Rubrik auswählen
 Mannheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sinsheim/Lobbach: Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein; Drogen bei Wohnungsdurchsuchung gefunden

Sinsheim/Lobbach (ots) - Bereits am Dienstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, fiel einer Streife auf der B 292 die unsichere Fahrweise eines Autofahrers auf. Als er in die Dührener Straße eingebogen und weiter in Richtung Innenstadt unterwegs war, sollte er in Höhe der Feuerwehr angehalten werden. Unbeeindruckt fuhr er jedoch weiter und hielt erst in der Jahnstraße, in Höhe der Sidlerschule an.

Vor Ort wurde zunächst festgestellt, dass er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Darüber hinaus hatten die beiden erfahrenen Beamten bei der Kontrolle sofort den Verdacht, dass der 30-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Ein Test kurze Zeit später bestätigte den Verdacht auf eine Beeinflussung durch verschiedene Drogen. Auch eine geringe Menge "Speed" (Amphetamin) hatte er einstecken.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Lobbach fanden die Beamten am späteren Vormittag Kleinstmengen verschiedener Drogen, Verpackungsmaterialien und zwei Feinwaagen.

Nach Beendigung der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 30-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Wegen des Verdachts, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben, wird gegen den 30-Jährigen nun ermittelt.

Ob er auch mit Drogen gehandelt haben könnte, wird u.a. auch Gegenstand dieser Ermittlungen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mannheim