Rubrik auswählen
 Pforzheim

Polizeimeldungen aus Pforzheim

Seite 1 von 10
  • (PF) Pforzheim - Zeugen gesucht nach heutiger Unfallflucht in der Kopernikusallee

    Pforzheim (ots) - Ein noch unbekannter Autofahrer hat heute Morgen in der Zeit von 07:55 bis 10:55 Uhr in Pforzheim einen Pkw beschädigt und ist danach weitergefahren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen beschädigte der Unbekannte in der Kopernikusallee vermutlich beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel. Danach fuhr der Unbekannte einfach davon. An der linken Fahrzeugseite entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim unter der Rufnummer 07231 186-3111 zu melden. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (PF) Pforzheim: Versuchter Raub in Linienbus, Täterfestnahme - Nachtrag zur Pressemitteilung vom 07.07.2021 um 15:01 Uhr

    Pforzheim (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am Dienstag, 06.07.2021, gegen 19.15 Uhr zu einem versuchten Raub im Bereich des Leopoldplatzes. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Pforzheim inklusive Zeugenhinweisen führten zu zwei jugendlichen Tatverdächtigen. Die beiden Jugendlichen gelangen nun wegen versuchter schwerer räuberischen Erpressung zur Anzeige. Bei der verwendeten Pistole handelte es sich um keine scharfe Schusswaffe. Michael Wenz, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Altensteig - Autofahrer kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

    Altensteig (ots) - Heute Morgen hat sich der Fiat eines 66-jährigen Fahrers auf der Landesstraße 362 bei Altensteig überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Nach derzeitigem Kenntnissstand fuhr der 66-Jährige gegen 08:30 Uhr auf der Landesstraße 362 von Altensteig in Richtung Seewald. Auf Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße 4357 kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und ins Schleudern. In der Folge überschlug sich der Fiat und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der 66-Jährige leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 13.000 Euro. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (PF) Pforzheim - Zeugen gesucht nach Wohnungseinbruch

    Pforzheim (ots) - Gestern Vormittag sind Unbekannte in eine Wohnung in der Sophienstraße in Pforzheim eingebrochen. Die Unbekannten öffneten in der Zeit von 10:30 bis 12:00 Uhr gewaltsam die Wohnungstür und durchsuchten die Wohnung. Ob etwas entwendet wurde, ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen. An der Wohnungstür entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 07231 186-4444 zu melden. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis) Mühlacker - Nachtrag zur Meldung: Zeugen gesucht: Unbekannte entwenden alle Räder an mehreren Autos (heute, 08:40 Uhr)

    Mühlacker (ots) - Bei den Autos handelte es sich um die Marken Audi und Skoda, nicht wie vermeldet BMW. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Calw - Zeugen gesucht: Werkzeuge aus Gartenhütte in Stammheim entwendet

    Calw (ots) - In der Zeit zwischen Sonntag, 25.07.2021, 19:00 Uhr und Dienstag, 27.07.2021, 09:15 Uhr öffneten unbekannte Diebe gewaltsam das Schloss zu einer Gartenhütte im Bereich Lindachhof/Holzbronner Straße in Calw-Stammheim. Die Unbekannten entwendeten unter anderem Werkzeuge im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Ein möglicher Tatzusammenhang zu den gestern vermeldeten Einbrüchen in Stammheim ist Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw unter der Rufnummer 07051 161-3511 zu melden. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis) Mühlacker - Zeugen gesucht: Unbekannte entwenden alle Räder an mehreren Autos

    Mühlacker (ots) - Unbekannte haben in Mühlacker in der Zeit von Montag, 23:00 Uhr, bis Dienstag, 06:30 Uhr, an sechs Pkws alle Reifen mit den dazugehörigen Felgen abmontiert und entwendet. Die sechs Pkws der Marken Audi und BMW standen auf einem Parkplatz in der Industriestraße, als die unbekannten Diebe alle Räder entwendeten. Die Diebe bockten die Fahrzeuge nach Entfernung der Räder auf Backsteine auf. Es wurden zudem zwei weitere Pkws beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht näher beziffert werden. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer 07041 9693-0 zu melden. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Altensteig - Leicht verletzt nach Auffahrunfall

