Rubrik auswählen
 Mannheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mannheim-Oststadt: Radfahrerin bei Unfall verletzt; Verursacher unbekannt - Zeugen dringend gesucht!

Mannheim (ots) -

Bereits am Montagvormittag ereignete sich im Einmündungsbereich der Renz- und Hebelstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer Radfahrerin, wobei diese verletzt wurde. Der unbekannte Autofahrer fuhr, nachdem er sich um die Radfahrerin sorgte, weiter - der ermittelnde Polizeiposten Mannheim-Schwetzingerstadt sucht nach Zeugen.

Nach ersten Ermittlungen soll der Autofahrer um 10:40 Uhr mit seinem PKW auf der Renzstraße, von der Friedrich-Ebert-Brücke kommend, nach rechts in die Hebelstraße eingebogen sein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit der 27-jährigen Radfahrerin, die den Radweg in falsche Richtung befuhr. Durch den Unfall wurde die junge Frau auf die Straße geschleudert und erlitt dabei Verletzungen sowie einen Schock. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden Unfallbeteiligten fuhr der Autofahrer weiter. Die Radfahrerin suchte zur weiteren Untersuchung ein Krankenhaus auf und erstattete hiernach Anzeige.

An der Unfallstelle sollen Passanten auf die Situation aufmerksam geworden sein und die 27-Jährige angesprochen bzw. versorgt haben. Diese Zeugen sowie der Autofahrer selbst, werden gebeten, sich unter 0621 441125 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dennis Häfner Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Mannheim und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Mannheim