Rubrik auswählen
Neubrandenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unbekannte brechen in Keller ein

Neubrandenburg (ots) -

Am 28.11.2022 wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg der Einbruch in mehrere Keller der Adlerstraße in Neubrandenburg gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich bislang unbekannte Tatverdächtige in der Zeit vom 27.11.2022 15:00 Uhr bis zum 28.11.2022 11:00 gewaltsam Zugang zu drei Kellerabteilen und entwendeten hieraus u.a. ein E-Bike des Herstellers TourRay.

Die entstandene Schadenshöhe wird auf ca. 4.100 Euro geschätzt.

Im Rahmen erster Ermittlungen, ergaben sich Hinweise auf einen 38-jährigen Bewohner der Wohnanlage, in dessen Kellerabteil diverse Fahrräder gesichtet wurden. Zudem erhielten die Beamten Hinweise auf Cannabisgeruch aus der Wohnung des deutschen Staatsangehörigen. Im Rahmen der richterlich angeordneten Durchsuchung der Wohnung und des Kellerabteils, wurden insgesamt acht Fahrräder aufgefunden. Aufgrund bislang nicht nachgewiesener Eigentumsverhältnisse wurden diese zunächst beschlagnahmt. Mögliche Tatzusammenhänge mit den genannten und zurückliegenden Diebstahlshandlungen werden im Rahmen der Ermittlungen geprüft.

Weiterhin stellten die Beamten innerhalb der Wohnräume diverse betäubungsmittelähnliche Substanzen, Konsumzubehör sowie eine verbotene Stichwaffe fest und beschlagnahmten diese. Gegen den 38-Jährigen wird nun wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie des Verbotes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Die Ermittlungen wurden vom Kriminalkommissariat Neubrandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Adina Ebert Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg


Weitere beliebte Themen in Neubrandenburg