Rubrik auswählen
 Köln
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ermittlungen führen zu möglichem Tatverdächtigen

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung von Dienstag (15. Juni), Ziffer 2

Umfangreiche Zeugenvernehmungen haben die Ermittler des Kriminalkommissariats 52 schnell auf die Spur eines möglichen Tatverdächtigen (28) gebracht. Der 28-Jährige Mann aus Bedburg steht im Verdacht bei einer Auseinandersetzung in der Nacht zu Samstag (12. Juni) am Aachener Weiher in der Kölner Innenstadt, einem Kölner (19) ins Gesicht geschlagen zu haben. Dieser fiel zu Boden, schlug mit dem Kopf auf den Bürgersteig auf und erlitt einen zweifachen Schädelbruch.

Der 28-Jährige muss sich nun wegen eines Körperverletzungsdeliktes verantworten. (jk/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Köln