Polizeimeldungen aus Köln

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 6
  • Polizeieinsatz im Luisenhospital in Aachen - Einsatz beendet

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nachtrag zu Pressemeldung Nr. 6 vom 4. März 2024 Die Polizei hat einen mehrstündigen Großeinsatz im Luisenhospital in Aachen mit einem Notzugriff beendet und eine 65-jährige Frau aus Eschweiler vorläufig festgenommen. Die Ermittler gehen nach aktuellem Stand der Ermittlungen davon aus, dass die Frau das Krankenhaus mit Suizidabsichten aufgesucht hat. Bei dem Zugriff erlitt sie schwere Verletzungen und wird aktuell medizinisch versorgt. Sie wird sich in einem Strafverfahren wegen eines versuch...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizeieinsatz im Luisenhospital in Aachen - Nachtrag

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nachtrag zu Pressemeldung Nr. 5 vom 4. März 2024 Nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse hat eine weibliche Person (65) am Nachmittag das Krankenhaus betreten. Kurz danach stellten Mitarbeitende eine Rauchentwicklung im Nahbereich der Frau fest. Inzwischen hat sich die 65-Jährige in einem Raum verschanzt. Die umliegenden Räume sind evakuiert. Spezialeinheiten sind vor Ort. (as/kk) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köl...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizeieinsatz im Luisenhospital in Aachen

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Köln (ots) - Im Luisenhospital in Aachen sind derzeit Polizei und Feuerwehr im Einsatz. Derzeit liegen Hinweise auf eine mögliche Bedrohungssituation vor. Der Bereich um das Krankenhaus ist weiträumig abgesperrt. Die Polizei bittet darum den Bereich weiträumig zu meiden. Die Polizei Köln hat die Einsatzführung übernommen. Presseanlaufstelle: Am Ärztehaus, auf dem Besucherparkplatz. Informationen erteilt ausschließlich die Pressestelle der Polizei Köln 0221-229-5555. (as/kk) Rückfragen von Medienvertr...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugensuche nach zwei Autodiebstählen am Wochenende

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nach den Diebstählen von zwei Autos in Köln am Wochenende sucht die Polizei Zeugen und fahndet nach einem schwarzen 5er BMW und einem schwarzen Range Rover P530. Jeweils unbekannte Täter entwendeten den BMW mit Frankfurter Zulassung zwischen Freitag (1. März), 15.40 Uhr und Samstag (2. März), 12.40 Uhr aus dem Bereich Vogelsanger Straße/Schmalbeinstraße und den Range Rover mit Kölner Zulassung in der Nacht auf Sonntag (3. März) zwischen 19 Uhr und 6 Uhr vom Grannenweg in Müngersdorf. Zeug...

    Komplette Meldung lesen
  • Autoscheibe eingeschlagen und Bargeld entwendet - Festnahme

    kwanchaift / Adobe Stock

    Köln (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen (33) haben Polizisten am Sonntagabend (3. März) in der Kölner Innenstadt einen mutmaßlichen Autoknacker (29) nach kurzer Flucht gestellt und vorläufig festgenommen. Der Zeuge hatte gegen 18:35 Uhr beobachtet, wie ein Verdächtiger an der Komödienstraße die Seitenscheibe eines geparkten Autos einschlug und in den Wagen auf den Rücksitz kletterte. Mit Eintreffen eines Streifenteams öffnete der Mann eine der hinteren Fahrzeugtüren und ergriff zu Fuß die Flucht. Die...

    Komplette Meldung lesen
  • Rollerfahrer (17) stürzt bei Ausweichmanöver - Zeugensuche

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nach dem Sturz eines Rollerfahrers (17) am Samstagnachmittag (2. März) auf der Rixdorfer Straße in im Stadtteil Mülheim sucht die Polizei nach dem Fahrer eines mutmaßlich grauen Opel mit Kölner Städtekennung. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 17-Jährige gegen 14:45 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf Höhe der Hausnummer 13 ins Straucheln geraten, als er dem aus einer Parklücke fahrenden Kombi ausweichen wollte. Der Jugendliche stürzte und zog sich eine leichte Verletzung am Fuß zu. Der gesuc...

    Komplette Meldung lesen
  • Pressemitteilung der Polizei Bonn: Polizei sucht Tatverdächtigen nach Tankstelleneinbrüchen - Wer kennt diesen Mann?

