Rubrik auswählen
 Emsbüren

Polizeimeldungen aus Emsbüren

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Nordhorn - Drei Beteiligte bei Unfall auf B213

    Nordhorn (ots) - Am Dienstagmittag ist es auf der Osttangente zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. An der Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Ein 66-jähriger Mann aus Nordhorn war gegen kurz vor 12 Uhr mit seinem VW Up in Richtung Neuenhaus unterwegs. Als er an der Kreuzung zur Lingener Straße links abbiegen wollte, übersah er, dass vor ihm zwei Autos vor einer roten Ampel standen. Er fuhr auf den Mercedes eines 76-jährigen Mannes, ebenfalls aus Nordhorn, auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes wiederum auf den davorstehenden Lkw eines lettischen Fahrers geschoben. Der Unfallverursacher wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr daraus befreit werden. Er wurde im Anschluss ins Krankenhaus eingeliefert. Zu Art und Umfang der Verletzungen liegen aktuell keine Informationen vor. Die beiden anderen Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Rund um die Unfallstelle kam es für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Geeste - Haustürschloss verklebt

    Geeste (ots) - Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 4. und dem 12. September an der Georgstraße im Ortsteil Dalum eine Sachbeschädigung begangen. Sie schmierten flüssigen Klebstoff in das Profilzylinderschloss einer Haustür und machten es dadurch unbrauchbar. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei Geeste unter der Rufnummer (05937)970050 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Lingen - Unfallflüchtige Radfahrerin gesucht

    Lingen (ots) - Am vergangenen Samstag kam es um 17:40 Uhr in der Kaiserstraße zu einer Unfallflucht. Eine bislang unbekannte Radfahrerin bog trotz Gegenverkehrs auf die Zufahrt der Fachhochschule ein. Bei diesem Vorgang kollidierte sie mit einem vorfahrtberechtigten entgegenkommenden Auto. An dem Auto entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 1000 Euro. Anschließend setzte die Radfahrerin ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Unfallflüchtige soll etwa 20 Jahre alt sein, ca. 175 cm groß und braunes zu einem Zopf gebundenes Haar gehabt haben. Die Radfahrerin, sowie andere Zeugen, die sachdienlichen Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle Lingen unter der Rufnummer 0591-870 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Lingen - Mit mehr als drei Promille am Steuer

    Lingen (ots) - Am Montagabend kontrollierten Beamte der Polizei Lingen einen Transporter in der Damaschkestraße. Während der Kontrolle wird bei dem 34-jährigen Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 3,92 Promille festgestellt. Zuvor war der Transporter durch seine Fahrweise einem Verkehrsteilnehmer aufgefallen, der umgehend die Polizei informierte. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Lingen-Einbruch in Geräteraum des SV Olympia Laxten

    Lingen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen in einen Geräteraum des Sportvereins Olympia Laxten in der Diekstraße eingedrungen. Sie brachen die Tür des Geräteraumes auf und entwendeten eine Motorheckenschere im Wert von etwa 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 87 0 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Vrees - Verteilerkasten angefahren

    Vrees (ots) - Bereits am 07. September ist es im Eichenweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher fuhr gegen 15.50 Uhr mit seinem Fahrzeug gegen einen Verteilerkasten eines Energieversorgers. Im Anschluss entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Meppen - Hochwertiges Rennrad gestohlen

    Meppen (ots) - Am Sonntagnachmittag ist es auf dem Parkplatz des Möllersees am Schlagbrückener Weg zu einem Fahrraddiebstahl gekommen. Gegen 15.40 Uhr entwendeten Unbekannte ein Carbon Rennrad der Marke Storck. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Nordhorn - Renault beschädigt

    Nordhorn (ots) - Am Samstag ist es auf dem Parkplatz des Euregiums zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 15.50 und 22.50 Uhr wurde dabei ein dort abgestellter blauer Renault angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Schüttorf - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

    Schüttorf (ots) - Am Freitag, 17.09.2021 in der Zeit von ca. 15:55 Uhr bis 16:15 Uhr kam es in der Straße Hafermarkt vor einem dortigen Geldinstitut zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte dort einen geparkten VW Polo. Der Verursacher entfernte sich mit seinem möglicherweise roten Auto unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Bentheim unter der Tel.Nr.: 05922/9800 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Exhibitionist masturbiert neben Zugreisender / Bundespolizei bittet um Hinweise

