Rubrik auswählen
 Mettmann
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

2,1 Promille: Betrunkener Pedelecfahrer gestürzt - Hilden - 2102120

Atemalkohol-Test.jpg

Mettmann (ots) - In Hilden ist am Samstag (20. Februar 2020) auf der Stockshausstraße ein 63-jähriger Radfahrer gestürzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss stand.

Das war geschehen:

Gegen 11:10 Uhr war der 63-jährgie Hildener auf seinem Pedelec über die Stockshausstraße gefahren. Angaben von Zeugen zu Folge verlor der Mann dabei die Kontrolle über sein Rad und stürzte zu Boden, wobei er sich an der Hüfte verletzte. Passanten halfen dem Mann auf und alarmierten die Rettungskräfte und die Polizei.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Hildener erheblich betrunken war. Ein daraufhin vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,1 Promille (1,05 mg/l). Der Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Im Krankenhaus wurde zur weiteren Beweisführung eine Blutprobe bei dem Mann entnommen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mettmann