitäter brachten sie in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Nersingen

Gemeinde in Kreis Neu-Ulm

  • Einwohner: 9.162
  • Fläche: 24.27 km²
  • Postleitzahl: 89278
  • Kennzeichen: NU
  • Vorwahlen: 07308, 07326
  • Höhe ü. NN: 463 m
  • Information: Stadtplan Nersingen

Das aktuelle Wetter in Nersingen

Aktuell
15°
Temperatur
12°/27°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Nersingen