Rubrik auswählen
Wehr/Baden

Polizeimeldungen aus Wehr/Baden

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 5
  • Bundespolizei ermittelt: Unbekannte sollen Reisendem Bierflasche auf den Kopf geschlagen haben - der Mann soll sich geweigert haben einen Mund-Nasen-Schutz im Zug zu tragen.

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Rheinweiler (ots) - Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für einen Vorfall der sich am frühen Mittwochmorgen in einer Regionalbahn von Freiburg im Breisgau nach Basel ereignet haben soll. Am heutigen Mittwochmorgen, dem 17.08.2022, gegen 01:08 Uhr, soll es in der Regionalbahn 17141 zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 44-jährigen Reisenden gekommen sein. Der 44-Jährige soll zuvor durch einen Zugbegleiter aufgefordert worden sein, einen im Zug vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz (MNS...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Bundespolizei Weil am Rhein stellt europaweit gesuchten Sportwagen sicher

    Quelle Bundespolizei

    Neuenburg am Rhein (ots) - Im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung ging der Bundespolizei auf der A5 bei Neuenburg am Rhein ein hochwertiger Sportwagen ins Netz. Der Wagen wurde sichergestellt. Kurz nach der Einreise aus Frankreich geriet ein Sportwagenfahrer aus Großbritannien am Dienstagabend (16.08.2022) auf der A5 bei Neuenburg am Rhein in eine Kontrollstelle der Bundespolizei. Bei der stichprobenartigen Kontrolle im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung wurde nicht nur der Fahrer, ein 41-...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Haft nicht angetreten - Bundespolizei nimmt Gesuchte im Fernbus fest

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Am Montagmittag endete die Busreise einer mit Haftbefehl gesuchten 25-Jährigen erst bei der Bundespolizei und danach in einer Justizvollzugsanstalt. Die Frau hatte sich nicht zum Haftantritt gestellt. Die angolanische Staatsangehörige die sich auf der Fahrt von Lyon über Basel nach Frankfurt am Main befand, wurde am Montagnachmittag (15.08.2022) am Autobahnübergang in Weil am Rhein durch die Bundespolizei kontrolliert. Bei der Überprüfung der Personalien kam heraus, dass gegen die F...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Seit vier Jahren gesucht - Festnahme durch Zahlung von 800 Euro abgewendet

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Rheinfelden (Baden) (ots) - Durch die Bezahlung von 800 Euro konnte ein 24-Jähriger seine Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt verhindern. Am Autobahnübergang Rheinfelden wurde bei einer Kontrolle festgestellt, dass gegen den Mann seit vier Jahren ein Haftbefehl zu vollstrecken war. Am späten Sonntagabend (14.08.2022) wurde der 24-jährige deutsche Staatsangehörige am Autobahnübergang Rheinfelden durch Zollbeamte kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann seit vier Jahren ein Haftb...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Ohne Ausweis und Fahrschein über die Grenze - Bundespolizei setzt Einreisesperre durch

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Freiburg im Breisgau (ots) - Ohne Ausweis und Fahrschein war ein 21-Jähriger am Samstagabend im Fernzug aus der Schweiz unterwegs. Beim Halt in Freiburg im Breisgau wurde der Mann an die Bundespolizei übergeben. Die Fingerabdrücke ergaben, dass gegen ihn ein mehrjähriges Einreiseverbot für Deutschland bestand. Er musste wieder zurück in die Schweiz. Am frühen Samstagabend (13.08.2022) wurde die Bundespolizei in Freiburg von einem Zugbegleiter eines Fernzuges aus der Schweiz angefordert. Grund war ein Rei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Freiburg im Breisgau - Bundespolizei nimmt Gesuchten im Hauptbahnhof Freiburg fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Freiburg im Breisgau (ots) - Seit mehreren Monaten wurde ein 46-Jähriger in Deutschland mit Haftbefehl gesucht. Die Bundespolizei in Freiburg konnte den Mann jetzt bei einer Routinekontrolle festnehmen. Er sitzt in Haft. Der 46-jährige polnische Staatsangehörige wurde im vergangenen Jahr durch ein Amtsgericht in Bayern wegen eines Eigentumsdeliktes rechtskräftig verurteilt. Die verhängte Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro wurde durch den Verurteilten jedoch nie an die Gerichtskasse bezahlt. Stattdessen tau...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Weil am Rhein: Mit falschen Papieren unterwegs - Fingerabdrücke verraten die Identität

    Weil am Rhein (ots) - Im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung stellte die Bundespolizei am Montagabend einen Mann fest, der mit falschen Papieren unterwegs war. Die Fingerabdrücke verrieten die Identität des Mannes. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung. Am Montagabend (08.08.2022) geriet ein 35-Jähriger auf der Palmrainbrücke in Weil am Rhein in eine Kontrollstelle der Bundespolizei. Bei der stichprobenartigen Überprüfung der Reisenden an der Grenze zu Frankreich wurde auch d...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Gefälschter Ausweis in der Hosentasche

