Rubrik auswählen
 Neuwied

Polizeimeldungen aus Neuwied

Lokale Nachrichten und Meldungen auf einen Blick? Mit unserem Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Neuwied los ist.

Seite 1 von 10
  • Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden, Fahrer flüchtet fußläufig von der Unfallstelle

    Niederfischbach (ots) - In den frühen Morgenstunden des 14.09.2021, gegen 05:30 Uhr kollidierte auf der Landesstraße 280 in der Gemarkung Niederfischbach, aus Richtung Freudenberg kommend, ein dunkler BMW Kombi mehrfach mit der Schutzplanke. Vor der Abfahrt zur Industriestraße in Niederfischbach ließ der männliche Fahrer sein unfallbeschädigtes Fahrzeug ohne Kennzeichen an der Unfallstelle zurück und entfernte sich fußläufig in Richtung Industriestraße. Das Fahrzeug war aufgrund eines Achsschadens nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden an Schutzplanke und Fahrzeug wird zusammen auf ca. 7000 EURO geschätzt. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,75 m groß; dunkel gekleidet und trug eine umgedreht aufgesetzte Basecap. Die Polizei Betzdorf bittet um Hinweise zu dem geflüchteten Fahrer unter 02741 - 926-0. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Betzdorf 02741-926-0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Hausfriedensbruch auf Hochsitz

    Kasbach-Ohlenberg (ots) - Ein Linzer Jäger meldete am Mittwochabend, dass er auf einem Hochsitz im Ockenfels-Ohlenberger Revier Essenreste und Getränke aufgefunden hätte. Nach Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass eine Person den Hochsitz unberechtigt zum Aufenthalt und zur Übernachtung genutzt hatte. Hinweise an die Polizeiinspektion Linz, 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Ladendiebstahl

    Rheinbrohl (ots) - Am Mittwochmittag wurde ein 13-jähriges Mädchen aus Leutesdorf im Lidl-Markt Rheinbrohl beim Diebstahl ertappt. Ein Kunde beobachtete, wie das Mädchen Getränkedosen und Süßigkeiten eingesteckt hatte. Ein alarmierter Mitarbeiter konnte das Mädchen auf dem Parkplatz stellen. Das Mädchen wurde den Eltern übergeben. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Gurtverstöße und Fahren ohne Fahrerlaubnis

    St. Katharinen (ots) - Am Mittwochmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion in Linz eine stationäre Verkehrskontrolle in der Hochstraße in St.Katharinen (Notscheid) durch. Hierbei wurden insgesamt 5 Fahrzeugführer geahndet, die den Sicherheitsgurt während der Fahrt nicht angelegt hatten. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Linz wurde im Rahmen der Kontrolle überführt, ohne erforderliche Fahrerlaubnis das Fahrzeug geführt zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • 17 Verkehrsunfälle im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus

    Dienstgebiet PI Straßenhaus (ots) - Im Laufe des gestrigen Tages wurden der Polizeiinspektion Straßenhaus 17 Verkehrsunfälle gemeldet, die polizeilich aufgenommen wurden. Bei einem Verkehrsunfall in der Altenkirchener Straße in Asbach erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen, bei den anderen Unfällen blieb es bei Sachschäden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Verkehrsunfall durch alkoholisierten Fahrer

    57635 Kircheib (ots) - Am Mittwochabend gegen 19:28 Uhr erhielt die PI Altenkirchen durch eine Anwohnerin in der Hauptstraße in Kircheib die Mitteilung, dass ein weißer VW Bus in der Bushaltestelle am Ortseingang aus Richtung Hennef kommend verunfallt ist. Vor Ort stellten die Beamten ein Bild der Verwüstung fest: Das Fahrzeug verließ im Fahrbahnteiler die Fahrbahn, beschädigte 2 Verkehrszeichen sowie eine Laterne. Im Anschluss wurde ein Wartehäuschen aus Holz zerstört. Der 42-jährige Fahrer wurde lediglich leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme teilte die Polizeileitstelle Siegburg eine Unfallflucht zum Nachteil eines Sattelzuges durch einen weißen VW Bus gegen 19:20 Uhr auf der B8 zwischen Kircheib und Buchholz Mendt mit. Die Ermittlungen deuten derzeit darauf hin, dass der mit 2,2 Promille alkoholisierte Fahrer mit seinem weißen VW Bus aus Richtung Hennef kommend zunächst mit dem LKW kollidiert ist und kurze Zeit später in Kircheib verunfallte. Die Schadenshöhe beider Unfälle wird derzeit auf ca. 23.000EUR geschätzt. Der Führerschein des 42-jährigen wurde beschlagnahmt und eine Blutprobe wurde entnommen. Zeugen, die Hinweise auf die Unfallereignisse oder die Fahrweise des weißen Kleinbusses am Abend des 15.09.2021 in Kircheib und auf der B8 zwischen Kircheib und Mendt geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Altenkirchen zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Altenkirchen Telefon: 02681/9460 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Wissen - Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person und Trunkenheit

