Rubrik auswählen
 Mettmann
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

13.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall - Velbert - 2104049

Unfallstelle1.jpg

Mettmann (ots) - Am Montagmorgen (12. April 2021) ist es gegen 7.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Schmalenhofer Straße/ Nevigeser Straße in Velbert gekommen. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, der Sachschaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.

Das war geschehen:

Gegen 7.45 Uhr war die 30-jährige Fahrerin eines weißen Seat Ibiza auf der Nevigeser Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihr von links kommend in der Kreuzung Schmalenhofer Straße/ Nevigeser Straße ein blauer Renault Trafic in die vordere linke Seite gefahren ist. Durch den Aufprall wurde sie leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 37-Jährige Renault-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sowohl die Seat-Fahrerin als auch der Renault-Fahrer gaben an, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein.

Aufgrund unklaren Sachlage bezüglich der Ampelschaltung fragt die Polizei: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zur Ampelschaltung machen? Die Polizei in Velbert bittet um Hinweise unter 02051 946-6110.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mettmann