Rubrik auswählen
 Bochum
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Weiterhin Zeugen gesucht - Großbrand im Reifenlager an der A 40

Bochum (ots) -

Wie bereits berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5002785) kam es am 24. August, gegen 1.30 Uhr (korrigierte Tatzeit), zu einem Großbrand an der Robertstraße 100 in Bochum-Hamme.

Nach bisherigem Stand gehen die Brandermittler von einer Schadenshöhe im Millionbereich aus.

Die weiterhin andauernden kriminalpolizeilichen Ermittlungen laufen unter anderem wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Auch die Auswertungen des vorhandenen Videomaterials sind noch nicht abgeschlossen. Jedoch wird nach bisherigem Stand dadurch der Verdacht der Brandstiftung erhärtet.

Aus diesem Grunde bittet das Bochumer KK 11 erneut unter den Rufnummern 0234 909-4106 sowie 0234 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen, die in der Nacht auf den 24. August verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Reifenlagers gemacht haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Bochum

Weitere beliebte Themen in Bochum