Rubrik auswählen
Pforzheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(FDS) Freudenstadt - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Pforzheim Polizeirevier Freudenstadt ermittelt Graffiti-Sprayer und klärt Tatserie auf

benjaminnolte / Adobe Stock

Freudenstadt (ots) -

Manchmal helfen Kommissar Zufall und findige Beamte mit wachen Augen und hervorragender Kombinationsgabe. Und so kam es, dass das Polizeirevier Freudenstadt über einhundert Sachbeschädigungen aufklären konnte.

Im Januar fiel einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Freudenstadt in anderer Sache eine Collage mit sogenannten "TAGS" in der Wohnung eines 41-Jährigen auf, welche ihnen aus dem Stadtgebiet Freudenstadt sehr bekannt vorkamen.

Nunmehr tragen die seit Januar 2022 vom Polizeirevier Freudenstadt intensiv geführten Ermittlungen Früchte. Besonders arbeitsintensiv stellte sich hier das flächendeckende Sammeln, Dokumentieren und Archivieren der bestehenden Graffitis für die Beamten dar. Nach Beendigung der Ermittlungen steht nun ein 41-jähriger Deutscher im dringendem Verdacht, insgesamt über einhundert Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen zu haben. Diese soll er im Zeitraum zwischen 01.01.2020 und 23.02.2022 flächendeckend im Stadtgebiet Freudenstadt, sowie in Dornstetten an unterschiedlichsten Stellen hinterlassen haben. Der hierbei entstandene Sachschaden ist im hohen fünfstelligen Bereich anzusiedeln.

Simone Unger, Pressestelle -Polizeipräsidium Pforzheim-

Frank Grundke, - Staatsanwaltschaft Rottweil -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Pforzheim und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Pforzheim