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Köln (ots) - Erkrath, Niederkassel Die Bonner Polizei sucht auf richterlichen Beschluss öffentlich nach einem bislang unbekannten Mann. Er soll, gemeinsam mit vier weiteren Tatverdächtigen, in der Nacht zum 15.05.2023 zwei Einbrüche in Tankstellen in Erkrath (Kreis Mettmann) und Niederkassel (Rhein-Sieg-Kreis) begangen haben. An den Tatorten wurde jeweils ein Tresor entwendet. Die bisherigen Ermittlungen, die bei der Bonner Polizei von einer Ermittlungsgruppe geführt werden, haben bislang nicht zu Identi...

    Komplette Meldung lesen
  • Auseinandersetzung nach Bundesligaspiel am RheinEnergieStadion - Einsatzkräfte angegriffen

    Pormezz / Adobe Stock

    Köln (ots) - Im Rahmen der Bundesligabegegnung zwischen dem 1. FC Köln und Bayer Leverkusen, sind gegen Spielende am Sonntagabend (3. März) mehrere Gewalttäter aufeinander losgegangen. Einige warfen Pyrotechnik, Fahrräder, Äste und Steine auf Einsatzkräfte. Ein Ordner im Stadion erlitt schwere, zwei Polizeibeamte auf der Rückseite des Stadions leichte Verletzungen. Bereits im Stadion waren nach bisherigen Erkenntnissen Anhänger beider Lager auf dem Oberrang der Nordtribüne aufeinander losgegangen. Ein Or...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Auto, Führerschein und Handy nach Verfolgungsfahrt sicher

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nach einem mutmaßlichen illegalen Alleinrennen in Köln-Mülheim haben Einsatzkräfte am Sonntagmorgen um kurz nach 4 Uhr nach einer Verfolgungsfahrt einen 23 Jahre Ford Fiesta-Fahrer gestoppt. Sie stellten vor Ort sein Auto, seinen Führerschein und sein Handy sicher und fertigten eine Anzeige. Der junge Mann war einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, als er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vom Bergischer Ring auf den Clevischer Ring fuhr. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann an KVB-Haltestelle mit Baseballschläger niedergeschlagen - Mordkommission ermittelt

    New Africa / Adobe Stock

    Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Angreifer, der am Samstagnachmittag (2. März) einen Kölner (46) an der KVB-Haltestelle Vischeringstraße im Stadtteil Holweide mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und schwer verletzt haben soll. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags aufgenommen. Zeugen beschreiben den Tatverdächtigen als etwa 20 Jahre alten Mann, der circa 1,80 Meter groß sein soll. Er ha...

    Komplette Meldung lesen
  • Wohnung als "Drogenbunker" - Mutmaßlicher Dealer festgenommen

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Köln (ots) - Zivilpolizisten der Polizei Köln haben am Donnerstagabend (29. Februar) einen mutmaßlichen Drogendealer (21) in der Innenstadt festgenommen, eine Wohnung durchsucht, die mutmaßlich als "Drogenbunker" benutzt wurde und unterschiedliche Betäubungsmittel sowie mehrere tausend Euro Bargeld sichergestellt. Der 21-Jährige soll mehreren Männern in der Silvanstraße Drogen verkauft und anschließend aus einer Wohnung am Severinswall "Nachschub" organsiert haben. Bei der Festnahme sowie bei der richterl...

    Komplette Meldung lesen
  • 24-Jähriger bei Auseinandersetzung am Gummersbacher Busbahnhof getötet - Tatverdächtiger stellt sich

    Pormezz / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nachtrag zu Pressemeldung Ziffer 5 vom 29. Februar 2024 Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Der gesuchte Tatverdächtige (21), der am Donnerstagabend (29. Februar) einen 24 Jahre alten Mann am Gummersbacher Bahnhof tödlich verletzt haben soll, hat sich einen Tag nach der Tat auf einer Polizeiwache in Gummersbach gestellt. Er ist vorläufig festgenommen worden und soll noch im Laufe des heutigen Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft wird den Er...

    Komplette Meldung lesen
  • 37 neue Nachwuchskräfte für den Kölner Zoll starten erstmals im neuen Bachelor-Studium

    Der Leiter des Hauptzollamts Köln Jörg Simon mit Ernennungsurkunden

    Köln (ots) - "In der Ausbildung warten spannende und vielfältige Aufgaben auf Sie." Mit diesen Worten begrüßte der Leiter des Hauptzollamts Köln, Leitender Regierungsdirektor Jörg Simon heute 37 Anwärterinnen und Anwärter, die beim größten Ausbildungshauptzollamt des Zolls ihr sechs Semester umfassendes Bachelor-Studium im gehobenen Dienst in der nächsten Woche beginnen werden. Bundesweit starten heute 400 Nachwuchskräfte ihre Karriere beim Zoll. Die neu eingestellten Zöllnerinnen und Zöllner absolvieren...

