Rubrik auswählen
 Mettmann
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Couragierter Zeuge stoppt flüchtigen Ladendieb - Velbert - 2106058

Festnahme_Drogendealer.jpg

Mettmann (ots) - Am Donnerstagvormittag (10. Juni 2021) stoppte ein couragierter Zeuge einen flüchtigen Ladendieb auf der Wimmersberger Straße in Velbert. Der Dieb hatte zuvor in einem nahegelegenen Discounter Zigaretten im Wert von circa 370 Euro entwendet. Die Polizei nahm den 30-Jährigen vorläufig fest und leitete ein Strafverfahren ein.

Das war geschehen:

Gegen 09:50 Uhr beobachtete eine Angestellte eines Discounters an der Wülfrather Straße in Velbert-Tönisheide einen Mann, wie er an dem Zigarettenfach einer unbesetzten Kasse hantierte. Als die Angestellte den Mann ansprach, flüchtete dieser fußläufig über den Parkplatz in Richtung Wülfrather Straße.

Ein 39-jähriger Angestellter verfolgte den Dieb bis zur Wimmersberger Straße. Ungeahnte Unterstützung erhielt er von einem 31-jährigen Kunden, welcher die Szene beobachtet hatte und mit seinem Fahrzeug die Verfolgung aufnahm. Auf der Wimmersberger Straße schnitt er dem flüchtigen Ladendieb den Weg ab und vereitelte somit seine weitere Flucht. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei hielt der 31-jährige Kunde, gemeinsam mit dem 39-jährigen Angestellten, den Ladendieb fest.

Die Polizei nahm den 30-jährigen polizeibekannten Mann vorläufig fest und brachte ihn zur Polizeiwache Velbert. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Nach dem Abschluss erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen wurde der 30-Jährige entlassen. Die 44 Schachteln Zigaretten, die der Dieb auf seiner Flucht zurückgelassen hatte, verblieben in dem Discounter.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mettmann