    Altensteig (ots) - Am Montagnachmittag kam es in der Poststraße zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 16.45 Uhr befuhr eine 20-Jährige Ford-Fahrerin die Poststraße, als sie verkehrsbedingt anhalten musste. Offenbar aufgrund einer Unachtsamkeit fuhr eine 36-Jährige Opel-Fahrerin auf die Ford-Fahrerin auf. Hierbei verletzte sich die Opel-Fahrerin leicht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5.000 Euro. Christian Schulze, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (FDS) Dornstetten - Drei verletzte Personen durch Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 28

    Dornstetten (ots) - Drei zum Teil schwerverletzte Personen und ein Gesamtsachschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Bundesstraße 28/Kreisstraße 4742 bei Dornstetten. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 90-Jähriger gegen 17:45 Uhr mit seinem Ford auf der Kreisstraße 4742 von Wittlensweiler in Richtung Bundesstraße 28. An der dortigen Einmündung missachtete er wohl die Stopp-Stelle und bog nach links in Richtung Aach auf die Bundesstraße ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der Bundesstraße von rechts kommenden 43-jährigen VW-Fahrer, der trotz Vollbremsung frontal mit dem Fahrzeugheck des 90-Jährigen kollidierte. In der Folge geriet der 43-Jährige durch die Wucht des Aufpralls nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit der Fahrzeugfront eines entgegenkommenden 68-jährigen Nissan-Fahrers. Durch den Unfall wurden der 90-Jährige und der 43-Jährige schwer verletzt, der 68-Jährige wurde leicht verletzt. Alle Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 20.000 Euro. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Bad Herrenalb/Calw - Verdacht auf Drogen am Steuer: Polizeibeamte ziehen mehrere Autofahrer aus dem Verkehr

    Bad Herrenalb/Calw (ots) - Polizeibeamte haben im Laufe des Dienstags drei Autofahrer in Landkreis Calw aus dem Verkehr gezogen, nachdem sich bei ihnen Hinweise auf Drogen am Steuer ergeben hatten. In der Ettlinger Straße in Bad Herrenalb hatten Beamte des Polizeipostens Bad Wildbad gegen 18:10 Uhr einen 44-jährigen Autofahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen und dabei Anzeichen für Drogenkonsum bei ihm festgestellt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC und Amphetamin. Daher musste der Mann sein Fahrzeug stehen lassen und im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Ebenfalls seine Fahrt beenden musste am Dienstag ein 23-Jähriger in Calw, der offensichtlich gegen 18:15 Uhr mit seinem Suzuki unter dem Einfluss von Drogen in der Schwarzwaldstraße in Altburg unterwegs war und einer Streife des Polizeireviers Calw auffiel. Im Verlauf der darauffolgenden allgemeinen Verkehrskontrolle nahmen die Einsatzkräfte beim 23-Jährigen Anzeichen für Drogenkonsum wahr. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain und THC. In der Folge musste der Autofahrer eine Blutprobe abgeben. Außerdem untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt und er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Am Dienstag kontrollierten Beamte des Polizeireviers Calw gegen 19:05 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin in der Eduard-Conz-Straße in Calw. Dabei nahmen sie Anzeichen für Drogenkonsum bei ihr wahr. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC und Amphetamin. Sie musste eine Blutprobe abgeben und ihr Auto stehen lassen. Die 23-Jährige erwartet nun eine Anzeige. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (PF) Pforzheim - Ferienstart: Polizeipräsidium Pforzheim informiert zum Thema Sicherheit rund um das Nadelöhr auf der Autobahn 8

    Pforzheim (ots) - Mit dem Beginn der Sommerferien haben unsere Einsatzkräfte erfahrungsgemäß auf der Autobahn alle Hände voll zu tun. In einem weiteren Twittermarathon am Donnerstag, den 29.07.2021 informiert das Social-Media-Team der Pressestelle in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr zu den laufenden Einsätzen sowie zu weiteren wichtigen Themen in Sachen Sicherheit auf der Autobahn. Hierbei soll auch ein Einblick in den Alltag der Kolleginnen und Kollegen der Autobahnpolizei gewährt werden. Twitter: @PolizeiPF Dirk Wagner, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis) Mühlacker - Ermittlungen wegen Körperverletzung am Bahnhof: Zeuge gesucht

