Rubrik auswählen
Kreis Minden-Lübbecke
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei bittet LKW-Fahrer nach Unfall um Kontaktaufnahme

Kara / Adobe Stock

Hüllhorst (ots) -

Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Dienstag an der Tengerner Straße bitten die Ermittler der Polizei den Fahrer eines Lastwagens um Kontaktaufnahme.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine Autofahrerin ihren blauen Audi in einer Parkbucht gegenüber des Friedhofs in Hüllhorst-Schnathorst abgestellt. Gegen 7.55 Uhr wollte die Frau aus dem Auto aussteigen und öffnete dazu ihre Fahrertür. Dabei kam es zum seitlichen Kontakt mit einer zur Schnathorster Straße fahrenden Sattelzugmaschine mit offenbar blauem Auflieger. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt. Ihr Auto hingegen nahm Schaden, der LKW-Fahrer fuhr ohne anzuhalten davon.

Da die Ermittler vermuten, dass der unbekannte Fahrzeugführer nichts von dem Geschehen bemerkt haben könnte, wird er gebeten, sich zur Klärung des Unfalls unter Telefon (0571) 88660 bei der Polizei zu melden. Dies gilt auch für mögliche Beobachter des Unfalls.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke