Rubrik auswählen
 Bochum
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Herne

Herne (ots) -

Am Freitag, 20. Mai, ereignete sich in Herne ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Herner samt Beifahrerin gegen 22.15 Uhr die Dorstener Straße nach einem Wendemanöver an der Kreuzung Dorstener Straße / Herforder Straße in Richtung Bochum.

Auf Höhe der Hausnummer 263 wechselte der 21-Jährige vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei touchierte er den PKW eines 26-jährigen Herners, der zuvor die Kreuzung Dorstener Straße / Herforder Straße vermutlich bei Rotlicht überquert hatte und den linken Fahrstreifen befuhr.

Bei dem Versuch auszuweichen, kam der 26-Jährige mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum auf dem begrünten Mittelstreifen.

Durch die Kollision wurden alle drei Personen leicht verletzt und mittels Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der beiden Fahrzeuge wurde die Dorstener Straße ab der Herforder Straße in Richtung Bochum bis ca. 2.15 Uhr gesperrt.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Leitstelle Marc-André Landsiedel Telefon: 0234 909-3099 E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bochum und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Bochum