    Symbolfoto Zeugenaufruf / Foto: Bundespolizei

    Hagen a.T.W. / Osnabrück / Münster (ots) - Ein Exhibitionist hat sich am Sonntagvormittag in einer Eurobahn neben einer 24-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Die Bundespolizei bittet um Hinweise. Der Vorfall ereignete sich auf der Zugfahrt von Münster nach Osnabrück. Kurz nach dem Halt des Zuges im Bahnhof Ostbevern gegen 10:14 Uhr setzte sich der bislang unbekannte Tatverdächtige in die Nähe der 24-jährigen Geschädigten. Kurze Zeit später bemerkte die junge Frau, dass der Mann sie über eine Handykamera von seinem Sitzplatz aus beobachtet, seine Hose geöffnet hatte und masturbierte. Selbstbewusst sprach sie ihn laut an und forderte ihn auf sich sofort wieder anzuziehen. Ein Mitreisender der dadurch auf den Vorfall aufmerksam wurde, kam der jungen Frau zur Hilfe und verständigte telefonisch die Polizei über den Vorfall. Daraufhin verließ der Mann beim nächsten Halt des Zuges in Natrup-Hagen den Zug und konnte sich noch vor Eintreffen einer Polizeistreife am Bahnhof unerkannt entfernen. Der Tatverdächtige soll ca. 30 - 35 Jahre alt und etwa 180 cm groß sein. Er hat ein europäisches Erscheinungsbild, eine schlanke Figur sowie dunkle, kurze Haare. Ansatzweise konnte man einen Dreitagebart unter der medizinischen Maske erkennen. Er war gekleidet mit einem schwarzen Sweatshirt mit weißen Schulterpartien, dunkler Jeans und trug dunkle Sneaker. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Auswertung der Videoaufzeichnung aus dem Zug veranlasst. Wer Hinweise auf die Identität des beschriebenen Verdächtigen machen kann oder ebenfalls belästigt wurde, wird gebeten, sich mit der Dienststelle der Bundespolizei in Osnabrück unter der Rufnummer 0541 331280 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
  • Spelle - Diebstahl aus Auto

    Spelle (ots) - Bislang unbekannte Täter dringen in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag in einen VW Golf an der Beestener Straße ein. An dem Auto, welches wegen einer Panne abgestellt wurde, werden mehrere Bauteile beschädigt. Durch die Täter wird ein Navigationsgerät gestohlen. An dem Auto ist ein Schaden in Höhe von geschätzten 1000 Euro entstanden. Hinweise nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977) 92921 0 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Nordhorn - Einbruch in Wohnung

    Nordhorn (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen in eine Wohnung in der Laarstraße eingedrungen. Sie entwendeten unterschiedliche Gegenstände im geschätzten Wert von 13250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Lathen - Täter auf frischer Tat festgenommen

    Lathen (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 05:10 Uhr ist eine Person in ein Einfamilienhaus in der Straße Thran eingedrungen. Der 26-jährige Tatverdächtige schlug ein Fenster zu dem unbewohnten Haus ein. Sein Handeln wurde durch Zeugen beobachtet, die umgehend die Polizei riefen. Der Täter konnte im Gebäude durch die eingesetzten Polizisten vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern noch an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Meppen/Groß Fullen - Ortseingangsschilder gestohlen

    Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter entwenden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich zwei Ortsschilder aus Meppen/Groß Fullen. Dabei wurden die dazugehörigen Pfosten in der Großen Straße und der Hohen Straße beschädigt. Insgesamt ist ein Schaden im geschätzten Wert von 240 Euro entstanden. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931) 949 0 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Pressestelle Telefon: 0591 / 87-0 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Samern - Werkzeuge gestohlen

    Samern (ots) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag in den Werkstattraum eines Gehöfts an der Straße "Am Esch" eingedrungen. Sie entwendeten daraus zwei Makita Akkuschrauber und einen Laubbläser von Stihl. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Haren - Einbruch beim VfL Rütenbrock

    Haren (ots) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwoch- und Freitagabend in das Vereinsheim des VfL Rütenbrock eingedrungen. Sie verschafften sich durch ein vermutlich auf Kipp stehendes Fenster Zugang und entwendeten Bälle, Aufwärmshirts und weiteres Trainingsmaterial. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer (05932)72100 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Papenburg - Automat entwendet und aufgebrochen

    Papenburg (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag an der Friederikenstraße einen Spielzeugautomaten entwendet. Sie trugen das Gerät hinter eine naheliegende Hauswand und brachen dort das Münzfach auf. Wie viel Bargeld sie dabei entwendet haben, ist bislang unklar. Der Automat konnte den Eigentümern wieder ausgehändigt werden. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Emlichheim - Auto angefahren

    Emlichheim (ots) - In der Nacht zu Samstag ist es an der Straße Grasriete zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher hatte dort ein in Höhe Hausnummer 6 geparktes Auto angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Meppen - Straßenlaterne beschädigt

    Meppen (ots) - Am Samstagmorgen ist es an der Marktstiege zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 9.55 Uhr fuhr eine bislang unbekannte Unfallverursacherin in Höhe Hausnummer 26 rückwärts in die Straße Nagelshof ein. Dabei stieß sie gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese. Sie entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Aschendorf - Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

    Aschendorf (ots) - Am Samstagmittag ist es auf der Emdener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.30 Uhr bog ein bislang unbekannter Autofahrer aus der Amtsgerichtsstraße kommen, auf die Emdener Straße in Richtung Behnes Wiesen ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Mitsubishi. Dessen Fahrerin wich aus und stieß mit einem Ford Ka zusammen. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

    Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Seite 1 von 10
vor

Emsbüren

Gemeinde in Kreis Emsland

  • Einwohner: 9.902
  • Fläche: 139.33 km²
  • Postleitzahl: 48488
  • Kennzeichen: EL
  • Vorwahlen: 05903, 05923, 0591, 05908, 05906
  • Höhe ü. NN: 43 m
  • Information: Stadtplan Emsbüren

Das aktuelle Wetter in Emsbüren

Aktuell
16°
Temperatur
7°/17°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Emsbüren