    57587 Birken-Honigsessen, K 71 (ots) - Am Di., 14.09.2021, gegen 22:30 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer mit seinem hochmotorisierten Pkw Honda die K 71 aus Richtung Birken-Honigsessen kommend in Fahrtrichtung Morsbach. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve kam er vermutlich in Folge von Alkoholeinfluss und nicht angepasster Geschwindigkeit in Höhe der Landesgrenze nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Strecke von ca. 200 Meter über ein eingezäuntes Feld. Anschließend kehrte er mit seinem Pkw auf die Fahrbahn zurück und geriet erneut ins Schleudern, ehe sein Fahrzeug schließlich im Straßengraben zum Stehen kam. Der 33-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw Honda entstand Totalschaden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. An der Umzäunung des Feldes, sowie auf der Gegenfahrbahn entstand ebenfalls Sachschaden. Der 33-Jährige war zum Unfallzeitpunkt stark alkoholisiert. Ein Atem-Alkoholtest ergab 1,89 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiwache Wissen Rainer Greb, EPHK Telefon: 02742-9350 pwwissen@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 sorgt für Verkehrsbeeinträchtigung

    Bonefeld (ots) - Am Mittwochmorgen kam es aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 256 zwischen Kurtscheid und Straßenhaus zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Ein Fahrer im mittleren Erwachsenenalter befuhr die regennasse Bundesstraße in Richtung Straßenhaus. Ausgangs einer Rechtskurve kam er infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem PKW entstand Sachschaden im Bereich der Fahrzeugfront und der Fahrerseite. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Bei der Bergung des Fahrzeuges musste die vielbefahrene Bundesstraße für eine Dauer von ca. 15 Minuten vollgesperrt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Verkehrsunfall, Motorradfahrer gestürzt

    Bad Hönningen (ots) - Am Dienstagnachmittag befuhr ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Königswinter die L 257 (Siebenkurven) in Bad Hönningen und verlor im Verlaufe einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Ladendiebstahl

    Vettelschoß (ots) - Am Montagabend entwendete ein 20-jähriger Bewohner aus Vettelschoß im Penny-Markt einen USB-Stick. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Wissen - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

    57581 Katzwinkel, Knappenstr. / Alte Schulstr. (ots) - Am Di., 14.09.2021, gegen 09:10 Uhr, befuhr eine 66-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw VW-Up die leicht abschüssige Knappenstraße in Katzwinkel in Richtung Wingendorf. In Höhe der Einmündung zur Alten Schulstraße wurde sie plötzlich durch die tiefstehende Sonne geblendet und konnte dem Straßenverlauf (Linkskurve) nicht mehr folgen. Der Pkw kam leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der spitz zulaufenden Grundstücksmauer des Anwesens Alte Schulstraße 2. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam ca. 15m nach dem Anstoß auf dem Dach zum Liegen. Die 66-Jährige erlitt durch den Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 8000,-EUR. Rückfragen bitte an: Polizeiwache Wissen Rainer Greb, EPHK Telefon: 02742-9350 pwwissen@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Wissen - versuchter Diebstahl einer Rüttelplatte

    57537 Selbach, Bergstr. (ots) - Drei unbekannte jüngere Täter versuchten in der Nacht am 13.09.2021, gegen 02:30 Uhr, eine Rüttelplatte von einer Baustelle zu stehlen. Die Rüttelplatte war durch das herabgelassene Schild eines Baggers gesichert. Die unbekannten Täter zerrten die Rüttelplatte aus der Sicherung und schleiften das Gerät über die Straße. Ein aufmerksam gewordener Nachbar sprach die Täter an, welche daraufhin mit einem Fahrzeug flüchteten. Weitere Zeugen, die sachliche Hinweise zu den unbekannten Tätern oder deren Fahrzeug geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiwache Wissen Rainer Greb, EPHK Telefon: 02742-9350 pwwissen@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Randalierer

