Rubrik auswählen
Neuwied
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

"Nichts aus dem Fehlverhalten vom Vortag gelernt"

Straßenhaus (ots) -

Am Mittwochnachmittag erschien ein Beschuldigter aus einem anderen Verfahren auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Straßenhaus, um seinen zuvor sichergestellten PKW Schlüssel abzuholen. Ihm wurde aufgrund eines Betäubungsmitteldeliktes am Vortag die Weiterfahrt bis zu einem späteren Zeitpunkt untersagt. Er gab auf Nachfrage an, zur Dienststelle gefahren worden zu sein. Allerdings führte er einen PKW Schlüssel eines anderen PKW mit.

Im Zuge der Befragung des ermittelnden Polizeibeamten erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann selbst mit einem PKW nach Straßenhaus gefahren ist und noch immer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Das Fahrzeug konnte schließlich auf einem videoüberwachten Parkplatz festgestellt werden. Die überprüfte Videoaufzeichnung zeigte den Beschuldigten beim Einparken. Zudem verfügte der PKW nur über ein nicht mehr gültiges Saisonkennzeichen.

Gegen den Beschuldigten ist daraufhin ein weiteres Strafverfahren eingeleitet worden. Neben dem bereits sichergestellten Fahrzeugschlüssel ist nun auch der PKW Schlüssel der "nächsten Fahrt" sichergestellt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Neuwied und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Neuwied