Rubrik auswählen
 Gelsenkirchen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten im Erle - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots) - Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall am Samstag, 1. Mai 2021 in Erle. Ein 49-jähriger Gelsenkirchener fuhr auf seinem Pedelec um 20.30 Uhr auf dem südwestlichen Radweg an der Heistraße aus Richtung Neustraße kommend in Richtung Ihmenkampsweg. An der Einmündung Heistraße/ Krammwinkel kam ein dunkler Wagen aus dem Krammwinkel. Der 49-Jährige bremste stark ab, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Wagen nicht verhindern. Sein Pedelec prallte gegen das Fahrzeug, der Gelsenkirchener stürzte über die Motorhaube des Wagens auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Der Fahrer des dunklen Wagens setzte seine Fahrt fort und entfernte sich in unbekannte Richtung von der Unfallstelle. Die Polizei bittet den Fahrer des dunklen Wagens, sich bei der Polizei zu melden, um den Sachverhalt zu klären. Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug oder der Person am Steuer machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209 365 6223 an das Verkehrskommissariat oder unter 0209 365 2160 an die Leitstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Gelsenkirchen