Rubrik auswählen
 Gelsenkirchen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autoreifen in Bismarck zerstochen - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots) - Unbekannte beschädigten in der letzten Woche von Mittwoch, 17. Februar 2021, auf Donnerstag, 18. Februar 2021, an mehreren Autos in Bismarck die Reifen. Ein 71-jähriger Mann aus Gelsenkirchen, sprach am Samstag, 20. Februar 2021, eine Streifenwagenbesatzung an und teilte mit, dass er zwei luftleere Reifen an seinem Mercedes festgestellt habe. Der Mann hatte seinen Wagen zuvor am Mittwochmorgen um 8 Uhr unbeschadet auf der Straße "Am Sträfflingshof" abgestellt. Am Donnerstagmorgen um 10 Uhr stellte er fest, dass Unbekannte den vorderen sowie den hinteren Reifen auf der rechten Seite beschädigt hatten. Die Beamten ermittelten anschließend auf der Straße vier weitere beschädigte Fahrzeuge, deren Reifen luftleer waren. Nun sucht die Polizei Gelsenkirchen Zeugen. Wer hat in der Zeit von Mittwoch, 9 Uhr, bis Donnerstag, 10 Uhr, verdächtige Feststellungen "Am Sträfflingshof" gemacht oder kann Angaben zu dem Täter oder den Tätern machen? Sachdienliche Hinweise bitte telefonisch unter 0209 365 8212 an das Kriminalkommissariat 22 oder unter 0209 365 8240 an die Kriminalwache.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Inka Hartmann Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Gelsenkirchen