    Mühlacker (ots) - Nach einem Vorfall, der sich bereits am vergangenen Mittwoch ereignet hat, ermittelt die Polizei Mühlacker wegen Körperverletzung. Eine Jugendliche soll gegen 15:45 Uhr am Bahnhof in Mühlacker auf eine andere Jugendliche losgegangen sein und auf diese eingeschlagen haben. Aufgrund der zwischenzeitlich vorliegenden Aussage der Geschädigten suchen die Ermittler nun nach einem Zeugen, der die mutmaßliche Angreiferin von der Geschädigten weggezogen haben soll. Danach musste der Helfer möglicherweise auf seinen eintreffenden Zug, sodass seine Personalien bislang unbekannt sind. Dieser Zeuge sowie weitere Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07041 96930 beim Polizeirevier Mühlacker zu melden. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (FDS) Baiersbronn - Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Auto rutscht auf dem Dach über die Fahrbahn

    Baiersbronn (ots) - Zwei verletzte Autoinsassen und Sachschaden von rund 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend bei Baiersbronn ereignet hat. Ein 21-jähriger Audifahrer war gegen 18:45 Uhr auf der Landesstraße 409 von Klosterreichenbach kommend in Richtung Bundesstraße 294 unterwegs. Ausgangs einer Kurve verlor der 21-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge kippte das Auto auf das Dach, rutschte schräg über die Fahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Durch den Unfall wurden der Fahrer sowie seine 18-jährige Beifahrerin leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis) Ölbronn-Dürrn - Dieselkraftstoff entwendet

    Ölbronn-Dürrn (ots) - Rund 200 Liter Dieselkraftstoff entwendet haben am Wochenende bislang Unbekannte von einer Baustelle in Dürrn. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren zwischen Samstag, 00:55 Uhr und Sonntag, 00:45 Uhr zwei Personen auf einer Baustelle im Neubaugebiet Ob dem oberen Dorf und stahlen aus einem abgestellten Bagger Kraftstoff im Wert von etwa 260 Euro. Der Polizeiposten Kieselbronn hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefonnummer 07231 186-3211 beim Polizeirevier Pforzheim-Nord zu melden. Michael Wenz, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis) Illingen - Zeugen gesucht: Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr durch zwei Pkw-Fahrer

    Illingen (ots) - Ein Unfall mit Sachschaden und eine verletzte Person sind die Bilanz von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr durch zwei Pkw-Fahrer am Montagmorgen in Illingen. Dazu werden nun Zeugen gesucht. Ein VW-Fahrer, silberner VW Passat, und ein Audi-Fahrer, schwarzer Audi A5, fuhren gegen 7 Uhr im Kreisverkehr Bahnhofstraße/Mühlacker Straße, als es zu einer möglichen Vorfahrtsverletzung beim Einfahren in den Kreisverkehr zwischen den beiden Beteiligten kam. Im weiteren Verlauf fuhren beide auf der Vaihinger Straße weiter und bogen in die Kleinglattbacher Straße ab. Dort überholte der VW-Fahrer den Audi-Fahrer wohl so, dass der Audi-Fahrer ausweichen musste. An der Abzweigung zur Wilhelmstraße überholt danach der Audi-Fahrer im Abbiegevorgang den VW-Fahrer und bremste diesen in der Folge mehrfach aus, so dass es rund 600 Meter nach der Einmündung zu einem Auffahrunfall zwischen den beiden kam, wobei der VW-Fahrer auf das Heck des Audis auffuhr. Danach stieg der Audi-Fahrer aus und wollte den VW-Fahrer zur Rede stellen, woraufhin der VW-Fahrer dem Audi-Fahrer wohl mehrfach mit geringer Geschwindigkeit gegen das rechte Bein fuhr und diesen leicht verletzte. Beide Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer 07041 9693-0 zu melden. Beatrice Suppes, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Calw - Werkzeug und Elektrogeräte entwendet