    Weil am Rhein (ots) - Mit einer vermutlich gefälschten Identitätskarte in der Hosentasche wurde ein 45-Jähriger in einem Fernzug kontrolliert. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und das Falsifikat sichergestellt. Am Samstagnachmittag (06.08.2022) kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen Fernzug zwischen Basel Badischen Bahnhof und Freiburg. Auf Höhe Weil am Rhein kontrollierten sie einen 45-Jährigen, welcher dabei keine Ausweisdokumente vorlegen konnte. Bei der anschließenden Durchs...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Ruhestörung wird zu medizinischem Notfall

    Erzingen (Baden) (ots) - Ein 37-Jähriger war der Grund für einen nächtlichen polizeilichen Einsatz am Bahnhof in Erzingen (Baden). Am Ende war dieser Einsatz für den Mann vermutlich lebensrettend. Mit dem Verdacht auf einen Herzinfarkt musste er in ein Krankenhaus geflogen werden. In der Nacht von Freitag auf Samstag (06.08.2022) wurde die Bundespolizei über eine angeblich psychisch auffällige Person am Bahnhof in Erzingen (Baden) informiert, durch die es auch zu ruhestörendem Verhalten kommen soll. Bei ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Reisender randaliert im Zug zwischen Lahr und Teningen-Mundingen - Bundespolizei sucht Zeugen und Zeuginnen sowie Geschädigte

    disq / Adobe Stock

    Lahr / Teningen-Mundingen (ots) - Am Montagnachmittag, den 01.08.2022, zwischen 18:20 Uhr und 18:40 Uhr, soll es in der Regionalbahn RB 17129 (Laufweg Offenburg nach Freiburg im Breisgau), zu mehreren Körperverletzungsdelikten sowie Beleidigungen zum Nachteil Reisender gekommen sein. Ein bislang unbekannter Mann soll zwischen den Haltepunkten Lahr und Teningen-Mundingen grundlos Reisende getreten und geschlagen haben. Auch sollen durch den Unbekannten mehrere Personen angeschrien, bespuckt und beleidigt ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Sexuelle Belästigung im Zug - Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen

    dglimages / Adobe Stock

    Bad Krozingen (ots) - Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für eine sexuelle Belästigung, die sich nach Abfahrt einer Regionalbahn vom Bahnhof Bad Krozingen ereignet haben soll. Am Samstag, den 23. Juli 2022, gegen 19:04 Uhr, soll es nach Abfahrt der Regionalbahn 17190 vom Bahnhof Bad Krozingen in Richtung Freiburg im Breisgau, zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer weiblichen Reisenden gekommen sein. Der Tatverdächtige soll im Anschluss den Zug am Hauptbahnhof Freiburg im Breisgau geg...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Busreise endet bei der Bundespolizei

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Am frühen Samstagmorgen endete die Busreise eines mit Untersuchungshaftbefehl gesuchten 19-Jährigen erst bei der Bundespolizei und danach in der Justizvollzugsanstalt. Bei der stichprobenartigen Kontrolle der Busreisenden am frühen Samstagmorgen (30.07.2022), wurde auch ein 19-jähriger serbischer Staatsangehöriger überprüft. Der Mann befand sich auf der Busfahrt von Mailand nach Duisburg, als er im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung am Autobahnübergang Weil am Rhein durch ei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Bundespolizei: Festnahme im Fernzug bei Freiburg im Breisgau

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Freiburg im Breisgau (ots) - Gleich zwei offene Haftbefehle waren gegen einen 24-Jährigen zu vollstrecken, als er im Fernzug bei Freiburg im Breisgau durch die Bundespolizei kontrolliert wurde. Da der Mann die offenen Geldstrafen nicht bezahlen konnte, muss er jetzt eine 235-tägige Haftstrafe absitzen. Am Samstagvormittag (30.07.2022) wurde ein 24-jähriger äthiopischer Staatsangehöriger von der Gemeinsamen operativen Dienstgruppe (GoD), mit deutscher Bundespolizei und Mitarbeitenden des Bundesamts für Zo...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Hauptbahnhof Freiburg im Breisgau - Bundespolizei stellt Luftdruckpistole sicher

    Bundespolizei stellt CO2 Schusswaffe sicher

    Freiburg im Breisgau (ots) - Am Samstagabend (30.07.2022) haben Beamte der Bundespolizei am Freiburger Hauptbahnhof eine geladene Luftdruckpistole samt Munition sichergestellt. Den Besitzer erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Einsatzkräfte kontrollierten im Freiburger Hauptbahnhof einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Bei der Überprüfung der Sporttasche des alkoholisierten Mannes, wurde eine geladene Luftdruckpistole, samt Munition und CO2-Kartuschen, a...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl in Fernbus - Festgenommener greift Polizisten an