    Bad Hönningen (ots) - Am Montagabend meldeten Zeugen der Linzer Polizeiinspektion, auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Bad Hönningen hielten sich mehrere Jugendliche auf, die randalieren würden. Unter anderem hätte ein Junger Mann gegen einen Pkw getreten. Wie die Ermittlungen ergaben, waren eine 20-jährige Heranwachsende aus Linz und ein Jugendlicher aus Bad Hönningen in Streit geraten. In dessen Verlauf beleidigten und bespuckten sie sich gegenseitig. Der Junge soll gegen den Pkw der Frau getreten haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Verkehrsunfallflucht

    Linz am Rhein (ots) - Am Montagmittag meldete ein Zeuge der Polizei, ein vor fahrender Pkw auf der B 42 in Linz habe soeben einen geparkten Pkw gestreift und dabei den Außenspiegel abgefahren. Unter Hinweis des amtlichen Kennzeichens des flüchtigen Pkw konnte der Halter in Ockenfels angetroffen und der Fahrer ermittelt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Ladendiebstahl

    Bad Hönningen (ots) - Der 21-jährige Beschuldigte aus Bad Hönningen entwendete in einem Bad Hönninger Supermarkt zwei Kisten Wasser und entleerte die Flaschen in der Nähe des Einkaufsmarktes. Vermutlich hatte er die Absicht, im Anschluss die entwendeten Getränkekisten am Pfandautomaten wieder einzulösen. Während des Entleerens der Flaschen wurde von einem Mitarbeiter gesehen, der dann den Mann ansprach und die Polizei alarmierte. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Diebstahl eines Fahrrades

    Asbach (ots) - Im Zeitraum von Freitag, 10.09.2021 bis Sonntag, 12.09.2021, hat ein(e) bisher unbekannte(r) Täter(in) in der Pfalzstraße in Asbach ein City Bike der Marke "Tallard" aus dem Carport des Geschädigten entwendet. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Unbekannte Täter zerstören einen Jagdsitz

    Straßenhaus (ots) - Am vergangenen Wochenende (zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag) haben bisher unbekannte Täter einen kompletten Jagdsitz umgeworfen. Der Jagdsitz befindet in Straßenhaus, OT Niederhonnefeld, Revierteil Obere Hasenzahl (Alte Müllkippe). Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Kennzeichendiebstahl SU-X 657

    Windhagen (ots) - Im Tatzeitraum 12.09.2021 bis 13.09.2021 wurden in der Köhlershohner Straße in Windhagen beide Kennzeichenschilder SU-X 657 vom Quad des Geschädigten entwendet. Das Quad stand im Tatzeitraum in der unverschlossenen Garage des Geschädigten. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Sachbeschädigungen an Briefkästen

    Neustadt (Wied) (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bisher unbekannte Täter in der Grubenstraße in Neustadt (Wied) und in Breitscheid (Kr. Neuwied), Auf`m Grendel, zwei Briefkästen mit Brachialgewalt beschädigt. Die Täter schlugen mit einem Metallpfosten das Gehäuse der Briefkästen ein. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Wissen - Fahren ohne Fahrerlaubnis

    57537 Hövels, Wingertshardt, B 62 (ots) - Am So., 12.09.2021, gegen 15:24 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen im Rahmen einer Standkontrolle den Fahrzeugführer eines Pkw Ford Fiesta. Der 19-jährige Fahrer gab auf Frage gleich zu nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Führern eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiwache Wissen Rainer Greb, EPHK Telefon: 02742-9350 pwwissen@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Seite 1 von 10
vor

Unser Newsletter für Neuwied ist da!

Der meinestadt.de Wochenstart

Möchtest du alle lokalen Informationen für deinen Ort gebündelt erhalten? Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Wochenstart Newsletter an. Jeden Montag bekommst du eine Zusammenfassung vom Wochenende und einen Überblick über anstehende Termine, Events sowie Ausflugstouren in deiner Nähe.
Mit der Angabe der E-Mail-Adresse willigst du dazu ein, regelmäßig Empfehlungen, Tipps und Angebote von meinestadt.de und Drittanbietern zu erhalten.
Diese Inhalte werden durch Werbung finanziert. Du kannst dich jederzeit vom meinestadt.de Newsletter abmelden. Es gilt die Datenschutzerklärung von meinestadt.de.

Neuwied

Gemeinde in Kreis Neuwied

  • Einwohner: 64.318
  • Fläche: 86.5 km²
  • Postleitzahl: 56564
  • Kennzeichen: NR
  • Vorwahlen: 02622, 02631
  • Höhe ü. NN: 65 m
  • Information: Stadtplan Neuwied

Das aktuelle Wetter in Neuwied

Aktuell
15°
Temperatur
11°/22°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Neuwied