Rubrik auswählen
 Mettmann
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Dank aufmerksamer Zeugen - Polizei stellt Exhibitionisten - Wülfrath - 2106055

Festnahme_Drogendealer.jpg

Mettmann (ots) - Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Wülfrather Polizei am Mittwochabend (09. Juni 2021) einen 59-jährigen Exhibitionisten stellen konnte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Das war geschehen:

Gegen 20:00 Uhr beobachtete eine Zeugin einen Mann, welcher sich in der Nähe eines Kinderspielplatzes an der Mühlenstraße in Wülfrath aufhielt. Hinter einem Baum versteckt führte er sexuelle Handlungen an sich aus. Anschließend entfernte er sich in unbekannte Richtung.

Die Frau informierte folgerichtig die Polizei, die den Exhibitionisten - dank einer genauen Personenbeschreibung - im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung im Stadtpark antreffen konnte. Der 59-jährige Wülfrather wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Velbert gebracht.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getretenen Mann ein. Nach Abschluss erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen wurde er von der Polizeiwache entlassen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mettmann