    Calw (ots) - Am Wochenende stahlen Unbekannte in Stammheim, Bereich Industriegebiet Lindenrain, Arbeitsgeräte im Gesamtwert von rund 3.800 Euro aus einem Baucontainer. In der Zeit zwischen Sonntag, 25.07.2021, 14:00 Uhr und Montag, 26.07.2021, 07:00 Uhr flexten die Diebe zunächst das Schloss des Containers auf, welcher im Bereich der Bundesstraße 296 abgestellt worden war. Im Anschluss entwendeten sie daraus die teilweise hochwertigen Geräte und hinterließen einen Sachschaden von rund 250 Euro. Sabine Maag, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Bad Herrenalb - Alkoholisiert verunfallt

    Bad Herrenalb (ots) - Am Montagabend kollidierte ein 64-jähriger Pkw-Fahrer mit mehreren verkehrlichen Einrichtungen. Der hierbei entstandene Sachschaden ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Nach bisherigem Stand fuhr der 64-Jährige mit seinem Dacia gegen 22:00 Uhr von der Gernsbacher Straße kommend zunächst in den dortigen Kreisverkehr ein. Nach Passieren der Ausfahrt zur Dobler Straße kam er zunächst von der Fahrbahn ab und geriet auf den Bürgersteig, wo er mit einem Verkehrsschild zusammenstieß. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem Lichtmast, wobei der Dacia offensichtlich so stark beschädigt wurde, dass er im Anschluss nicht mehr fahrbereit war. Nach den ersten Ermittlungen suchte der Fahrer an der Unfallstelle noch Fahrzeugteile zusammen, bevor er zu Fuß flüchtete. Eine Polizeistreife konnte den Fahrer letztlich ausfindig machen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 2,0 Promille. Der 64-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Weiterhin wird ein Strafverfahren auf ihn zukommen. Sabine Maag, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (Enzkreis/PF/FDS) Illingen/Pforzheim/Dornstetten - Mehrere Verletzte bei Unfällen unter Alkoholeinwirkung

    Illingen/Pforzheim/Dornstetten (ots) - Mehrere Verletzte sowie Sachschaden sind das Ergebnis von Unfällen unter Alkoholeinwirkung, die sich über das Wochenende in mehreren Gemeinden im Präsidiumsbereich ereignet haben. Der erste Unfall ereignete sich am Samstagmorgen in Illingen. Hierbei fuhr ein 58-Jähriger gegen 9 Uhr mit seinem Wohnmobil auf der Manfred-Behr-Straße, als er gegen eine Straßenlaterne prallte. Durch den Zusammenstoß erlitten sowohl der 58-Jährige als auch seine Beifahrerin leichte Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Ein mit dem 58-Jährigen durchgeführter Alkoholvortest hatte einen Wert von fast zwei Promille zum Ergebnis. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr aus Illingen im Einsatz. Ebenfalls am Samstag kam es zu einem weiteren Unfall unter Alkohol. Ein 61-jähriger Autofahrer kam gegen 23:15 Uhr an der Einmündung Konstanzer Straße/Rastatter Straße in Pforzheim von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden von rund 3.000 Euro. Ein Alkoholvortest ergab bei dem Autofahrer einen Wert von rund einem Promille. Der Baum musste durch die Feuerwehr Pforzheim beseitigt werden. Ein verletzter Fahrer eines Mofarollers und Sachschaden von insgesamt rund 3.000 Euro sind das Ergebnis des dritten Unfalls, der sich am Sonntagabend, gegen 21:30 Uhr, bei Dornstetten ereignet hat. Dabei kam es auf der Bundesstraße 28 zum Zusammenstoß zwischen einem 22-jährigen Autofahrer und dem Rollerfahrer, welcher verbotswidrig auf der Kraftfahrstraße unterwegs war. Während der folgenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Autofahrer alkoholisiert ist, ein Alkoholvortest ergab einen Wert von über einem Promille. Der leichtverletzte Rollerfahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Allen drei alkoholisierten Fahrern wurde Blut genommen und sofern die Beamten ihre Führerscheine nicht ohnehin sofort einbehielten, wurden führerscheinrechtliche Konsequenzen in die Wege geleitet. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (CW) Calw - Angreifer verletzt Mann mit Gitarre