    Komplette Meldung lesen
  • Zwei mutmaßliche Hehlerlager aufgetan - Durchsuchung und Sicherstellung

    AntonioDiaz / Adobe Stock

    Köln (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugens (41) stellten Polizisten am Donnerstagnachmittag (29. Februar) gegen 17.30 Uhr am Südstadion einen Opel Zafira sicher. Der Wagen diente zwei Männern (42, 21) als mutmaßliches Hehlerlager. Der 41-jährige Kölner hatte zuvor beobachtet, wie die Tatverdächtigen Werkzeuge in den Zafira geladen haben und anschließend in einem Opel Agila weggefahren seien sollen. Weitere Ermittlungen ergaben Hinweise auf die Identität der Männer, die wegen Eigentumsdelikten bereits po...

    Komplette Meldung lesen
  • BMW-Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss auf der A 555 unterwegs

    Köln (ots) - Mit einem Fahrerwechsel wollten ein 29-Jähriger und seine 21 Jahre alte Beifahrerin am Donnerstagmorgen (29. Februar) die Polizei auf der Bundesautobahn 555 austricksen - ohne Erfolg, der Schwindel flog auf. Der mutmaßliche Grund für den abrupten Wechsel: Der BMW-Fahrer ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Dafür reagierte ein Drogenschnelltest bei ihm positiv auf Kokain und Cannabis. Aufgefallen war der BMW einer vierköpfigen Streifenbesatzung in einem zivilen Messwagen der Poli...

    Komplette Meldung lesen
  • 24-Jähriger bei Auseinandersetzung am Gummersbacher Busbahnhof getötet - Tatverdächtiger flüchtig

    Pormezz / Adobe Stock

    Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Bei einer Auseinandersetzung in der Starktrinkerszene am Gummersbacher Busbahnhof ist ein 24 Jahre alter Mann am Donnerstagabend (29. Februar) tödlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen soll ihn ein Mann gegen 17.30 Uhr aus noch unbekannten Gründen mit einem spitzen Gegenstand traktiert haben. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der 24-Jährige seinen schweren Verletzungen am Tatort. Die Polizei fahndet aktuell nach...

    Komplette Meldung lesen
  • Frau bei Verkehrsunfall auf der BAB 555 getötet

    Paolese / Adobe Stock

    Köln (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 555 in Fahrtrichtung Bonn ist am Donnerstagabend (29. Februar) eine bislang nicht identifizierte Frau getötet worden. Ersten Ermittlungen zufolge soll sie kurz vor 19 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Godorf vom Feld auf die Fahrbahn gelaufen und von mehreren Fahrzeugen erfasst worden sein. Das Unfallaufnahmeteam ist im Einsatz und sichert die Spuren. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Die Unfallbeteil...

    Komplette Meldung lesen
  • Fahranfänger rast über Heumarkt - Führerschein und Handy sichergestellt

    Köln (ots) - Am Mittwochabend (28. Februar) haben Polizisten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Köln auf dem innerstädtischen Heumarkt den Führerschein eines 18-jährigen BMW-Fahrers sichergestellt, ebenso wie das Handy eines gleichaltrigen Beifahrers. Die Beamten leiteten ein Verkehrsstrafverfahren wegen des Verdachts eines verbotenen Kfz-Rennens gegen den Fahranfänger ein. Der Beifahrer hatte augenscheinlich gefilmt, wie sein Bekannter gegen 21 Uhr die Kombilimousine mit deutlich überhöhter Geschwindig...

    Komplette Meldung lesen
  • Radfahrerin von Lkw erfasst und getötet

    thomaslerchphoto / Adobe Stock

    Köln (ots) - Am Rendsburger Platz in Köln-Mülheim ist am Donnerstagmorgen (29. Februar) eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ums Leben gekommen. Der Lastwagen hatte die parallel zu ihm in gleicher Richtung fahrende Frau erfasst, als der Fahrer gegen 8.15 Uhr auf ein Tankstellengelände abbog. Die Frau erlag ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der 63 Jahre alte Lkw-Fahrer kam mit einem Schock in ein Krankenhaus. Ein Verkehrsunfallaufnahmeteam hat die Ermittlungen zum Unfallherga...

    Komplette Meldung lesen
  • Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall auf der BAB3

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Köln (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 3 in Richtung Oberhausen zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg sind am Donnerstagmorgen (29. Februar) zwei Insassen eines VW-Busses samt Anhänger schwer verletzt worden. Gegen 7 Uhr war das Gespann einem vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Dabei wurden beide Männer im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte brachten die beiden Schwerverletzten in Kliniken. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Zur Stunde ...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 6
vor
Das aktuelle Wetter in Köln
Aktuell
Temperatur
6°/10°
Regenwahrsch.
15%