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Vier Monate sollte ein Gesuchter in Haft, der am Freitagabend durch die Bundespolizei im Fernbus aus Italien festgenommen wurde. Um seiner Festnahme zu entgehen soll er versucht haben zu fliehen und dabei einen Polizeibeamten angegriffen haben. Der Mann wurde überwältig und befindet sich in Haft. Am späten Freitagabend (29.07.2022) wurde ein Fernbus aus Italien, am Autobahnübergang Weil am Rhein, durch eine Streife der Bundespolizei kontrolliert. Bei der stichprobenartigen Kontrolle...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Freiburg im Breisgau - Frustrierter Reisender greift DB Servicemitarbeiter an

    Freiburg im Breisgau (ots) - Wegen eines verpassten Zuges reagierte ein 27-Jähriger so aggressiv, dass er im Freiburger Hauptbahnhof den dortigen Mitarbeiter des Service Points anging und beleidigte. Die Bundespolizei musste einschreiten. Am Samstagmittag soll ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger, während des Gespräches mit einem DB Mitarbeiter des Informationsschalters in der Haupthalle des Freiburger Hauptbahnhofs, aggressiv geworden sein. Er soll unvermittelt mit der Faust derart gegen die zwis...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Fehlende Mund-Nasen-Bedeckung: Zugbegleiter soll rassistisch beleidigt worden sein

    andranik123 / Adobe Stock

    Müllheim (Baden) (ots) - Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung soll ein Zugbegleiter durch zwei Reisende rassistisch beleidigt worden sein - Grund soll das Nichttragen der Mund-Nasen-Bedeckung gewesen sein. Die Bundespolizei sucht Zeugen des Vorfalls. Am Mittwochabend, den 27. Juli 2022, gegen 22:20 Uhr, soll es im Regionalexpress RE 17034, (Laufrichtung Basel - Freiburg), auf Höhe Müllheim (Baden), zu einer Beleidigung mit rassistischem Hintergrund gekommen sein. Vorausgegangen war, dass ein Z...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Einladung an die Medienschaffenden: Präventionsveranstaltung im Hauptbahnhof Freiburg im Breisgau - mit "Bumos" gegen Taschendiebe

    Präventionsveranstaltung mit "Bumos" gegen Taschendiebe

    Freiburg im Breisgau (ots) - Die bunten Monster - "Blumenschenker", "Scheibenklopfer" & Co. warnen heute und morgen, im Hauptbahnhof Freiburg im Breisgau, vor Taschendieben. An Regional- und Fernbahnhöfen gehen die sechs "Bumos" ("Stau-Erzeuger", "Blumenschenker", "Scheibenklopfer", "Beschmutzer", "Anrempler" und "Falscher Tourist") gemeinsam mit den Präventionsbeamten der Bundespolizei und den Präventionsteams der Deutschen Bahn in die Offensive und klären über Taschendiebstahl im Reiseverkehr auf. Bahn...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle im Badischen Bahnhof Basel

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Basel (ots) - Innerhalb weniger Stunden wurden durch die Bundespolizei am Dienstagnachmittag zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer gefasst. Ein wegen Körperverletzung Verurteilter muss für sechs Monate in Haft. Am späten Dienstagnachmittag (26.07.2022) hatte es ein 36-jähriger deutscher Staatsangehöriger angeblich sehr eilig, als er im Badischen Bahnhof Basel von der Gemeinsamen operativen Dienstgruppe (GoD) mit deutscher Bundespolizei und Mitarbeitenden des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit, kontrol...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Wohnsitzloser springt auf Autozug und schläft in Van

    Bad Krozingen (ots) - Um ungestört schlafen zu können sprang ein 43-Jähriger auf einen langsam durchfahrenden Autozug mit nagelneuen VW Bussen. Die Bundespolizei konnte den Mann schlafend in einem Fahrzeug antreffen. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Am späten Sonntagabend (24.07.2022) wurde ein 43-jähriger deutscher Staatsangehöriger durch einen DB-Mitarbeiter dabei beobachtet, wie er im Bahnhof Bad Krozingen auf einen langsam vorbeifahrenden Autozug aufsprang. Vermutlicher Grund ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Seite 1 von 5
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Wehr

Gemeinde in Kreis Waldshut

  • Einwohner: 12.771
  • Fläche: 35.68 km²
  • Postleitzahl: 79664
  • Kennzeichen: WT
  • Vorwahlen: 07761, 07762
  • Höhe ü. NN: 366 m
  • Information: Stadtplan Wehr

Das aktuelle Wetter in Wehr/Baden

Aktuell
18°
Temperatur
18°/31°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Wehr/Baden