    Calw (ots) - Ein 19-Jähriger steht in Verdacht, am Samstag in Calw-Hirsau mit einer Gitarre einen anderen Mann angegriffen und verletzt zu haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen saß der Geschädigte gegen 14:15 Uhr auf einer Bank im Bereich des Klosters und spielte Gitarre. In der Folge soll dann der 19-Jährige dazugekommen sein und sich auf eine andere Bank gesetzt haben. Offenbar plötzlich und ohne Grund soll er dann auf den Gitarre spielenden Mann losgegangen sein und auf ihn eingeschlagen haben. Dem Angegriffenen gelang zwar zunächst die Flucht, er wurde jedoch von dem 19-Jährigen eingeholt. Als dem Geschädigten zwei Zeugen zur Hilfe eilten, ließ der Tatverdächtige kurzzeitig von ihm ab. Daraufhin holte der 19-Jährige jedoch die vom Geschädigten zurückgelassene Gitarre und schlug ihm jene über den Kopf. Am Ende gelang es dem Mann, sich in den Garten eines Anwesens zu flüchten und die beiden Zeugen hielten den Angreifer fest. Letzterer konnte dann von den hinzugeeilten Polizeibeamten widerstandslos festgenommen werden. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der 19-Jährige wies Verletzungen auf, deren Herkunft noch unklar ist. Er wurde zunächst in ein Krankenhaus und dann in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Frank Weber, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
  • (PF/FDS/CW/) Mehrere betrunkene Verkehrsteilnehmer am Wochenende unterwegs

    Eutingen im Gäu/Nagold-Hochdorf/Pforzheim/Alpirsbach (ots) - Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer mit zum Teil erheblichen Alkoholwerten sind am Wochenende der Polizei nicht nur bei einem Unfall aufgefallen. Am Samstagfrüh, gegen 04:10 Uhr, befuhr ein junger Motorradfahrer mit seinem Sozius die Kreisstraße 4718 von Eutingen kommend in Richtung Withau, als er, nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve nach rechts auf den Grünstreifen geriet und anschließend mit einem Verkehrszeichen kollidierte. Die beiden jungen Männer wurden hierbei schwer verletzt. Beide mussten zur stationären Behandlung in Krankenhäuser transportiert werden. Bei einer Person wurde Alkoholbeeinflussung festgestellt und eine Blutprobe genommen. Wer das Motorrad zum Unfallzeitpunkt führte, bedarf der weiteren Abklärung. Die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Am frühen Samstagmorgen, gegen 03:10 Uhr verständigte ein Verkehrsteilnehmer die Polizei, da er in Nagold-Hochdorf, auf einem dortigen Supermarktparkplatz von drei jungen Männern provoziert und zu einem Autorennen aufgefordert wurde. Anschließend seien die drei Männer mit einem Seat davongefahren. Die verständigten Beamten des Polizeirevier Nagold konnten das Fahrzeug auf der Tübinger Straße feststellen und kontrollieren. Der 20-jährige Fahrer war mit über zwei Promille am Steuer unterwegs und musst daraufhin neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Pforzheim-Nord wurde am frühen Sonntagmorgen ein 22-jähriger Fahrer eines Daimler-Benz angehalten und kontrolliert. Der junge Mann fiel der Streife gegen 04:30 Uhr auf der Westlichen Karl-Friedrich-Straße aufgrund seiner Fahrweise auf. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab eine Konzentration von knapp über einem Promille. Der Fahrer musste eine Blutprobe, sowie seinen Führerschein abgeben. In Alpirsbach zog eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Freudenstadt am Montagfrüh einen 44-jährigen VW-Fahrer aus dem Verkehr. Aufgrund seiner Alkoholisierung war der Mann nicht mehr in der Lage selbstständig zu stehen. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Von ihm wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe erhoben. Simone Unger, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
Seite 1 von 10
vor

Pforzheim

Stadt in Baden-Württemberg

  • Einwohner: 119.781
  • Fläche: 98.03 km²
  • Postleitzahl: 75175
  • Kennzeichen: PF
  • Vorwahlen: 07231, 07234
  • Höhe ü. NN: 273 m
  • Information: Stadtplan Pforzheim

Das aktuelle Wetter in Pforzheim

Aktuell
22°
Temperatur
12°/24°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Pforzheim